Hallo aus Bayern

Hier können sich unserere neuen MitgliederInnen vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Mo 26. Aug 2019, 14:56

Hi
ich bin Maxi, bald 22 und komme aus Bayern und joa... Seit einer Woche nenne ich jetzt einen Toyota Starlet P9 Moonlight mein Eigen. :D
Habe ein Winterauto gesucht was zuverlässig ist, aber wie das so ist... Ich hab mich schon echt verliebt ins Auto. :D
Normalerweise fahre ich Honda, dementsprechend ist Toyota totales Neuland für mich.
Dinge die ich ändern will: Tiefer, Bodykit, Blinker in Weiß (Gabs soweit ich gelesen habe beim Carat?), und vor allem andere Felgen.
Vorbesitzer hat mal Tagfahrtlicht nachgerüstet, inklusive furchtbarer Verkabelung. Das fliegt raus. Ebenfalls besitzt er eine Toyota Anhängerkupplung von Brink, die ich auch demontieren werde weil ich die nicht benötige. Auch entfernen muss ich noch die Kabel im Kofferraum, wo wohl mal ein Subwoofer montiert war. Schon geflogen sind die tollen ATU Pedale in Racing Optik, die waren furchtbar. :D
So, noch paar Daten zum Auto:
Starlet P9 Moonlight, Baujahr 97, elektrisches Schiebedach, keine ZV, keine elektrischen Spiegel und Fenster.
Hat jetzt 180000 KM runter, Rost ist am hinteren rechten Radlauf schon ein Ding, ist aber noch nicht durch. Ansonsten hat er am linken Radlauf hinten einen Parkrempler wo mal ne alte Oma beim ausparken reingefahren ist. ^^
WhatsApp Image 2019-08-20 at 18.57.55.jpeg
WhatsApp Image 2019-08-20 at 18.57.55.jpeg (460.21 KiB) 3337 mal betrachtet
Direkt nach dem Kauf ^^
Ich freue mich schon was noch aus dem Wagen wird und auf ne tolle Zeit hier. ^^

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Skayo » Mo 26. Aug 2019, 20:02

Willkommen bei uns im Forum und Willkommen im Umfeld des Starlets :D

Nen Moonlight ist doch schon mal was sehr nettes :) Sieht auf dem Bild auch recht ordentlich aus.

Bodykit kannst direkt hier im Forum mal gucken, da versucht jemand eins los zu werden, was er sonst weg werfen will, gibt nicht viele Bodykits. Wenn es dir gefällt, freuen sich gleich zwei.

Hast du richtig in Erinnerung, die Carat Blinker waren zum Teil weiß, eigentlich zwar alle, aber mein alter Carat hatte orange... Am besten holst die mit den Teilenummern 81511-10290 und 81521-10270 direkt bei Toyota, kosten nicht viel. Ansonsten kann ich aber auch mal Augen auf dem Schrottplatz aufhalten und mitnehmen :)

Diese Felgen sind so geil die du hast, vor allem mit den original Toyota-Abdeckungen... Wenn du sie wirklich ersetzen willst und die los werden magst, schreib mir mal, würde die gerne abnehmen :)

Den Rost solltest schnell behandeln, meiner war auch nur leicht angerostet, nach nicht mal einem Jahr ist es quasi durch :(

So und nun: viel Spaß mit deinem neuen Fahrzeug, es wird dich sicher wie uns alle treu begleiten die kleine Nussschale :)
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Aktuell Starlet-los, ändert sich aber wieder :)
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Mo 26. Aug 2019, 20:14

Ja Bodykit hatte ich mir das von Nippontuning mal angesehen, wäre wohl auch das wozu ich tendieren würde.
Aber jetzt soll der kleine erst mal etwas Liebe bekommen, Vorbesitzer haben ihn etwas vernachlässigt. Erst mal alle Flüssigkeiten neu machen und noch paar Kleinigkeiten. Rost nehme ich demnächst in Angriff, muss auf jeden fall bissle was geschweißt werden, aber ist nix tragisches.
Die Felgen... Puh. Meine Mutter hat auch schon ihre Augen drauf geworfen, die fährt ebenfalls nen P9 Blue Baujahr 98. :D
Den Winter fahre ich die jetzt aber wohl erst mal.
Zu Toyota muss ich wohl eh mal, will noch nen neuen Öldeckel besorgen, der jetzige ist etwas undicht. ^^
Wie siehtn eigentlich so der Zahnriemenintervall aus, hab da auch keine wirklichen Infos wann der zuletzt gemacht wurde...
Ach ja, und was für Gewindemaße gelten eigentlich fürn Schaltknauf? Wollt mir da auf jeden Fall nen neuen holen, am besten einen aus Alu oder so. Bei meinem Honda fahre ich einen von Skunk2, damit macht Schalten richtig bock... Sowas im Starlet stelle ich mir auch geil vor ^^

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Skayo » Mo 26. Aug 2019, 20:34

Mach das, Liebe haben die Kleinen immer verdient :)

Ach, dann gib sie ihr, hab letztens originale Stahlfelgen mit Kappen besorgt, die sehen auch super aus. Nur wenn du sie los werden willst, kannst schreiben.

Öldeckel? Direkt von Toyota, naja, würde da eher mal bei nem Schlachtfahrzeug einen klauen :)

Der Zahnriemenintervall ist alle 90.000 km oder 6 Jahre, also theoretisch wieder fällig. Wechsle bitte alles Zubehör gleich mit, dann bist safe.

Uff, wegen dem Durchmesser kann ich dir nicht sagen und in meinen Werkstattbüchern stehts auch nicht. Einfach mal messen würde ich sagen :D
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Aktuell Starlet-los, ändert sich aber wieder :)
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Mo 26. Aug 2019, 20:48

Wegen der Felgen muss ich halt mal schauen. :D Haben aber ein paar kleine Bordsteinschäden, aber nix wildes (Nicht von mir ^^ )
Zahnriemen... Wunderbar. Na dann schau ich mal was mich der Spaß kostet. :D
Jetzt nehme ich erst mal Flüssigkeiten und den Luftfilter in Angriff, danach die Federn und Stoßdämpfer, die sind auch schon recht durch. Tendiere aktuell zu Vogtland Federn, 35 mm klingt jetzt nicht viel aber fürn Winter ist das ok ^^
Btw. was für Felgen werden denn so empfohlen fürn Starlet, wollte jetzt nicht so viel Geld ausgeben fürn Winter. Also nix OZ oder so ^^
Ach btw: Hinten bei der Hutablage ist einer der Clips scheinbar gebrochen, gibts da auch Ersatz für? Aktuell hab ich die ausgehängt. Und das Schloss von der Heckklappe geht auch nicht mitm Schlüssel, nur mit dem Griff innen... Muss ich mich auch noch mit auseinandersetzen.

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Skayo » Mo 26. Aug 2019, 21:02

Ja, wir werden sehen :)

Zahnriemen sollte so um die 300€ liegen mit Einbau, die Teile würdest privat für zirka 70-80€ bekommen. Aber wenn dir das gerade zu viel ist, dann guck ihn mal an ob er arg viel Spiel hat oder porös ist, dann wechsle ihn, ansonsten kann der auch erstmal drauf bleiben. beim 4E-FE ist das nicht gleich nen Totalschaden, wenn der reißt (Aber auch nicht gerade gesund, bitte nicht falsch verstehen! Trotzdem hat man ne Panne, trotzdem hat man das Abschleppen und richten und trotzdem kostet es Zeit.
WICHTIG: Wenn man mit altem Zahnriemen rum fahren möchte, bitte mal hin und wieder ne Ladung Ventilcleaner rein kippen (Ich empfehle den von LiquiMoly) als Additiv und immer drauf achten, wenn was nicht stimmt, wie plötzlicher Leistungsverlust, plötzliches lautes Tackern oder auch Absterben des Motors bei der Fahrt, dann muss SOFORT die Kupplung gedrückt werden. Wenn der Zahnriemen reißt, ist augenblicklich der Öldruck weg und dann läuft der Motor sehr schnell ungeschmiert. Und das wäre dann der Tod, also sofort auskuppeln, damit der Motor nicht weiter von den Rädern mitgedreht werden kann, Leerlauf rein und an die Seite ran fahren. You have been warned!
Keine Gewähr übrigens, aber ich schiebe den Wechsel auch schon ewig vor mir her ^^''

So und bei den anderen Themen bin ich raus, bis auf nen kleinen Dachkantenspoiler mach ich nichts Äußerliches an meinem, ich bin schon auf der Suche nach einem straffen Fahrwerk, was die Kiste NICHT tieferlegt xD
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Aktuell Starlet-los, ändert sich aber wieder :)
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Mo 26. Aug 2019, 21:25

Ok danke dir schon mal für die Hilfe, ich mach die Tage mal die Abdeckung runter und schau mir den Riemen an. ^^

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Sterni » Mo 26. Aug 2019, 21:31

Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Der Skayo hat Dir ja schon viele Tip´s gegeben.
Die Rostbekämpfung würde ich nicht auf die lange Bank schieben!
Sauber entrosten, 2x mit Brunox behandeln und dann mit Farbe versiegeln. Dann nach Möglichkeit auch noch mit Schutzwachs bzw. Unterbodenschutz.
Und schaue mal hinter die vorderen Innenkotflügel (Verkleidungen).
Sieht es da so aus? Wenn JA, dann ist unter dem Kompost auch Rost zu finden!
Bild

Bild

Nach der Behandlung mit Brunox sieht es dann so aus:
Bild

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Mo 26. Aug 2019, 21:46

Puh danke dir schon mal für die Pics. Ja werde ich mir die Tage mal anschauen wie schlimm die Ausmaße sind.
Hab nächste Woche Urlaub, da nehme ich das alles in Angriff. ^^

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Di 27. Aug 2019, 12:08

Guten Morgen
Hier mal paar Pics vom Radlauf. Die Endspitze muss auf jeden Fall geschweißt werden, das andere ist noch nicht durch, bisher nur Oberfläche.
WhatsApp Image 2019-08-27 at 12.04.18.jpeg
WhatsApp Image 2019-08-27 at 12.04.18.jpeg (119.25 KiB) 3273 mal betrachtet
WhatsApp Image 2019-08-27 at 12.04.18 (1).jpeg
WhatsApp Image 2019-08-27 at 12.04.18 (1).jpeg (110.91 KiB) 3273 mal betrachtet
Das nehme ich nächste Woche in Angriff.
Hat noch jemand zufällig nen Plan wo ich diese Dinger herbekomme um die Hutablage zu befestigen? Der eine an der linken Seite ist gebrochen, aktuell liegt die Hutablage halt nur drinnen.

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Skayo » Di 27. Aug 2019, 12:15

Oh, ja... das musst du machen, ehe es noch schlimmer wird... Sieht bei mir ähnlich aus... Nicht schön, aber naja.

Also diese Hutablagendinger kannst du bei Toyota bestellen, kosten aber erstaunlich viel. Ich habe mir stattdessen einfach welche gedruckt. Gerne drucke ich dir auch welche. Ansonsten musst du Glück haben beim Schlachter.

Ich glaube Toyota wollte 12€ pro Stück, was für ein bisschen Plastik doch recht viel ist... Teilenummern sind: 64323-10040-C0 und 64324-10040-C0
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Aktuell Starlet-los, ändert sich aber wieder :)
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Mi 8. Apr 2020, 17:27

Hi...
Uff hab ich mich hier lange nicht mehr gemeldet. Wollte nur nen Update zu dem Rostthema geben. Besser spät als nie. :D
Haben den Radlauf letztes Jahr noch gespachtelt und lackiert, sieht richtig top aus und rostet auch nicht mehr.
Und ach ja: Fürn Sommer gab es jetzt neue Felgen, da er jetzt vom Winterauto zum Daily Befördert wurde. ^^
WhatsApp Image 2020-04-08 at 17.19.02.jpeg
WhatsApp Image 2020-04-08 at 17.19.02.jpeg (491.96 KiB) 2288 mal betrachtet
Ja, geworden sind es Ronal R10 Turbo. Wollte eigentlich was mit Tiefbett, Borbet A oder so. Naja :D Jetzt ist der Wagen für mich aber auch so gut wie fertig.

Gruß
Maxi

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Sterni » Mi 8. Apr 2020, 22:11

Schön wieder mal etwas von Dir zu hören. :D

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2178
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Do 9. Apr 2020, 07:32

Die Felgen sehen richtig gut aus.
Was hast du eigentlich mit der Anhängerkupplung gemacht? Hier im Forum hat mal jemand eine gesucht. Ist allerdings schon eine Weile her.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Do 9. Apr 2020, 10:32

Die Anhängerkupplung ist immer noch dran, wurde letztes Jahr zu kalt zum Schrauben. Jetzt fliegt sie aber bald ^^
Und ich hab noch Sportsitze mit passenden Wiechers Konsolen besorgt, die kommen auch bald noch rein. :D

Gruß
Maxi

A Ricing Star(let)
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 15
Registriert: Mo 16. Dez 2019, 16:58
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von A Ricing Star(let) » Fr 24. Apr 2020, 16:20

Tach Maxi!

Was für Sportsitze hast du denn jetzt im Starlet? Hat der Einbau mit den Wiechers Konsolen gut geklappt?
Übrigens ziemliche fette Felgen! :D

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Di 12. Mai 2020, 21:46

Hi, nein die Sitze sind noch nicht verbaut. Da jetzt dieses Jahr so wie es aussieht ja sowieso alle Treffen ins Wasser fallen kann ichs jetzt auch gechillt angehen. :D Aber sobald sie drinnen sind gibts Bilder. :)

Benutzeravatar
gamerking
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 14:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Bayern

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von gamerking » Do 9. Jul 2020, 12:07

Ok Update: Die Sitze mit den Konsolen die ich habe passen so nicht, da die Konsolen komplett verpfuscht sind. Und da die Sitze auch nix spannendes sind, gönn ich mir jetzt andere. Hab mit Sparco Sprint geliebäugelt, aber Konsolentechnisch... Gibts ja irgendwie so rein gar nix. Hat da wer nen Tipp oder so, oder noch welche liegen?

Antworten