Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » So 16. Apr 2017, 21:58

Bei Interesse kann ich die CAD Modelle der beiden Halter als STL-Datei per Mail zur Verfügung stellen (bitte PN an mich).
Mit geringer Nacharbeit ein prima Ersatz.
(Vielen Dank dem früheren Starlet-Besitzer Sebastian T. für das Erstellen der Dateien.)

Benutzeravatar
quatre portes
Ganz Neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Okt 2017, 18:54
Wohnort: 26954

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von quatre portes » Mi 11. Okt 2017, 19:42

Das wäre nicht ganz uninteressant, habe allerdings keinen 3D-Drucker

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Do 12. Okt 2017, 19:21

Mein Angebot bezieht sich auf den P9!
Ich kann Dir mal bei Gelegenheit welche "drucken" lassen, aber ich weiss nicht, ob die Teile auch beim P8 passen!?

susa
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von susa » Do 16. Jul 2020, 11:37

Hallo!
Ist es denn noch möglich, an das CAD-Modell zu kommen? Habe im Moment Corona-bedingt mehr Zeit und kümmere mich gerade um kleine Baustellen. Wäre cool.

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Do 16. Jul 2020, 11:51

Hallo und Willkommen im Forum :D
Mein Computer findet die Datei nicht mehr. Warum auch immer. :roll:
Ich versuche, sie noch mal zu beschaffen.

susa
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von susa » Do 16. Jul 2020, 12:07

Cool, das ging ja fix :)
Vielen Dank fürs Schauen!

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Do 16. Jul 2020, 12:25

Bitteschön :)
Ich sende Dir mal ein PN.

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Do 16. Jul 2020, 21:12

Ich könnte sie auch noch auf dem Rechner haben. Ich guck mal.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Do 16. Jul 2020, 21:21

Sgt.Maulwurf hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 21:12
Ich könnte sie auch noch auf dem Rechner haben. Ich guck mal.
Ich habe sie ihr schon per Mail geschickt.

Hat es denn bei Dir funktioniert und die Teile auch gehalten?

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Sa 18. Jul 2020, 13:13

Ja, hat gehalten. Man muss allerdings PETG nehmen. PLA ist zu brüchig.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Sa 18. Jul 2020, 13:56

Sgt.Maulwurf hat geschrieben:
Sa 18. Jul 2020, 13:13
Ja, hat gehalten. Man muss allerdings PETG nehmen. PLA ist zu brüchig.
Gut zu wissen!

susa
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von susa » Sa 18. Jul 2020, 17:26

Ich habe sie jetzt erstmal in ABS bestellt. Das soll so ähnlich sein wie PETG. Ich bin gespannt.

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Sa 18. Jul 2020, 17:57

susa hat geschrieben:
Sa 18. Jul 2020, 17:26
Ich habe sie jetzt erstmal in ABS bestellt. Das soll so ähnlich sein wie PETG. Ich bin gespannt.
Die Halter die ich mir habe machen lassen waren aus "PLA, max Infill."
Wenn man sie gut zurechtfeilt/ -schleift und vorsichtig damit umgeht halten sie auch, aber ideal ist es nicht.

Benutzeravatar
eyekeyfun
Administrator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 21:21
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: Burgenland
Kontaktdaten:

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von eyekeyfun » Mo 20. Jul 2020, 22:15

Hi!

Auf Thingiverse gibts auch welche.... Sind das die gleichen? :?:

https://www.thingiverse.com/thing:3322322

Ich wäre natürlich auch sehr erfreut über eine STL-Datei per PN... :lol: :clap: ;)

LG EyeKeyFun
MfG EyeKeyFun
Bild

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Mo 20. Jul 2020, 22:44

Ich vergleiche die Abbildungen morgen mal mit den Originalteilen.

susa
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von susa » Di 21. Jul 2020, 15:51

Also bei mir ist es ganz gut geworden! Es sitzt sehr eng, ich habe aber auch nicht gefeilt, weil die Stellen an der Kofferraumverkleidung auch schon etwas *hust* ausgenuddelt sind.
Bild https://ibb.co/Qf6Hnbf
Danke nochmal!! :clap:

Für mich sehen die Sachen auf Thingiverse sehr ähnlich aus! Geht bestimmt auch.

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Di 21. Jul 2020, 16:13

Bitteschön und Danke für die Rückmeldung.
Ist der Halter so sauber wie auf dem Bild aus dem Drucker gekommen? :crazy:

susa
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von susa » Di 21. Jul 2020, 17:00

Ja, es gibt nur auf der Rückseite eine holprige Stelle. Habe aber auch online bestellen müssen (craftcloud3d.com). Evtl sind private Drucker an der Stelle etwas weniger gut.

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Di 21. Jul 2020, 20:24

eyekeyfun hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 22:15
Hi!

Auf Thingiverse gibts auch welche.... Sind das die gleichen? :?:

https://www.thingiverse.com/thing:3322322



LG EyeKeyFun
Die sehen so aus wie die "echten". :clap:

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Di 21. Jul 2020, 20:30

susa hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 17:00
Ja, es gibt nur auf der Rückseite eine holprige Stelle. Habe aber auch online bestellen müssen (craftcloud3d.com). Evtl sind private Drucker an der Stelle etwas weniger gut.
Dann liegt die schlechte Qualität der für mich gefertigten Teile wohl am 150€-Selbstbau-Drucker eines Bekannten. :roll:
Die sahen so aus:
Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Do 23. Jul 2020, 14:47

Das liegt nicht unbedingt nur an "privaten" Druckern. Es kommt auch immer drauf an, wie derjenige sich mit der Materie auseinandergesetzt hat. Je mehr man weiß, desto besser kann man auch die Einstellungen setzen und umso besser sind dann natürlich auch die Ergebnisse.
Auch ist entscheidend, wie gut das Material ist und ob es schon länger an der Luft liegt und somit evtl. schon Feuchtigkeit gezogen hat.

Meine sehen ähnlich gut aus, wie die bestellten, nur auf der "flachen" Seite liegend gedruckt. Hat ein Arbeitskollege gemacht.
Bei meinem Starlet ist eher das Problem, dass die Aufnahme in der Verkleidung nicht mehr richtig gut ist und somit die Halter eher im Ganzen rausfallen.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
eyekeyfun
Administrator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 21:21
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: Burgenland
Kontaktdaten:

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von eyekeyfun » Do 23. Jul 2020, 21:25

Hallo!

Weil wir fad war, und weil der rechte Halter vom P9 meiner Mum eh schon länger defekt war...
Hab ich gleich mal den Drucker angeschmissen und mal alle 2 Varianten gedruckt.

Oben die von Sterni
Unten die von Thingiverse
oben.jpg
oben.jpg (153.26 KiB) 1097 mal betrachtet
Hier nochmal eine Ansicht von der Seite.
seite.jpg
seite.jpg (125.01 KiB) 1097 mal betrachtet
Eingebaut hab ich erst mal die von Thingiverse. Die Verbindung der Hutablage passt auf Anhieb ohne Nacharbeit aber für meinen Geschmack fast zu locker...
Auf die Seitenverkleidung vom Auto gingen sie allerdings sehr schwer drauf.
(Mag auch sein, weil die originalen schon mal mit Superkleber "zusätzlich fixiert" wurden.
links.jpg
links.jpg (116.05 KiB) 1097 mal betrachtet
rechts.jpg
rechts.jpg (69.89 KiB) 1097 mal betrachtet
Das das Grau so gut zum P9 passt ist reiner Zufall. :clap:
Ich hab das ganze allerdings erst mal mit PLA gedruckt...
Mal schaun, was der Sommer mit dem Material macht, da der Wagen meistens draußen steht. :oops:
Das wird wohl ein Langzeit-Experiment. :D


Noch was zum Drucker:
Creality Ender 3 Pro
Er hat ein paar Mods wie Glasbett, 0,3er Düse, dual Gear Extruder.
Octoprint.... :mrgreen:

Filament: Graues Creatlity PLA
Infill: 85%
Layerhöhe 0.12
Flache Seite nach unten,
Das ganze ohne zusätzliche Haftung und Supports gedruckt.
Druckzeit war etwas über 10 Stunden.
MfG EyeKeyFun
Bild

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Sterni » Do 23. Jul 2020, 21:57

Die gedruckten Halter sehen ja richtig gut aus. :clap:
Die Originalteile kann man zwischen Daumen und Zeigefinger nur mit hohem Kraftaufwand, kaum sichtbar zusammen drücken.
Ich habe deshalb die Aufnahme für die Zapfen so zurecht gefeilt, das die Zapfen nur mit sehr geringen Widerstand reingesteckt werden müßen. Um so länger bleiben die Halter intakt!

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 124
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von freya04 » Mi 19. Aug 2020, 11:20

Guten Morgen,

Wir haben noch 2 originale rum liegen die wir nicht mehr benötigen.

BG

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Lehrling
Beiträge: 185
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Halter für die Hutablage als 3D-Druck

Beitrag von Skayo » Sa 26. Sep 2020, 14:09

Oh, cool, diesen Thread hatte ich bisher wohl immer übersehen :o

Ich habe schon duzende von diesen Dingern gedruckt und bei ebay-Kleinanzeigen an Leute verschickt, bis jetzt war das wohl immer ganz gut. Ich selbst hatte mir auch schon welche gedruckt und im Starlet verbaut, aber vorhger angepasst, da in meinem die Aufnahmen für diese Halter ausgebrochen waren :)

Sobald mein Drucker wieder geht, will ich auh das ganze nochmal in ABS machen statt nur PLA, auch wenn ich selbst im Sommer damit keine Problem hatte.

Mit freundlichen Grüßen
Skayo
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Aktuell Starlet-los, ändert sich aber wieder :)
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)

Antworten