Damadin´s EP81, aktuell: In love with new BBS-rims ... <3 ..

Hier könnt Ihr Links und Bilder posten
Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Damadin´s EP81, aktuell: In love with new BBS-rims ... <3 ..

Beitrag von Damadin » Sa 2. Jan 2016, 18:21

Kurzsteckbrief vom aktuellen Stand

Motor:
- Serie, 2EE (entdrosselt, Ansaug optimiert)

Fahrwerk & Bremse:
- 35er Eibach-Federn
- Koni gelb-Dämpfer (härteverstellbar)
- 30mm Spurverbreiterung vorne und hinten
- Stabilisator vorn vom P9
- pulverbeschichtete und PU-gelagerte Querlenker
- Achsträgerstrebe vorne
- original Turbo-Domstrebe vorn
- Glanza Domstrebe hinten
- Ultra-Racing -"Hinterachsaufhängungsverbindungsstrebe"
- C-Säulenstrebe
- P9-Achsschenkel + Paseo/Turbo-Bremse

Außen:
- Serie (und das soll sich bis auf Kleinigkeiten nicht großartig ändern)
- Golf 3 Seriengummilippe
- Turbo Facelift-Blinker
- Turbo Vorfacelift Rücklichter
- original Antennenblende (juhu :) )
- Kühlergrill mit Starlet-Logo
- geschmiedete 14 Zoll Fuchs-Alufelgen (Sommer und Winter) [4,8kg]

Innen:
- Tacho vom EP82
- original Starlet-Zubehör Ledersportlenkrad („Indianapolis“)
- Radio und Boxen, hintere Sitzbank+Lehne und vieles mehr ausgebaut
- original Toyota Radioblende
- TRD-Schaltknauf
- Alcantara Schalt-/ Handbremsmanschette

Sonstiges:
- 7,4kg -Batterie

...und viele andere Sachen


...die Geschichte:

Nach nunmehr 5 Jahren Starlet möchte ich an dieser Stelle auch einmal den aktuellen vorstellen, Zeit wird es...

Angefangen hat alles im Jahr 2010. Auf der Suche nach einem neuen Alltagswagen bin ich über die Autokataloge der vorangegangenen 20 Jahre gestoßen. Diese habe ich schon vor langer Zeit in der fortgeschrittenen Kindheit ausgiebig studiert.
Ich hatte mir eine Liste von Fahrzeugen angefertigt, die in Betracht kommen können. Die Hauptkriterien für meine damalige Suche waren: 1. Preis, 2. Verbrauch, 3. Beschleunigung und 4. Zuverlässigkeit.
Als ganz klarer Favorit hat sich der Starlet P8 herausgestellt. Dabei gab es ein Problem: Mein Suchumkreis war auf 50 km beschränkt, nicht mehr.
Interessanter Weiße gab es damals tatsächlich genau einen P8 im Umkreis.
Dieser wurde es dann auch, bereut habe ich es nicht. Ich war von der ersten Sekunde an begeistert wie einfach und intuitiv sich der Starlet bedienen lässt und wie erhaben und gleichzeitig überlegen man damit fahren kann.
Mein erster Starlet war stets ein treuer Begleiter (defekte in der Zeit: 1x Manschette, Thermostat) und hat mich nie im Stich gelassen. Einzig der Rost war ein großes Thema und letztlich der Hauptgrund warum er in den Export gewandert ist.
Als der Tüv anrückte und mal wieder was durchgerostet war, war es an der Zeit für einen neuen.
Da mich das Fahrgefühl am Starlet so sehr beeindruckt hat, bin ich auf der erneuten Suche nach einem P8 im Toyota-Forum beim „e9gtifahrer“ fündig geworden. Der P8 ist im Februar 1993 zum ersten Mal zugelassen worden, hatte zum Kauf ca. 96.000km und war technisch in einem guten Zustand (wenn auch nicht perfekt) und wurde vorher und durch mich mit sehr sehr vielen Neuteilen versehen.

Vorstellung Starlet EP81, EZ 1993, 2EE Schalter

Hier habe ich ihn im tiefsten Hessen abgeholt...
DSC_0076 (Groß) (Mittel).JPG
DSC_0076 (Groß) (Mittel).JPG (116.17 KiB) 6378 mal betrachtet
...ab nach Hause und fleißig die besten sowie Mod-Teile vom alten P8 umbauen...
DSC_0080 (Mittel).JPG
DSC_0080 (Mittel).JPG (156.04 KiB) 6378 mal betrachtet


Stand Dezember 2015:
DSC_2085 (Groß) (Mittel).JPG
DSC_2085 (Groß) (Mittel).JPG (126.57 KiB) 6378 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Damadin am Sa 7. Okt 2017, 17:20, insgesamt 13-mal geändert.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Damadin » Sa 2. Jan 2016, 18:24

...und nochmal von der Seite, von hinten und innen:
DSC_2079 (Groß) (Mittel).JPG
DSC_2079 (Groß) (Mittel).JPG (132.77 KiB) 6377 mal betrachtet
DSC_2083 (Groß) (Mittel).JPG
DSC_2083 (Groß) (Mittel).JPG (134.33 KiB) 6377 mal betrachtet
DSC_2091 (Mittel).JPG
DSC_2091 (Mittel).JPG (159.33 KiB) 6377 mal betrachtet
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von masterofdisaster » Sa 2. Jan 2016, 18:48

Macht nen sehr guten Eindruck dein P8.

Die Felgen kommen in schwarz bestimmt gut.
GT Rückleuchten würden ihm noch gut stehen.

Für meinen Geschmack noch etwas zu hoch aber ansonsten ein sehr schöner P8.
Life ist too short to drive boring cars
Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Damadin » Sa 2. Jan 2016, 18:56

masterofdisaster hat geschrieben:Macht nen sehr guten Eindruck dein P8.

Die Felgen kommen in schwarz bestimmt gut.
GT Rückleuchten würden ihm noch gut stehen.

Für meinen Geschmack noch etwas zu hoch aber ansonsten ein sehr schöner P8.
Vielen Dank!
Jab... es ist zwar wirklich 3,5cm runtergekommen, aber es könnte definitiv noch tiefer sein. Im Hinterkopf bleibt es auf jeden Fall, mal schauen was sich so ergibt.

Ich suche die Vorfacelift-GT-Rückleuchten. Mit den organgnen Blinkern wirkt der noch sehr Oldschool, so wie ich es haben möchte.
Zuletzt geändert von Damadin am Di 2. Feb 2016, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Sgt.Maulwurf » So 3. Jan 2016, 13:32

masterofdisaster hat geschrieben:...

Für meinen Geschmack noch etwas zu hoch aber ansonsten ein sehr schöner P8.
Mit dir braucht man sich ja eh nicht über Höhe unterhalten ;) :lol:


Was du noch machen könntest wäre, den Fensterrahmen der Türen schwarz zu machen. Mit Plasti Dip geht das bestimmt ganz gut und wenns nicht gefällt ziehst es einfach wieder ab.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Katana » So 3. Jan 2016, 14:32

bei den radläufen schaut der rostmäßig ja noch perfekt aus. immer wieder geil, dass man bei euch in Deutschland noch soo gut erhaltene P8 findet. bei uns in Österreich werden sie aufgrund des erhöhten Salzstreuens immer seltener.

Deswegen muss ich umso mehr auf meinen aufpassen ;)

Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von masterofdisaster » So 3. Jan 2016, 16:21

Sgt.Maulwurf hat geschrieben:
masterofdisaster hat geschrieben:...

Für meinen Geschmack noch etwas zu hoch aber ansonsten ein sehr schöner P8.
Mit dir braucht man sich ja eh nicht über Höhe unterhalten ;) :lol:
Aber über die Nähe zum Asphalt kannst du mit mir reden 8-)
Life ist too short to drive boring cars
Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Damadin » So 3. Jan 2016, 17:43

Sgt.Maulwurf hat geschrieben: Was du noch machen könntest wäre, den Fensterrahmen der Türen schwarz zu machen. Mit Plasti Dip geht das bestimmt ganz gut und wenns nicht gefällt ziehst es einfach wieder ab.
Auch das ist noch geplant. Vielleicht probier ich auch mal hochglanz-schwarze Folie.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
redstarlet87
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 310
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 17:08
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von redstarlet87 » Mo 4. Jan 2016, 09:46

Sehr Schön Original,

Weiße GT Blinker würden ihm auch gut stehen.
Würde auch lieber wieder einen Originalen haben,
hab einen sehr verbastelten bekommen :cry:
hab denn fahrzeugwert noch mal in die Rep.investiert.
:evil: :cry:
im sommer kann ich dann endlich wieder GT fahren :D
EP82 02/95 "GT Turbo"

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Katana » Mo 4. Jan 2016, 15:08

redstarlet87 hat geschrieben:Sehr Schön Original,

Weiße GT Blinker würden ihm auch gut stehen.
Würde auch lieber wieder einen Originalen haben,
hab einen sehr verbastelten bekommen :cry:
hab denn fahrzeugwert noch mal in die Rep.investiert.
:evil: :cry:
im sommer kann ich dann endlich wieder GT fahren :D

was hats bei deinem GT leicht?

sorry for OT

Benutzeravatar
redstarlet87
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 310
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 17:08
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von redstarlet87 » Di 5. Jan 2016, 09:50

Katana hat geschrieben:
redstarlet87 hat geschrieben:Sehr Schön Original,

Weiße GT Blinker würden ihm auch gut stehen.
Würde auch lieber wieder einen Originalen haben,
hab einen sehr verbastelten bekommen :cry:
hab denn fahrzeugwert noch mal in die Rep.investiert.
:evil: :cry:
im sommer kann ich dann endlich wieder GT fahren :D

was hats bei deinem GT leicht?

sorry for OT


Was meinst du Katana? :?:
EP82 02/95 "GT Turbo"

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Di 5. Jan 2016, 12:54

redstarlet87 hat geschrieben:Sehr Schön Original,

Weiße GT Blinker würden ihm auch gut stehen.
Würde auch lieber wieder einen Originalen haben,
hab einen sehr verbastelten bekommen :cry:
hab denn fahrzeugwert noch mal in die Rep.investiert.
:evil: :cry:
im sommer kann ich dann endlich wieder GT fahren :D
Hast du den schwarzen nicht mehr?
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Katana » Mi 6. Jan 2016, 08:19

Weilst schreibst dass du einen sehr verbastelten GT bekommen hast etc?

Benutzeravatar
redstarlet87
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 310
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 17:08
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von redstarlet87 » So 10. Jan 2016, 17:36

Katana hat geschrieben:Weilst schreibst dass du einen sehr verbastelten GT bekommen hast etc?
Der mein weißen ausn Forum :( das ist eine bastelbude.
Mein GT ist alles bestens :D
EP82 02/95 "GT Turbo"

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Katana » So 10. Jan 2016, 19:44

Ah okay^^

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Damadin » Mo 11. Jan 2016, 19:34

So ihr spamer. ;)

Damit ich hier beim Thema bleibe eine für mich große Sache:

Hohlraumkonservierung

Da ich die Kiste noch ein paar Jährchen fahren möchte, war es vor dem großen Salz an der Zeit für ein bisschen Vorsorge.
Alles im Allem hat es zwar ewig gedauert (8 Stunden inkl. Vor und Nachbereitung), aber trotz des Aufwands würde ich es wahrscheinlich wieder tun.
Ich hatte noch 2 Dosen Mike Sanders.
Bei der Verarbeitung habe ich mich an die Anleitung sowie die Berichte in diversen Foren gehalten. Nur eine Abweichung habe ich getätigt: Das Fett habe ich auf 130 Grad (PS: Bei 200 Grad brennt es immer noch nicht :twisted: ) erhizt, da es beim Umfüllen aus der Mike Sanders-Dose (die man im übrigen auch so auf ein Heizfeld stellen kann) um locker 10 Grad abgekühlt ist. Ich hatte auch nie Probleme. Probesprühen vorab ist wichtig, wobei man sich nicht desto trotz wundert, wie schnell das Gelumbe alle ist. Am Unterboden habe ich die Konservierung in jegliche Öffnungen eingebracht, die nicht direkt in den Innenraum gehen. Zusätzlich alle Falze, kritische Stellen und von vorn sowie hinten in die Längsträger. Der größte Teil ist in den Schwellern gelandet.
Insgesamt habe ich verbraucht: 2,5 l Sanders + ca. 0,5 l Hausmarke der Werkstatt + 0,6 l aus der Dose.
Emfehlen würde ich in der Zukunft für einen Starlet 4,0 l Sanders.
Insgesamt hatt alles gut geklappt, bis auf eine Einschränkung... dazu siehe nächste Post.
Folgend wird noch die Motorhaube, die hintern Kotflügel + Türen von innen und die unteren vorderen Kotflügel konserveriert

Zur V-DEMA-Druckbecherpistole:
Bei der "tollen" Druckbecherpistole die ich mir gekauft habe, passt die Kupplung nicht und außerdem hat die aufa anderen Seite noch ein Feingewinde, d.h. unnutzbar wenn man keinen passenden Adapter findet. Außerdem ist bei der mitgelieferten Sonde beim 2 Sprüher die Düse abgefallen, die liegt jetzt von Fett umhüllt im Schweller. Also: Nicht zu empfehlen!!! Ich habe dann die der Werkstatt genutzt, damit ging es wunderbar.
DSC_2115 (Mittel).JPG
DSC_2115 (Mittel).JPG (146.22 KiB) 5239 mal betrachtet
DSC_2103 (Mittel).JPG
DSC_2103 (Mittel).JPG (133.64 KiB) 5239 mal betrachtet
Die unterschiedlichen Farben der Konservierung resultiert aus den unterschiedlichen Wachsen.
Weiß: Sanders
Beige: Hausmarke
Braun: Dose
Transparent: ebenso Dose
DSC_2129 (Mittel).JPG
DSC_2129 (Mittel).JPG (140.65 KiB) 5239 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Damadin am Mo 11. Jan 2016, 20:16, insgesamt 2-mal geändert.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81

Beitrag von Damadin » Mo 11. Jan 2016, 19:46

Die hinteren Trommeln vom P9 (...und tatsächlich etwas anders im Vergleich zum P8, aber passend), habe ich entrostet, mehrmals mit Rostumwandler getränkt und anschließend schwarz gelackt.
DSC_2124 (Mittel).JPG
DSC_2124 (Mittel).JPG (122.17 KiB) 5239 mal betrachtet
Vorne habe ich alle Bremsenteile mit Keramikspray eingepudert.
DSC_2116 (Mittel).JPG
DSC_2116 (Mittel).JPG (125.74 KiB) 5239 mal betrachtet
...hier das Megaproblem, von dem ich auch überaschender Weise vorab nirgens was gelesen habe:
Erst fand ich es lustig, dass aus der C-Säulenentlüftung der Dampf der Konservierung kam, nachdem ich das erste mal ins Auto gestiegen bin nicht mehr:
Nach der Behandlung stand/steht der gesamte Innenraum unter einer dicken Staubschicht der Konservierung!!! Ich kann mir nicht erklären, wie es dazu gekommen ist, die Türen waren jeden Falls zu, jetzt heißts erstmal putzen :(
DSC_2122 (Mittel).JPG
DSC_2122 (Mittel).JPG (93.96 KiB) 5239 mal betrachtet
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
redstarlet87
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 310
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 17:08
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Hohlraumkonservierung

Beitrag von redstarlet87 » Di 12. Jan 2016, 10:35

Top der hält doch die nächsten 20 Jahre :D
EP82 02/95 "GT Turbo"

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 249
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Hohlraumkonservierung

Beitrag von motorsport-e9 » Di 12. Jan 2016, 15:15

Was für einen Rostumwandler hast du verwendet für die Trommeln?
Vorher nochmal alles abgeschliffen?

Ansonsten nette Aktion mit der Konservierung.
Das mit der C-Säule muss dich nicht wundern. Du hast den Schweller mit Mike Sanders geflutet.
Bei der B-Säule gibt es links/rechts eine Verkleidung (Rückbank), die vermutlich jetzt von innen auch gleich mit einer M.S. Schicht voll ist.
Der Dampf steigt da halt weiter über den Radkasten in B-/C-Säule und sucht sich seinen Weg nach draußen.
Vermutlich sitzt die schwarze Außenverkleidung nicht 100% oder die Dichtung am Fenster dichtet nicht zu 100%.
Kann dort alles aber trotzdem trocken/dicht sein wenns regnet.

Der eingeschmierte Träger bei demontierter Stoßstange ist schon sehr gut und wird zum Eigenschutz auch von der Stoßstange verdeckt.
Die nächste Stelle wurde auch erwähnt: Kotflügel ganz unten - Innenseite
Bei meiner DIY Kotflügeldemontage musste ich echt mit Erschrecken feststellen, wieviel undefinierbarer Schlamm sich dort über die Jahre angesammelt hatte. Definitiv eine Konservierung wert!
So als kleines Bsp., denn bei mir war der Kotflügel unten weggerostet: http://www.toyota-forum.de/threads/mosp ... 221/page-5

Wenn du die Türen machst, jauche nicht soviel unten rein, sonst verstopfst die Abflüsse.

Ansonsten gibt es nur noch eine wichtige Konservierungsstelle, die ohne viel Aufwand aber nicht erreicht werden kann.
Die liegt im Fußraum bei Fahrer und Beifahrer, direkt unter der Bitumenschicht gibt es ein 5cm breites Loch.
Dort sammelt sich viel Feuchtigkeit und es fängt an zu gammeln. Dürfte bei weit über 80% der P8 Starlets der Fall sein.

PS: Mir ist noch was eingefallen.
Hinter der Plastikverkleidung im linken hinteren Radkasten. Dort verläuft das Rohr vom Tankstuzen zum Tank.
Habe ich bei meinem auch schon vernünftig geschweißt und konserviert.

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Hohlraumkonservierung

Beitrag von Damadin » Di 12. Jan 2016, 16:58

Ja, 20 Jahre sollten drin sein. ;)

Als Rostumwandler habe ich Hammerit, also nix besonderes. Ich nutzte das allerdings schon einige Jahre und bisher ist mir nichts negatives Aufgefallen. Ja, vorab musste ich die Trommel ausführlich schleifen. Danach habe ich im Abstand von 2 Wochen ordentlich Rostumwandler aufgetragen, anschließend ohne Mühe lackiert. Wobei es nicht schlimm ist, wenn die Trommel bald wieder anfängt zu rosten. Wenn der Aufwand höher wäre, hätte ich mir mehr Mühe gemacht (Strahlen oder eben neue Trommeln...+ Pulvern).

Ich danke dir für die Tipps!!

Ich hätte nur niemals gedacht in welcher Menge und Entfernung sich das Zeug absetzt. Man hätte denken können ich habe absichtlich mit der Pistole in den Innenraum gehalten. Aber das spricht natürlich auch für Mike Sanders, wenn es sich so gut verteilt. ;)

Der Schlamm im Kotflügel: :mrgreen:
Ja, genau das habe ich auch festgestellt, deswegen habe ich damit nicht angefangen... war auf einer Miethebebühne die bei uns sau teuer sind und da habe ich mir direkt gedacht "das machst du mal in Ruhe zu Hause" denn dafür braucht man eig. keine Bühne.
Aber gut das ich jetzt weiß wie kritisch das ist, das habe ich so garnicht vermutet, da werde ich mich wohl bald mal ranmachen.

Zum Loch im Fußraum: Kann man das irgendwo vermuten oder muss man dazu den ganzen Unterbodenschutz abkratzen? Oder sind es die Löcher die man von unten sieht und die nur von oben mit Matten verdeckt sind?

btw: Wow, du hast ja im Toyota Forum extrem ausführlich berichtet... da hätte ich wohl in deinen Thread dort öfter mal reinschauen sollen, coole Sache!
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 249
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Hohlraumkonservierung

Beitrag von motorsport-e9 » Mi 13. Jan 2016, 11:53

Also Konservierungen für mehrere Fahrzeuge mache ich in der Toyota Werkstatt meines Vertrauens.
Das Equipment dort ist zwar asbach-uralt, aber total genial. Deren "Pistole" hat noch einen Heizer eingebaut.
Auch weil man mit Druckluft arbeiten kann, erleichtert das einem die Arbeit ungemein, da man die richtigen Stellen erreichen kann.
Das Endoskop war eine gute Investition und kann auch nicht schaden. Mache häufiger mal Konservierungen bei verschiedenen Fahrzeugen.
Guter Tipp: https://www.korrosionsschutz-depot.de/

Wenn man den Innenraumteppich hochnimmt, sieht man eigentlich die eine kleine Beule in der Bitumenmatte.
Reiche heute mal ein Foto nach, wo man das gut erkennen kann... ist ja schnell gemacht.


Bzgl. des Schlamms demontiere ich 2x im Jahr die Radhausverkleidung um das alles sauber zu halten.
Der Dreck gelangt meist durch die alte / verbogene Radhausverkleidung rein oder von der A-Säule nach unten abfallend.
Von außen sieht das untere Ende des Kotflügels meistens top aus, von innen blühts aber schon kräftig.
Dann ists nur eine Frage der Zeit, wie z.B. bei meinem Kotflügel.
Wenn man bei geöffneter Tür zwischen Seitenteil und Kotflügel mit der Taschenlampe reinleuchtet und die Radhausverkleidung nicht mehr sehen kannst, dann wirds höchste Eisenbahn.

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 249
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Hohlraumkonservierung

Beitrag von motorsport-e9 » Fr 15. Jan 2016, 14:36

Habe da online noch ein Foto gefunden.
Stammt zwar von einem Starlet GT, aber die Bodenpartie ist identisch.
http://www.tercelreference.com/tercel_i ... usco_3.jpg

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Hohlraumkonservierung

Beitrag von Damadin » Do 25. Feb 2016, 20:54

btw: Danke an Starmotion für Domstrebe hinten, Querlenkerstrebe und Querlenker!
Danke an 23.Dirk für die Dämpfer!

Weiter gehts...

Operation Querdynamiksteigerung Teil 2 :mrgreen:
DSC_2239 (Groß).JPG
DSC_2239 (Groß).JPG (258.4 KiB) 4058 mal betrachtet
...alles entrostet und lackiert (außer die Glanza-Strebe)

Adapter bauen für die hintere Glanza-Domstrebe:

An den Seiten habe ich mich für eine andere Lösung entschieden als Starmotion, in der Mitte wird jedoch auch geschweißt.
Die Stahlscheiben gibts zB bei Egay, ich habe eine bestellt mit 60mm Innenloch, 120mm Außenloch und S235 in 3mm Stärke, das ist die optimale Größe für die Strebe. Das ganze muss natürlich angepasst werden, damit es unter die Verkleidung passt.
DSC_2262 (Groß).JPG
DSC_2262 (Groß).JPG (162.2 KiB) 4058 mal betrachtet

Domstrebe montiert - passt wackelt nicht und hat kene Luft. :)
DSC_2269 (Groß).JPG
DSC_2269 (Groß).JPG (194.62 KiB) 4058 mal betrachtet
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Beitrag von Damadin » Do 25. Feb 2016, 21:05

...der Innenraum bleibt natürlich nicht so, wie es weiter geht seht ihr bei Zeiten.

Beim Ausbau der Inneverkleidung konnte ich sehen wie sich das Sanders gesetzt hat... Nicht schlecht würde ich sagen!
DSC_2205 (Groß).JPG
DSC_2205 (Groß).JPG (198.14 KiB) 4058 mal betrachtet

Eine kleine Frontlippe, in der Hoffnung das mir das 0,3 km/h und 0,003 Liter weniger auf 100 km bringt. ;)
DSC_2251 (Groß).JPG
DSC_2251 (Groß).JPG (404.4 KiB) 4058 mal betrachtet

Am Rande:
Domo Kun regt sich über die Plaketten auf :D
DSC_2250 (Groß).JPG
DSC_2250 (Groß).JPG (409.14 KiB) 4058 mal betrachtet
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Beitrag von 23.Dirk » Do 25. Feb 2016, 21:51

Sieht gut aus das Gesamtpaket :)
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Antworten