Unterbodenschutz

Alles rund um die Fahrzeugpflege
Lack, Innenraum, Motor etc. welches Mittelchen wofür?
Antworten
Benutzeravatar
toyo.fan
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 70
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 23:47
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Hagen/Westfalen

Unterbodenschutz

Beitrag von toyo.fan » Fr 1. Mär 2013, 10:48

Hallo zusammen

Ich habe mir jetzt meinen 15 Jahre alten P9 mal von unten genauer angesehen und ich muss sagen, ich war begeistert.
Jetzt möchte ich natürlich das er möglichst lange so gut von „unten“ aussieht und möchte ihm einen netten Unterbodenschutz verpassen, vor allem sollen die hinteren Radläufe geschützt werden, da sammelt sich ja eine menge Dreck an.

Habt ihr einen Rat für mich, was gut, aber auch nicht zu teuer ist??


Gruß
Jörg
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!

starmotion
Moderator
Beiträge: 4523
Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Langenhagen

Re: Unterbodenschutz

Beitrag von starmotion » Fr 1. Mär 2013, 11:53

bloß keine fette bitumenschicht Auftragen!!!!

Alles was du aufträgst kann hinterher rost verstecken

die radkästen sind ausreichend geschützt, sauber halten ist das a und o
schwachstelle könnte der bereich zwischen kotflügel und schweller werden dort sammelt sich jede menge dreck und wenn der nass ist könnte es da gammeln.
Wo bodenbleche übereinander liegen kann man durchsichtiges wachs/spezielles fett auftragen...aber das ist auch alles was

Die hohlräume konservieren kann hingegen nicht schaden.

Benutzeravatar
carat
Mit Liebe zum Detail
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 10:55
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Unterbodenschutz

Beitrag von carat » Fr 1. Mär 2013, 21:01

Ich kann dir für den Unterboden, Perma-Film (transparent) empfehlen. Das bleibt geschmeidig und du hast, durch seine transparente Eigenschaft, immer den Durchblick auf den zukünftigen Zustand des Bodenblechs. Wichtig ist allerdings, dass du den Unterboden vorher vom Schmutz befreist. Am bessten auf einer Bühne mit dem Hochdruckreiniger.

Antworten