Lima entstören

Basskisten, neues Radio, eine Endstufe einbauen??? Hier seid Ihr richtig
Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Lima entstören

Beitrag von Koxx » Di 8. Feb 2011, 11:13

Hallo habe das schöne Lima Pfeifen in meiner Anlage und auch einen Chinch-Filter der aber filtert nicht alles raus und ist ja auch nen Klang und Bass-Killer.
Deswegen wollte ich fragen ob jemand sein Lima schon entstört hat und wenn ja wie?
Habe sonst noch was gefunden kennt das jemand und weiss was davon?
http://cgi.ebay.de/Lichtmaschine-Motor- ... 1c192b3c61
Lieber 1x teuer
als 10x billig

weisvonnix

Re: Lima entstören

Beitrag von weisvonnix » Di 8. Feb 2011, 12:05

Häng mich da mal mit dran.Hab bei mir kein Pfeifen,aber rauschen beim Radioempfang.Schafft das Ebay Teil da denn Abhilfe?

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Di 8. Feb 2011, 12:26

Noch zur Info Chinch und Stromkabel sind getrennt verlegt und Chinchkabel sind keine billig Dinger
Lieber 1x teuer
als 10x billig

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lima entstören

Beitrag von Katana » Di 8. Feb 2011, 13:00

Koxx hat geschrieben:Noch zur Info Chinch und Stromkabel sind getrennt verlegt und Chinchkabel sind keine billig Dinger
genau, wenn die kabeln nicht gut abgeschirmt sind dann kommt es da zu Induktionsspannungen!

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Lima entstören

Beitrag von TripleX » Di 8. Feb 2011, 13:20

es gibt entstörkondensatoren für chinch kabel zu kaufen ca. 15 € das hat bei mir geholfen und achte auf die chinchverlegung

verleg die auf keinen fall mit den zuleitungen zur anlage zusammen daran kanns auch liegen
dann sollte man nur 3 fach geschirmtes chinchkabel nehmen das hilft auch

das magnetfeld stört dann das chinchkabel

ich hatt4e damals 98 Ampere Lastström auf meiner Anlage im P8

ich habe zu guter letzt die chinchkabel in der mitte vom auto hinter gelegt weils immer wieder gepfiffen hat

ich hatte halt auch 25² versilbertes Kabel drin ^^ als plus und Masse mit Absicherung auf 150 Ampere
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Di 8. Feb 2011, 13:30

Ich habe 35² Stromzufuhr mit 150A abgesichert auf der Rechten seite und 3fach geschirmtes sau teures Chinchkabel auf der linken Seite und ein entstörfilter am Chinchkabel trotzdem pfeift es
Lieber 1x teuer
als 10x billig

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Lima entstören

Beitrag von TripleX » Di 8. Feb 2011, 13:47

mh dann kannst dus nur mal bit einem eingebaueten entstörfilter in der lima probieren

dazu muss man aber die lima zerlegen und einen kondensator platzieren hab ich aber auch noch nie gemacht

ansonsten mit einer nmeuen lima sollte es dann weg sein das pfeifen kommt durch fortgeschrittenen verschleiss in der lima zumindest zum teil

hast du extra massekabel gelegt oder über karosserie

extra kabel ist immer besser da die karosserie viel wiederstand bietet da sie nur punktgeschweisst ist
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Di 8. Feb 2011, 14:11

Hmm und was sagst zu diesem Entstörfilter für die Lima??????
Lieber 1x teuer
als 10x billig

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Lima entstören

Beitrag von TripleX » Di 8. Feb 2011, 14:42

naja sowas ind er art meine ich auch der wird direkt an die lima gebaut
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

morscherie
Motor-Spezi
Beiträge: 701
Registriert: Do 27. Sep 2007, 06:30
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: neibsheim

Re: Lima entstören

Beitrag von morscherie » Di 8. Feb 2011, 14:58

das pfeifen hab ich auch.. manchmal mehr manchmal wenniger.
mfg morscherie

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Di 8. Feb 2011, 14:58

ja eben und die Dinger fressen ja keinen Klang und keinen Bass
Lieber 1x teuer
als 10x billig

the2blood
Starlet-Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: So 17. Okt 2004, 18:16
Wohnort: irgendwo im nix
Kontaktdaten:

Re: Lima entstören

Beitrag von the2blood » Mi 9. Feb 2011, 02:14

hu hat gute masse und pluskabel bzw punkte?
endstufen massepunkte sind schön sauber und ordentlich dimensioniert?

was für ne hu hast verbaut?
hast schon mal ne andere probiert?
neuestes projekt:
Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Mi 9. Feb 2011, 07:21

HU???
Was soll das sein?
Die Masse Punkte und Ø sind genau richtig laut ACR da hab ich schon gefragt weil das mal was ist wo ich in Sachen Anlage nicht weiter weiss
Lieber 1x teuer
als 10x billig

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Lima entstören

Beitrag von TripleX » Mi 9. Feb 2011, 07:28

headunit = HU

die bei ACR haben keine Ahnung zumindest bei uns nicht
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Mi 9. Feb 2011, 07:31

Mein HU ist neu gekommen ist nen JVC DoppelDIN
Der Typ bei unserem ACR hat wirklich Ahnung aber ist faul und Geld geil
HU geht an den orginal Stecker
Lieber 1x teuer
als 10x billig

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Lima entstören

Beitrag von TripleX » Mi 9. Feb 2011, 07:35

mh schwieri u sagen wo di störung noch herkommen soll
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Mi 9. Feb 2011, 07:39

Ich würde es jetzt einfach mal mit diesem Lima Entstörfilter versuchen und dann den Chinch Filter auch raus schmeissen
Lieber 1x teuer
als 10x billig

the2blood
Starlet-Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: So 17. Okt 2004, 18:16
Wohnort: irgendwo im nix
Kontaktdaten:

Re: Lima entstören

Beitrag von the2blood » Mi 9. Feb 2011, 11:37

Koxx hat geschrieben:Mein HU ist neu gekommen ist nen JVC DoppelDIN
Der Typ bei unserem ACR hat wirklich Ahnung aber ist faul und Geld geil
HU geht an den orginal Stecker
hattes schon das diese masse über dem orginalstecker nicht gepasst hat.
hab den einbaurahmen da seperat nochmal mit masse versorgt und es war weg.

wo ich so nen pfeifen auch hatte war mal ne beschissene billig axton amp.
nach dem austausch der amp gings auch .
das hatte ich jetzt erst im p9.
neuestes projekt:
Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Re: Lima entstören

Beitrag von Koxx » Mi 9. Feb 2011, 11:56

Der Rahmen vom Radio bekommt extra Masse.
Die beiden Endstufen
1. Mono Digital von Alpine
2. 4Kanal von Rainbow (iPaul)
Lieber 1x teuer
als 10x billig

the2blood
Starlet-Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: So 17. Okt 2004, 18:16
Wohnort: irgendwo im nix
Kontaktdaten:

Re: Lima entstören

Beitrag von the2blood » Mi 9. Feb 2011, 15:30

an der wertigkeit der amps solltes es also ned scheitern.
hast schon mal potenzial unterschiede gemessen oder wie des heist?
neuestes projekt:
Bild

morscherie
Motor-Spezi
Beiträge: 701
Registriert: Do 27. Sep 2007, 06:30
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: neibsheim

Re: Lima entstören

Beitrag von morscherie » Mi 9. Feb 2011, 16:21

wie geht das würde mich auch interesieren
mfg morscherie

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Lima entstören

Beitrag von TripleX » Mi 9. Feb 2011, 18:42

wenn man markenendstufen hat dann gibts keine probleme
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

the2blood
Starlet-Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: So 17. Okt 2004, 18:16
Wohnort: irgendwo im nix
Kontaktdaten:

Re: Lima entstören

Beitrag von the2blood » Mi 9. Feb 2011, 19:27

TripleX hat geschrieben:wenn man markenendstufen hat dann gibts keine probleme
son schmarrn
kann dir bei jeder passieren!
bin bei meinem p9 echt fast verzweifelt!
und ich denke das meine componenten genug marke sind (rockford & vrx sowie alpine 9815rb)

wie man das macht ? am besten quite fragen der erklärt das besser wie ich!(:
neuestes projekt:
Bild

morscherie
Motor-Spezi
Beiträge: 701
Registriert: Do 27. Sep 2007, 06:30
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: neibsheim

Re: Lima entstören

Beitrag von morscherie » Mi 9. Feb 2011, 19:35

schreib halt mal weis gerade nicht was damit gemeint ist
mfg morscherie

Benutzeravatar
Quite
Starlet-Spezialist
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 22:15
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Zepernick (Panketal)

Re: Lima entstören

Beitrag von Quite » Mi 9. Feb 2011, 23:08

Störsignale können durhc Potenzialunterschiede zwischen den einzelnen geräten eingestreut werden. Um das zu testen brauch man lediglich die Spannung zwischen den Gehäusen zu messen, an einer leitfähige Stelle natürlich, da Potenzialunterschiede gleich einer Spannung ist. Verursacht wird dieses meist durch unterschiedliche Masseschleifen bzw. unzureichenden Masseverbindungen. Abhilfe kann zb. ein besserer Massepunkt oder eine Leitung zwischen den Gehäusen selbst schaffen.
Bild

Antworten