STARLETFORUM.DE

Deutschsprachiges Starlet-Forum
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 05:51

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Uhr nachrüsten im P9
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 19:05 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
Tach,

ich war heute aufm Schrottplatz und hab da ne Uhr für unsren P9 mitgenommen, da unsrer keine hat. Habe auch den Stecker mit nem Stück Kabel mitgenommen doch bevor ich anfange da die Kabel zu ziehen wollte ich mal fragen, ob der Stecker für die Uhr nicht vielleicht schon irgendwo bereit liegt oder ob ich die Kabel selbst legen muss? Wenn ich sie selbst legen muss wo nehm ich mir am besten Dauerplus, Masse, Zündungsplus und Illumination (Lichtsignal?)?


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 19:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Beiträge: 3940
Wohnort: SG / BAR
Ich würd sagen, dass es schon vorverkabelt ist. Nimm doch einfach mal die Abdeckung raus und schau nach.

Wenn nicht würd ich die Kabel hinterm Tacho irgenwo abgreifen, da müsste eigentlich alles dabei sein. Und Massepunkt sollte sich eh irgendwo hinter der Abdeckung finden lassen.

_________________
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 19:17 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
ich dachte jetzt an die anschlüsse vom radio das ich da alles finden müsste. wie mach ich denn die abdeckung am besten raus ohne kaputt zu machen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 19:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Beiträge: 3940
Wohnort: SG / BAR
Da müssen die P9-Fahrer helfen, hab leider nur ne Anleitung wie man unten die Verkleidung weg bekommt auf meiner Seite.

_________________
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 19:36 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
die verkleidung unterm lenkrad also überm fahrerfussraum? stell doch mal rein würde mich auch interressieren ;) ich schraube mehr an meinem honda rum vom p9 hab ich sogut wie keine ahnung wie man die verkleidungen abbekommt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 20:10 
Offline
Starlet-Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jul 2009, 20:19
Beiträge: 2092
Wohnort: 21368 Dahlem
ich bin der meinung dass man die abdeckung nicht ohne weiteres rausbekommt. die ist mit ins platik eingegossen mein ich. musst du !vorsichtig! rausschneiden wenn du die uhr einbauen willst.

_________________
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 20:20 
Offline
Starlet-Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2004, 21:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Zepernick (Panketal)
Unsinn, die Abdeckung in der Mitte des Armaturenbretts wo die Uhr rein kommt ist nur geclipst. Einfach mit einem flachen und dünnen Schraubendreher in den Spalt fahren und die Abdeckung vorsichtig herraushebeln. In der Abdeckung befindet sich auch der Stecker den man normal von der Abdeckung trennt und an die Uhr ansteckt. Uhr dann nur noch unter leichten Druck in die Aussparung drücken bis sie einrastet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 20:20 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
hmm das wäre dann natürlich en bisschen scheisse. die sieht so nämlich aus als wäre die einfach nur eingeklipst wie dann die uhr auch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 20:23 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
alles kla danke quite werde das direkt morgen mal ausprobieren ist ja schnell gemacht wenn der stecker schon da ist. danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 20:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Beiträge: 3940
Wohnort: SG / BAR
Wegen der Anleitung geh einfach auf meine Homepage - siehe Link in der Signatur und dann bei Tuningtipps - P9 - dann siehst ett schon.

_________________
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 13:57 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
hab die anleitung gefunden danke!

habe auch gerade mal nach der uhr geguckt und ich bekomme die abdeckung da nich ab! sieht ist bewegbar also nicht mit eingegossen aber ich krieg sie weder mit schraubenzieher drunter schieben ab noch mit nem saugnapf. hat einer ne idee?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 14:40 
Offline
Starlet-Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2004, 21:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Zepernick (Panketal)
Die Abdeckung ist recht fest da nur 1x bisher bewegt (beim Einbau). Der Schraubendreher muss möglichst flach sein um in den Spalt zu kommen.
Wenns garnicht klappt dann ein kleines Loch in die Abdekcung bohren und mit einem Hacken die Abdekcung rausziehen, ist besser als kratzer im Armaturenbrett da die Abdekcung ja nicht mehr wieder eingebaut wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 18:42 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
ja flachen schraubenzieher hab ich schon mehrere probiert hab auch schon eine druckstelle im amaturenbrett -.-
naja muss wohl rohe gewalt helfen und loch reinballern. wo ist denn der schalter da hintendran? nich das ich den mit durchbohre :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 22:43 
Offline
Starlet-Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2004, 21:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Zepernick (Panketal)
Der Stecker ist in der Abdekcung an der gleichen stelle wie hinten an der Uhr, kannst also recht gut vergleichen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2009, 12:15 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
alles klar probiere ich morgen aus ;) danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2009, 16:45 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: So 2. Dez 2007, 18:42
Beiträge: 55
Wohnort: bei Trier
so hatte eben doch zeit habs gemacht. hat alles wunderbar geklappt und stecker hat auch dahinter gehangen. danke für die hilfe!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de