Rütten und Schlagen beim Kaltstart

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
Benutzeravatar
edel_schnecke
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 15:37
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Rütten und Schlagen beim Kaltstart

Beitrag von edel_schnecke » Fr 18. Aug 2006, 11:06

Hallo,

habe seit ein paar Tagen folgende Erscheinung:

Wenn der Motor kalt ist oder nur noch lauwarm und ich den 1,3 XLI anlasse, dann höre ich aus dem Motorraum so ein etwas schlagendes Geräsch und das Kupplungspedal vibriert dann auch.

Sobal der Motor auf normale Drehzahl gekommen ist, ist das Geräsch sofort weg... also nach max. 2-3 Sekunden.

Kenn das jemand von seinem Starlet ?
... wenn man r

Bernardo
Starlet-Praktikant
Beiträge: 145
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 10:40
Wohnort: 86447 Aindling

Beitrag von Bernardo » Fr 18. Aug 2006, 11:45

Schau mal nach ob noch alle Unterdruckschläuche da sind wo sie hin gehören! Und vor allem auch noch heile!

Gruss Bernardo!
Carpe Diem!!!

Blacky
Moderator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:14
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Meiningen
Kontaktdaten:

Beitrag von Blacky » So 20. Aug 2006, 15:12

Hörte sich bei mir ähnlich an, als die Zündkerzen fertig waren.

Benutzeravatar
edel_schnecke
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 15:37
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von edel_schnecke » Mo 21. Aug 2006, 14:56

Hallo,
Schau mal nach ob noch alle Unterdruckschläuche da sind wo sie hin gehören! Und vor allem auch noch heile!
... habe mal geschaut wie es so mit den Unterdruckschläuchen aussieht. Macht soweit alles nen guten Eindruck. Dass einzige, was mich irritiert ist, dass der Vorbesitzer am Luftfilterksten ein Schlauchanschluss entfernt hat... d.h. es gibt nun unten im Luftfilterkasten ein Loch (da wurde offensichtlich was abgesägt oder abgeknickt) wo zuvor bestimmt mal ein Schlach dran war. Ich sehe allerdings auch kein Gegenstück an irgendeiner Stelle im Motorraum, wo noch einSchlauch dran könnte.

Danke für Eure Hilfe

edel_schnecke
... wenn man r

Benutzeravatar
Radioactive
Starlet-Lehrling
Beiträge: 172
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 09:17
Wohnort: K
Kontaktdaten:

Beitrag von Radioactive » Mi 23. Aug 2006, 03:20

Normalerweise geht vom Luftfilterkasten nur der grosse Luftschlauch Richtung Ansaugkrümmer und dann hat er noch ein Loch, in dem der Fühler sitzt. Kann es eventuell sein, dass der Vorbesitzer die Drossel im Kasten entfernt hat?
Ich würde mal nachschauen, ob der Fehlerspeicher irgendeinen Hinweis auf das Problem gibt.

Benutzeravatar
edel_schnecke
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 15:37
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von edel_schnecke » Mi 23. Aug 2006, 20:55

Kann mal jemand ein Bild von dieser Drossel senden?! Das wäre sehr nett. Habe da wie gesagt einfach nen Loch unten an der Seite im Filterksten und ich habe überhaupt keine Ahnung, was da eigentlich statt nem Loch sein könnte.... denn so zieht der Filterksten Falschluft die zudem auch noch ungefiltert ist.

Schonmal vielen Dank

edel_schnecke
... wenn man r

Bernardo
Starlet-Praktikant
Beiträge: 145
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 10:40
Wohnort: 86447 Aindling

Beitrag von Bernardo » Do 14. Sep 2006, 14:52

Hol Dir einen Luftfilterkasten vom Schrott und Gut ist das !!!

Grüsse Bernardo :haudrauf:
Carpe Diem!!!

Antworten