Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
Bibi_AA
Ganz Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 15:56
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Beitrag von Bibi_AA » Fr 5. Apr 2019, 16:17

Guten Tag,

mein Starlet P9 von 1999 (HN: 5013, 320) macht mir leider Probleme.

Mal geht der Motor ohne Probleme sauber an, also ohne ruckeln. Mal muss ich die Zündung (Schlüssel) ziemlich halten, bis er dann anspringt.

Wir haben schon die Batterie geprüft, die Zündverteiler und die Zündkerzen von letztem Jahr gereinigt. Den Gaszug nachgezogen und den Widerstand der Zündkabel gemessen (von ca 12 kOhm erster Kolben links, dann ca 11 kOhm, dann 10 und dann ca 6-7 kOhm widerstand beim rechten Kolben).

Ist das vielleicht der Grund? Ich könnte nirgends herausfinden, wie viel widerstand die Kabel am besten haben sollten.

Der Motor läuft auch während der Fahrt unrund (Gefühlssache, sehr lauter Bass) und im Standgas mit getretener Kupplung sinkt die Drehzahl rapide nach unten. Habe leider keinen Drehzahlmesser...

Würde jetzt auf Verdacht mal einen Satz Zündkabel bestellen und austauschen.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe :)

Bibi

Sterni
Moderator
Beiträge: 785
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Beitrag von Sterni » Fr 5. Apr 2019, 17:13

Hast Du mal den Fehlerspeicher aus gelesen?

Bibi_AA
Ganz Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 15:56
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Beitrag von Bibi_AA » Fr 5. Apr 2019, 17:45

@ Sterni: bisher nicht. Die letzte Werkstatt bei der ich war, hatte nicht das passende Programm, bei Toyota war ich dann nicht.

Sterni
Moderator
Beiträge: 785
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Beitrag von Sterni » Fr 5. Apr 2019, 18:58

Dazu braucht man kein Programm.
Einfach Ausblinken! So geht´s (ab #6):
https://www.toyota-forum.de/threads/mot ... st-1907402
Zum Verbinden der Kontakte eignen sich z.B. Rouladennadeln. ;)

Benutzeravatar
Starletexpress
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 20
Registriert: Di 3. Jul 2018, 14:38
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Nähe Chemnitz

Re: Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Beitrag von Starletexpress » Mi 17. Apr 2019, 14:03

ähnliche Probleme hat meiner auch, zumindest die abfallende Drehzahl im Standgas. Aber auch nicht immer....
Bei mir ist kein Fehler hinterlegt. Bin auch auf der Suche nach Lösungen, aber noch nicht fündig geworden...

Sterni
Moderator
Beiträge: 785
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Beitrag von Sterni » Mi 17. Apr 2019, 17:25

Starletexpress hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 14:03
zumindest die abfallende Drehzahl im Standgas.
Auf Anraten einer freien Werkstatt habe ich mal mit Drosselklappenreiniger den Ansaugtrackt gereinigt. Dadurch wurde es wirklich etwas besser.
Kleine Macken sollte man unseren Schätzchen jedoch schon zugestehen.
Es sind ja eigentlich schon "Senioren", auch wenn man es ihnen sonst kaum anmerkt.

Benutzeravatar
Starletexpress
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 20
Registriert: Di 3. Jul 2018, 14:38
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Nähe Chemnitz

Re: Motor geht nicht immer sauber an und läuft unrund

Beitrag von Starletexpress » Mo 22. Apr 2019, 13:49

Alles klar, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Hier und da findet man tatsächlich was, auch wenn es wohl jammern auf hohem Niveau ist.
Im großen und ganzen ist er schon grundsolide.

Antworten