Öl gekleckert u.a. Zahnriemen. P9 [gelöst]

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
onnos.eiscafe
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 19
Registriert: So 14. Jan 2018, 19:35

Öl gekleckert u.a. Zahnriemen. P9 [gelöst]

Beitrag von onnos.eiscafe » Mi 28. Nov 2018, 15:50

Hallo zusammen,

ich wollte heute etwas Motoröl nachkippen und dann kam plötzlich ein Riesenschwall aus der vollen Kanne und hat sich erstmal gut über den Motor verteilt. Nächstes Mal mach ichs mit Trichter, aber naja ist jetzt passiert.

Soweit ich weiß, ist das nicht unbedingt schlimm, stinkt vielleicht ein bisschen. Aber mir ist da eben auch ein Tropfen auf den Zahnriemen gekommen. Habs versucht direkt abzuputzen, aber es läuft auch links am Motor runter in die Richtung Zahnriemen. Habe jetzt erstmal alles so gut es geht abgeputzt.

Wie tragisch ist das Ganze? Kann es schlecht einschätzen...
Bilder sind bereits nach dem Abputzen.

Danke euch!
Jan
Dateianhänge
IMG_20181128_145928803.jpg
IMG_20181128_145928803.jpg (280.23 KiB) 73 mal betrachtet
IMG_20181128_145919852.jpg
IMG_20181128_145919852.jpg (357.86 KiB) 73 mal betrachtet
IMG_20181128_145913749.jpg
IMG_20181128_145913749.jpg (342.1 KiB) 73 mal betrachtet
Zuletzt geändert von onnos.eiscafe am Mi 28. Nov 2018, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 621
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Öl gekleckert u.a. Zahnriemen. P9

Beitrag von Sterni » Mi 28. Nov 2018, 16:27

Das Öl ist nicht auf den Zahnriemen (hinter der Abdeckung) gekleckert, sondern auf den Keilrippenriemen für Wasserpumpe und Generator. Ist nicht von Vorteil, aber auch kein Problem. Der Gummi kann das ab.
Idealerweise könnte man es mit Bremsenreiniger abspülen. Dazu aber viel Zeitungspapier oder Pappe unters Auto legen und das verschmutzte Material dann in die Restmülltonne entsorgen.

onnos.eiscafe
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 19
Registriert: So 14. Jan 2018, 19:35

Re: Öl gekleckert u.a. Zahnriemen. P9

Beitrag von onnos.eiscafe » Mi 28. Nov 2018, 22:55

Super, danke. Ja ich war mir ehrlich gesagt auch nicht ganz sicher, auf was ich da gekleckert hatte :)
Aber schön, dass Laien schnell geholfen werden kann. Jetzt kann ich beruhigt weiter fahren.
Danke!

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 621
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Öl gekleckert u.a. Zahnriemen. P9 [gelöst]

Beitrag von Sterni » Mi 28. Nov 2018, 23:16

Bitteschön 😊

Antworten