STARLETFORUM.DE

Deutschsprachiges Starlet-Forum
Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 03:47

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 12:03 
Offline
Ganz Neu hier

Registriert: Do 3. Mai 2018, 12:00
Beiträge: 2
Moin, beim P9 bleibt die Tankanzeige auf voll stehen bzw darüber hinaus.
Sensor defekt. Hat der sowas?


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 13:51 
Offline
Starlet-Neuling

Registriert: So 18. Jun 2017, 12:20
Beiträge: 47
Würde als erstes mal beherzt unter den Tank dengeln, mal sehen ob er dann runtersackt.
In dem Alter wäre für mich ein hakender Geber die erste Störungsquelle.

Wenn sich da nichts tut, müsste man die Herren von der Kupferlitze mal fragen, welche Widerstände der so haben sollte und dann mal messen welches Signal der Geber nach vorne schickt. So kann man dann noch filtern ob am Instrument was platt gegangen ist, bevor man hinten alles zerlegt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 13:54 
Offline
Starlet-Schrauber

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 563
Wohnort: LK Görlitz
Der Geber für die Tankanzeige befindet sich an der Benzinpumpe im Tank.
Vielleicht erhält die Anzeige aber auch keinen "Strom", wie bei "Zündung Aus". Dann ändert sie sich auch nicht.
Sicherung 19 (Gauge) und 25 (Tail) sind in Ordnung?
Wurde kürzlich an der Elektrik gearbeitet?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 07:52 
Offline
Starlet-Schrauber

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 563
Wohnort: LK Görlitz
Problem gelöst?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2018, 21:57 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15
Beiträge: 50
Sterni hat geschrieben:
Problem gelöst?

Bestimmt ! sonst würden ja neue Fragen kommen .. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 07:04 
Offline
Ganz Neu hier

Registriert: Do 3. Mai 2018, 12:00
Beiträge: 2
So, jetzt hab ich's mal geschafft mir das Auto an zusehen. Also, Sicherungen funktionieren und mit dem Hammer den Tank zu bearbeiten brachte keinen Erfolg. Dann ist doch der Geber kaputt. Hat den schon jemand ausgebaut? Ist ja mit der Benzinpumpe vereint. Also Karre leer machen und hinten die verrosteten Schrauben am Tank lösen. Weiss nicht ob das noch lohnt, bzw bei der Arbeit mehr kaputt geht durch das Alter. Danke für Eure Unterstützung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 08:22 
Offline
Starlet-Neuling

Registriert: Sa 23. Apr 2011, 07:22
Beiträge: 35
Benzinpumpe und Geber der Anzeige sind zwei getrennte Komponenten welche zusammengebaut montiert werden.
Diese Gruppe lässt sich vollkommen problemlos ausbauen, selbst bei fast vollem Tank. Dazu Rücksitzbank umlegen oder besser ausbauen und dann die Schrauben unter der schwarzen Abdeckung (Folie) lösen. Kabel und Schläuche besser vorher abziehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de