Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
Elschmidtorado
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 15:38

Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Elschmidtorado » Fr 24. Mär 2017, 15:41

Hallo zusammen,

meine Freundin fährt einen Starlet und ich würde ich gerne so eine FB einbauen.
Gibt es da irgendwelche Tricks oder Besonderheiten für den Starlet??
Kann man so ebay Teile einfach einbauen????

http://www.ebay.de/itm/Auto-Funkfernbed ... Sw-tNXHu7e

Bin für Tipps dankbar, bin jetzt technisch nicht unbegabt aber auch kein Profi :-)


grüße

avid
Starlet-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: Sa 23. Apr 2011, 08:22
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von avid » Fr 24. Mär 2017, 17:40

Das Set funktioniert nur wenn der P9 schon ZV hat den es sind keine Stellmotoren für die Schlösser bei.
Wenn er ZV oder EFH hat ist der Einbau einfacher da nicht auch noch Kabelkanäle in die Karosse und Türen gefräst werden müssen.

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Sterni » Fr 24. Mär 2017, 18:44

avid hat geschrieben:Das Set funktioniert nur wenn der P9 schon ZV hat den es sind keine Stellmotoren für die Schlösser bei.
Wenn er ZV oder EFH hat ist der Einbau einfacher da nicht auch noch Kabelkanäle in die Karosse und Türen gefräst werden müssen.
Genau so ist es! :!:
Ich habe erst kürzlich 3 dieser FB eingebaut. Funktioniert tadellos!
Beim P9 werden die originalen Stellmotoren über die Masse gesteuert.

Elschmidtorado
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 15:38

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Elschmidtorado » So 26. Mär 2017, 17:31

Vielen Dank Männer,

Hab jetzt ein Set gekauft. Hätte mir vieleicht jemand
die Kabelfarben für die Blinker und ZV?
Bin nicht so der Profi, was heißt das, dass die original Motoren über die Masse gesteuert werden???
Hab so Strimdiebe gekauft und brauch laut der Anleitung eben die Blinkerkabel und die ZV Kabel.
Der starlet is einer mit 4 Türen und Bj 97.

THX

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Sterni » So 26. Mär 2017, 17:50

Er hat also schon ZV?

Elschmidtorado
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 15:38

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Elschmidtorado » So 26. Mär 2017, 18:16

Ja eine ZV is bereits drin

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Sterni » So 26. Mär 2017, 18:52

Hab Dir ne PN geschickt.

Benutzeravatar
mighty8
Starlet-Lehrling
Beiträge: 157
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Wohnort: Lübbecke

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von mighty8 » Do 30. Mär 2017, 08:20

Hi
"Stromdiebe" sind schei**e.
Mehrfach Probleme gehabt, gerade bei den kleinen Querschnitten.
Immer gut löten und dann gut isolieren.
Blinker brauchst du nicht, die sind nur für ein optisches Kontrollsignal, kann man aber weg lassen.
Manche können sogar die Hupe ansteuern.
Ich habe die Steuerbox direkt in die Türe gebaut, somit braucht man minimal nur ein Pluskabel durch den vorhandenen Kabelkanal/Balg legen(Fummelig aber geht)
Starlet P8 für Immer, Starlet P7 für den Spaß, Carina E GTi für den Sommer

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Sterni » Do 30. Mär 2017, 09:09

mighty8 hat geschrieben:Hi
"Stromdiebe" sind schei**e.
Mehrfach Probleme gehabt, gerade bei den kleinen Querschnitten.
Immer gut löten und dann gut isolieren.
Blinker brauchst du nicht, die sind nur für ein optisches Kontrollsignal, kann man aber weg lassen.
Manche können sogar die Hupe ansteuern.
Ich habe die Steuerbox direkt in die Türe gebaut, somit braucht man minimal nur ein Pluskabel durch den vorhandenen Kabelkanal/Balg legen(Fummelig aber geht)
-Mit den roten "Stromdieben" habe ich noch nie Probleme gehabt.
-Ich würde die Blinker immer anschließen! Zur optischen Kontrolle und um im Dunklen die Suchfunktion nutzen zu können.
-für eine Sirene..... hat diese FFB einen extra Kontakt
-in die Türe würde ich die Box nicht einbauen, denn dort kann es feucht werden
;)

Elschmidtorado
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 15:38

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Elschmidtorado » So 2. Apr 2017, 16:59

@sterni


vielen vielen Dank für die tolle Anleitung, hat prima geklappt. Mega, war auch in ner halben Stunde erledigt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von Sterni » So 2. Apr 2017, 23:53

Na Prima und Danke für die Rückmeldung!

Benutzeravatar
hemty
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 15:23

Re: Funkfernbedienung für einen Starlet P9 Bj. 97

Beitrag von hemty » Mi 5. Apr 2017, 08:46

Hallo,

Stromdiebe gibt es in verschiedenen Größen für unterschiedliche Querschnitte, wenn man da richtig wählt hat man zumindest weniger Probleme.

Um an bestehenden Kabelbäumen noch etwas mit drauf zu legen, dafür finde ich Abzweigverbinder besser, da kann man hinterher einfach Stecker dran aufstecken und wenn das Zubehör nicht mehr gebracht wird einfach abstecken und es bleiben keine offenen Enden zurück.

http://www.ebay.de/itm/10-Abzweigverbin ... 0666858446

Ansonsten die angezapften Verbindungen schon besser mal nachmessen ob die Klemme da Kabel wirklich abisoliert hat dann sucht man später auch nicht so lange nach nem Fehler.

Grüßle
Toyota Day`s 2018 in BURTENBACH bei Augsburg
20. bis 22. Juli 2018 - neue Location mit über 200 Plätzen
Infos auf http://www.ticket.japan-team-augsburg.de oder auf der Japan Team Ausgsburg Facebookseite

Antworten