Lautsprecher

Basskisten, neues Radio, eine Endstufe einbauen??? Hier seid Ihr richtig
Antworten
Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Di 23. Feb 2016, 20:20

Hallöchen :D

ich bräuchte mal dringend eure Hilfe, da ich mich absolut 0 auskenne und für vorne in die Türen gerne 2 neue Lautsprecher haben möchte. 10cm Boxen ist mir klar, aber worauf muss ich noch achten? Ich kann mit den Werten überhaupt nichts anfangen :shock:

Sie sollten schon Qualität haben, will halt n guten Klang haben, preislich hätte ich mich jetzt mal so auf 150€ festgelegt.

Habt ihr in dem Rahmen gute zur Auswahl?

Vielen lieben Dank schon mal im Voraus :)

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Katana » Di 23. Feb 2016, 22:36

Willst du nur die Boxen tauschen?
Wenn ja, dann müssens nicht so teure sein, denn wenn du nur vom Radio draufgehst, is nicht so dramatisch.

In deinem Fall ist ein guter Radio goldes Wert! Alpine baut klangmäßig so ziemlich die besten, gibs auch schon ab 120€ oder so.

Boxen im mittleren preissegment kann ich Focal empfehlen, hatte ich mal und die waren sehr geil. Oder helix tuts auch.
Wie gesagt, ohne zusatzverstärker ist ein guter Radio meist wichtiger als die boxen. Denn es sind so cirka jede boxen besser als die originalen :lol:

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Mi 24. Feb 2016, 08:30

Also grundsätzlich möchte ich nicht nur die Boxen tauschen, der Rest kommt dann später auch noch. Radio hab ich mir erst ein neues geholt https://www.ars24.com/autoradio/pioneer ... ?c=1000000 das sollte ja wohl ausreichen^^
Endstufe hab ich noch ne alte, die ich vorerst verbauen möchte is ne 750w von Blaupunkt.
Ja Subwoofer hab ich genauso viel Ahnung wie von den Lautsprechern :mrgreen: hab noch so n fettes Teil im Kofferraum stehen, würd ich aber gern durch was ersetzen, das in die Radmulde passt. Und zum Schluss sollen dann noch 2 Lautsprecher in die Hutablage. Da ich eh ne neue mach, is die Größe der Lautsprecher dann auch relativ egal - Holz ist ja stabil 8-)

Wichtig sind halt erst mal die Boxen vorne, sodass ich die Tür nur einmal auseinander bauen muss. Der Rest muss dann erst mal bis Mai/Juni warten.

Benutzeravatar
hemty
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 15:23

Re: Lautsprecher

Beitrag von hemty » Mi 24. Feb 2016, 08:47

Sicher das sich der PIO Monitor im P8 überhaupt ausfahren lässt ? Im P9 klappt das nicht...

Entweder gleich gucken ob 2DIN irgendwie möglich ist oder nach einer funktionsgleichen Variante im 1 DIN Format suchen. 1 DIN mit Full Color Display und Touch Bedienung gibt es z.B. sehr geile Geräte von JVC. Das KD AVX 77 oder 44. Sehr selten zu bekommen...

Viele Grüße
Toyota Day`s 2018 in BURTENBACH bei Augsburg
20. bis 22. Juli 2018 - neue Location mit über 200 Plätzen
Infos auf http://www.ticket.japan-team-augsburg.de oder auf der Japan Team Ausgsburg Facebookseite

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Mi 24. Feb 2016, 08:53

ja das wird sich dann nächste Woche zeigen :mrgreen: Aber ich sag mal so, wenns nich passt wird's passend gemacht! Ihr wisst ja... nichts ist unmöglich :D

2Din ist mir zu blöd. Klar wärs auch ned schlecht, aber ich will nicht mein ganzes Auto auseinandernehmen... das reicht so schon.

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Katana » Mi 24. Feb 2016, 12:59

also grundsätzlich kann ich von Lautsprechern in den Hutablagen abraten, die bringen dort einfach nur sehr wenig^^
grund dafür ist, da ihnen das Resonanzvolumen fehlt.

Ein Lautsprecher oder Subwoofer gehört immer umhaust, das ist auch eine eigene Wissenschaft wenn man das zum Exzess treiben will.

Da der Starlet eh ein relativ kleines Auto ist, wo hinten eh eher selten wer mitfährt finde ich ist das bewährteste System wie folgt:
-2Wege Frontsystem für vorne, d.h. 1 Lautsprecher links und rechts und 1 Hochtöner links sowie rechts (Zwecks Stereo usw). Funktioniert mit Frequenzweichen, d.h. man fährt vom Verstärker mit den Kabeln in die Frequenzweiche und von dort zum Lautsprecher oder Hochtöner. Wie der Name bereits sagt, teilt die Frequenzweiche die jeweilige Frequenzen auf und schickt die hohen zu den Hochtönern usw. etc.
Die Lautsprecher baut man am besten in die Türen

-1 oder mehrere (wieviel man halt will) Subwoofer im Kofferraum, Reserveradmulde usw.

für die Reserveradmulde gibt es fix fertige Wooferkisten zu kaufen, einfach auf Ebay schauen. So eine wird bei mir auch bald eingebaut werden.

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 24. Feb 2016, 13:14

Also emfpehle immer Doorboards und kleiner subwoofer im heck, reicht völlig
Hätte sogar noch doorboards zuhause, jede seite 2x10cm. Würde die abgeben, passen 1:1 in den P9 (statt der ablage an der Türpappe)
lg
Bild

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Mi 24. Feb 2016, 13:25

bei mir will schon gar keiner mehr mitfahren :mrgreen: muss ich wenigstens kein Taxi spielen :D

also heißt du hast vorne 4 und hinten nur den Subwoofer?! Die Hochtöner dann auch in die Tür mit rein basteln oder lieber woanders? A-Säule oder so? Find ich i-wie komisch wenn hinten dann nichts ist :D
Hättest du da konkrete Vorschläge zu den Lautsprechern und Hochtönern? I-wie gibt's da viel zu viel Auswahl... oder du sagst mir auf welche Werte ich achten muss, dann kann ich nochmal selber schaun



aber so langsam muss ich schon sagen, jede Steuererklärung ist einfacher wie i-was am Auto zu machen :roll: Felgen viel zu viel Auswahl viel zu viele Größen und dann diese blöde Einpresstiefe noch und letztlich macht dir dann der TÜV n Strich durch die Rechnung... bei Audio gibt's auch so ne riesen Auswahl und man hat keine Ahnung worauf mach achten soll :shock: Achja... gut das ich mir dieses Jahr ja auch nichts vorgenommen hab xD

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Mi 24. Feb 2016, 13:27

Bananajoe888 hat geschrieben:Also emfpehle immer Doorboards und kleiner subwoofer im heck, reicht völlig
Hätte sogar noch doorboards zuhause, jede seite 2x10cm. Würde die abgeben, passen 1:1 in den P9 (statt der ablage an der Türpappe)
lg
wollte mir evtl selbst welche machen... hab da noch so n paar Hirngespinste im Kopf :o

aber hättest du vlt n Foto?

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 24. Feb 2016, 13:29

ah bei 10cm lautsprechern sind hochtöner fast sinnlos, da kommt eh fast nur Hochton bzw mitte rüber..
der subwoofer mach den bass recht gut (geschlossen spielt rauber und genau)

bin selber von der Hifi geschickte weggerückt, bin eher racecar-fan und hab nicht mal mehr ein radio im wagen =P
Bild

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Mi 24. Feb 2016, 13:32

WAAAAS :o Ohne Radio wär ich aufgeschmissen xD wie überlebst du denn da Stundenlange Autofahren? O.o
Naja einmal im Leben muss man ja auch was gescheides haben und wenn das dann drin is bleibt das für die Ewigkeit!

ok ich bin verwirrt.... erst Hochtöner - dann keine... was jetzt nun? xD

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Katana » Mi 24. Feb 2016, 18:01

Ich hab 2 hochtöner und 2 16er lautsprecher vorne, 1 woofer hinten.
Wenn du die lautsprecher in den türen verbaust, kannst gleich 16er verbauen.
Wie gesagt das Focal Frontsystem ist super preis/leistung.

Naja, wenn hinten niemand sitzt, braucht man ja hinten keine Lautsprecher ;)

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Bananajoe888 » Do 25. Feb 2016, 07:48

Ja als Hilfe GGF
werde in den Türen auch 16er verbauen mit angefertigen Doorboards (GFK)
Dazu hochtöner in den Spiegeldreiecken.
Und ein Woofer im Heck (da bin ich mir noch nicht sicher)

ALLE Komponenten von HERTZ!
Bild

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Do 25. Feb 2016, 08:22

aber hinten sitzen meine Einkäufe... will ja nicht, dass die Milch dann sauer wird :mrgreen:

okay, also vorne 2 16er Lautsprecher und 2 Hochtöner und hinten 2 Lautsprecher und n Subwoofer.
Fragt sich jetzt nur noch auf was ich achten muss beim Kauf.... Koax-/Komponenten-System, Frequenz, RMS?

sowas hier zb? http://www.ebay.de/itm/Magnat-Car-Fit-S ... SwBahU3geQ


habs gestern doch nicht sein lassen können und das Radio eingebaut 8-) i-wie werden das immer mehr Kabel... aber ja den Bildschirm kann ich wahrscheinlich ned ausfahren, aber da muss ich heut Abend dann nochmal dran rumfummeln

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Bananajoe888 » Do 25. Feb 2016, 10:46

Caipsi hat geschrieben:aber hinten sitzen meine Einkäufe... will ja nicht, dass die Milch dann sauer wird :mrgreen:

okay, also vorne 2 16er Lautsprecher und 2 Hochtöner und hinten 2 Lautsprecher und n Subwoofer.
Fragt sich jetzt nur noch auf was ich achten muss beim Kauf.... Koax-/Komponenten-System, Frequenz, RMS?

sowas hier zb? http://www.ebay.de/itm/Magnat-Car-Fit-S ... SwBahU3geQ


habs gestern doch nicht sein lassen können und das Radio eingebaut 8-) i-wie werden das immer mehr Kabel... aber ja den Bildschirm kann ich wahrscheinlich ned ausfahren, aber da muss ich heut Abend dann nochmal dran rumfummeln
wenn möglich... kauf dir Endstufen für die lautsprecher..
das radio kriegt 25w RMS aktiv raus und das ist viel zu wenig um sauber klingenden TON auf lautstärke hören zu können ohne das es rauscht!
gibt oft billige endstufen, sind besser als nix (gebraucht auch möglich)
Bild

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Do 25. Feb 2016, 11:00

EndstufeN??? Ich hab gedacht eine reicht :shock:
hab noch ne alte daliegen von Blaupunkt 750W.

Also sollte ich darauf achten, das die LS die ich kauf möglichst viel RMS haben?

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Bananajoe888 » Do 25. Feb 2016, 11:19

Beispiel...
mein bruder hat 3 endstufen im Auto
Für das frontstystem 2x150W RMS (2x16cm und 2xhochtöner)
Für das Hecksystem 2x125W RMS (2x16cm)
für doppelsubwoofer (2x250W)

Wenn deine lautspreher 150W RMS schaffen (die leistung) reichen die 25W RMS nicht um diese voll auszuschöpfen, weil der rest nur überschlägt. hier nutzt man das volle potential nur mit einer endstufe die genau diese leistung oder etwas mehr zur verfügung stellt.

Verstanden?
Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Katana » Do 25. Feb 2016, 11:46

Also ganz ehrlich...ich würd die Lautsprecher hinten weglassen, denn dann kannst du auch beim Verstärker (Endstufe) sparen.

mit 2 Lautsprecher vorne, 2 Hochtöner vorne und 1 Subwoofer hinten kommst du mit 1 4-Kanal Verstärker aus.
Mit Kanal 1 gehst auf den linken Lautsprecher/Hochtöner, mit Kanal 2 auf die rechte Seite und Kanal 3 und 4 brückst du für den Subwoofer und haben fertig.
So werd ich das auf jedenfall machen ;)

Bei der Leistung gibt es immer zwei Angaben, die erste ist immer die Nennleistung (die, die er immer und dauerhaft spielen kann), die zweite Angabe ist immer die Spitzenleistung (RMS, Peak power, usw.)

Also, du wählst dir einen Subwoofer mit xxx W, dann wählst du dir einen Verstärker der mit der gebrückten Leistung (das ist die Kanalleistung doppelt gerechnet, Bsp. wenn bei der Leistung der Endstufe 250W angegeben sind, schafft er gebrückt 500W) mit dem Subwoofer zusammenpasst.
Also wenn der Subwoofer 500RMS hat, sollte der Verstärker das gebrückt in etwa auch haben. Lieber ein bissl weniger als zuviel, sonst stichst du dir womöglich den Subwoofer ab bei längerem, anspruchsvolleren Einsatz :lol:

So, die Leistung für das Frontsystem regelst du am Verstärker dann einfach nach, da gibt es immer wo ein Schräubchen, wo man die einzelnen Kanäle drosseln kann. Da drosselst du Kanal 1 und 2 einfach auf die Leistung, welche dein Frontsystem (Frontsystem=Lautsprecher und Hochtöner) verträgt.

Puh, das wars jz glaub ich :D

ah ja, wieviel Leistung du haben möchtest, ist wie immer, nur eine Geldsache. Umso mehr bums, umso mehr Kohle musst du hinblättern ;)

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Do 25. Feb 2016, 12:16

okay ja ich glaub so langsam hab ichs :? wenn nicht muss ich mir meine Haare doch blond färben xD

Ob ich dann hinten noch welche rein baue oder nicht werd ich dann wohl spontan entscheiden. Nachrüsten kann man ja zum Glück immer, aber dank meinen zu hohen Ansprüchen kann das noch n Weilchen dauern :lol:

Einkaufsliste lautet dann wie folgt: 2 Hochtöner, 2 16cm Lautsprecher und 2? Frequenzi-wasteile
sowas in der Art? https://www.drcarhifi.de/alpine-spg-17c ... a-4519434/

Wie schauts mit Türdämmung aus? Habt ihr da Erfahrungen/Empfehlungen?

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Katana » Do 25. Feb 2016, 12:38

das Frontsystem (Lautsprecher/Hochtöner/Frequenzweoche) kauf am besten als Set, denn dann sind die Komponenten aufeinander abgestimmt.

hier das Focal-Frontsystem, hatte ich mal verbaut, ist sehr super im klang: http://www.focal.com/de/access/461-165-as.html


das hier habe ich verbaut, DigitalDesign, meines erachtens die besten Produkte was Car-Hifi anbelangt:
http://www.ddaudio.com/products/mobile- ... rids/cs-65

Türdämmung gibs solche Dämmmatten zu kaufen, gibt selbstkelbende und welche die man mit dem Heißluftföhn anwärmen muss.
Aber das jetzt noch im Detail erklären wie mans am besten macht wird ein bisschen viel :D
ich werde das zeitnah bei meinem machen, mach dann Fotos und stells in meinen Thread von meinem GT!

Benutzeravatar
Caipsi
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:30
Wohnort: Pfronten

Re: Lautsprecher

Beitrag von Caipsi » Do 25. Feb 2016, 12:49

okay super, dann weiß ich nach was ich suchen muss :)

Wie man das macht wollt ich auch ned wissen, nur welche Matten... da gibt's ja auch unterschiedliche :)
Ja laut Plan is das bei mir Ostern :D aber mal schaun wies Wetter bis dahin is... momentan schneits ohne Ende und wenns so kalt is setz ich keinen Fuß vor die Tür... und ich hab mich gefreut, dass ich die Zicke am Dienstag rausholen kann :cry:

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher

Beitrag von Katana » Do 25. Feb 2016, 15:49

kann man nicht viel falsch machen! kauf aber auf keinen fall eine paste zum schmieren!
das ist Teufelszeug!

einfach bei ebay oder Amazon schauen oder bei einem Car-Hifi Zubehör Shop und nach Dämmmatten fragen/suchen

Antworten