Starlet Projekte 2020

Hier könnt Ihr Links und Bilder posten
Antworten
Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Starlet Projekte 2020

Beitrag von TheDarkOne » Sa 21. Dez 2019, 19:29

Ich hatte ja schon in meinem, doch recht alten, Thread angekündigt das nächstes Jahr wieder was an meinem Starlets passieren wird.
Da es jetzt nicht nur um den open Air geht wollte ich da mal nen neuen Thread zu aufmachen.

Geplant ist es den Open Air 16V wieder komplett auf Serie zurück zu bauen, oder vielleicht doch noch mal als 16V fahren...
Mal sehen ob der Motor überhaupt noch anspringt oder sogar fest ist. Wenn ich auf 12V umbau wollte ich evtl den Motor wieder etwas frisch machen.
Rückleuchten braucht er auch noch neue, da die vom Schwarzen damals einen kurzen hatten und mir immer die Batterie leer gesaugt haben, habe ich die GT Rückleuchten aus dem Open Air einfach in die Schwarzen gebaut.

Dann muss an dem Schwarzen P8 meiner Frau noch einiges gemacht werden.
Ölverlust an den Simeringen der Kurbelwelle hinter der Kupplung und hinter dem Zahnriemen, nebenbei noch die Kupplung machen und die Schaftdichtungen.
Dann zickt der Tageskilometerzähler noch rum und es müssen noch ein paar Kleinigkeiten gemacht werden.

Ich hatte versucht über Ebay Kleinanzeigen an ein paar Ersatzteile zu kommen, aber bei den aufgerufenen Preisen habe ich mich dann doch dazu entschieden ein ganzes Auto zu kaufen.
Das haben wir dann heute abgeholt
IMG_20191221_105115.jpg
IMG_20191221_105115.jpg (350.94 KiB) 1973 mal betrachtet
IMG_20191221_132533.jpg
IMG_20191221_132533.jpg (546.26 KiB) 1973 mal betrachtet
IMG_20191221_132543.jpg
IMG_20191221_132543.jpg (617.28 KiB) 1973 mal betrachtet
Da wir eh dabei waren Autos hin und her zu fahren habe ich aus meiner alten Halle auch gleich den Open Air rüber geholt

weiter im nächsten Beitrag da jeweils nur 3 Bilder erlaubt sind.
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von TheDarkOne » Sa 21. Dez 2019, 19:34

Hier der Open Air an der neuen Halle
IMG_20191221_132557.jpg
IMG_20191221_132557.jpg (484.66 KiB) 1972 mal betrachtet
aber da es noch ein paar Tage dauern wird, wurde er erstmal schlafen geschickt
IMG_20191221_164848.jpg
IMG_20191221_164848.jpg (383.49 KiB) 1972 mal betrachtet
und dann kam heute noch etwas per Post was ich schon lange mal in einem P8 haben wollte :D
IMG_20191221_182217.jpg
IMG_20191221_182217.jpg (294.04 KiB) 1972 mal betrachtet
So bald es mit Bastelein weiter geht werde ich hier weiter Berichten.
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

Sterni
Moderator
Beiträge: 985
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von Sterni » Sa 21. Dez 2019, 21:13

Interessant. Ich bin gespannt! ;)

A Ricing Star(let)
Ganz Neu hier
Beiträge: 9
Registriert: Mo 16. Dez 2019, 16:58
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von A Ricing Star(let) » So 29. Dez 2019, 19:13

Schick! Ist der Stabi vom GT?

Viel Erfolg beim Einbau & einen guten Rutsch! Bin echt gespannt, was du noch für die beiden Starlets planst :)

Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von TheDarkOne » Mi 1. Jan 2020, 12:37

Wo der Stabi genau her ist kann ich nicht sagen, gebraucht bei ebay kleinanzeigen gekauft, aber ich denke mal das er von einem ist.
Im Roten ist ja noch ein GT Tacho drin und am Schwarzen fahre ich die GT Rückleuchten spazieren.

Ich hoffe mal das es Anfang nächsten Monat los gehen kann mit der Schrauberei, leider muss in der Halle erst noch was geklärt werden bis ich mich in Ruhe ausbreiten kann...
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von TheDarkOne » Do 16. Jan 2020, 21:22

Viel ist im Moment noch nicht passiert, außer das noch etwas mit der Post für den einen Starlet kam.
IMG_20200108_173803.jpg
IMG_20200108_173803.jpg (214.68 KiB) 799 mal betrachtet
Erst muss ich noch ein paar andere Dinge fertig machen bevor ich an den ersten Starlet kann.
Ich muss noch den Wasserverlust an unserem L300 in den griff kriegen und damit dass noch nicht genug wäre auch noch was gegen den Wassereinbruch machen...

Dann steht noch auf dem Plan ne Hebebühne in die Hallte zustellen, das würde das ganze natürlich etwas erleichtern.

Und zwei, drei andere kaputte Autos muss ich dann auch erst noch machen, ich hoffe aber das es mitte Februar langsam los gehen kann.
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

Sterni
Moderator
Beiträge: 985
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von Sterni » Do 16. Jan 2020, 23:30

Wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben! ;)

Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von TheDarkOne » Fr 17. Jan 2020, 08:42

Von Prinzip hast du recht, aber du glaubst nicht wie es mir in den dingern juckt da anzufangen!

Der Starlet ist das kleinste und einfachste Auto von denen fie auf meiner Liste stehen (wo ich noch einiges dran zu tun habe) aber das, wo ich mich am meisten drauf freue!
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

Sterni
Moderator
Beiträge: 985
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von Sterni » Fr 17. Jan 2020, 09:32

So wie Du es machst ist es m.M. nach richtig.
Erst mal das "dringliche" abarbeiten, dann kann man beim Projekt auch "drüberbleiben".
Nichts ist unangenehmer als von Baustelle zu Baustelle zu müssen. :)

Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von TheDarkOne » Fr 17. Jan 2020, 10:33

Ja genau, den unangenehmen teil habe ich im Moment!
Ich habe mich bei den Autos immer von Baustelle zu Baustelle gehangelt aus Mangel an Zeit und vor allem Platz.
Mit dem Platz ist es jetzt besser da ich die Halle. Da habe ich zwar unter dem Strich etwas weniger Platz dafür kann ich den viel besser nutzen und kann auch mal mit meinem "Dicken" rein fahren und was machen. Da musste ich bei meiner alten Halle entweder vor der Tür schrauben oder mich immer woanders einmieten... War doof...

Jetzt kann ich endlich in Ruhe eine Baustelle nach der anderen abarbeiten und da freue ich mich drauf!
Zu tun ist noch:
Halt die beiden Starlets
Der L300 muss noch hinten neue Stoßdämpfer bekommen; Spurstangen vorne, innen und außen plus Manschetten; beide Zahnriemen; Thermostat und irgendwas war es noch
Dann steht noch unser Avensis mit Motorschaden da. Da hatte es die Kopfdichtung zerlegt, das Kühlwasser lief hinten am Motorblock runter und zwischen den Zylinder 1+2 und 2+3 herrschte ein reger Gasaustausch. Das Hauptproblem, als ich den Kopf runter genommen habe waren an 2 Kopfschrauben noch die Gewinde aus dem Block dran... nicht so gut!

und dann noch Kleinzeug was einem so dazwischen kommt ...

Ach ja und am "Dicken" habe ich auch noch einiges zu tun, die Vorbesitzer haben da recht viel sehr bescheiden Verkabelt außerdem braucht er noch ne neue Heckklappe... Die AHK Steckdose muss ich reparieren ...
Baustellen habe ich genug!
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 550
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Starlet Projekte 2020

Beitrag von Damadin » Fr 17. Jan 2020, 16:54

Mensch, gibbet ja viel zu tun. :D
Ich glaube, die vorderen Stabis sind zumindest im Durchmesser gleich (nicht in der Halterung), dh Paseo, Si, GT etc.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Schrottplatz-
EP81 Si, 2ee, rot, 148.000 -fährt nun in Stuttgart-

Aktueller Starlet:
EP81, 2ee, weiß, 101.000

Antworten