Servopumpe P9

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » So 3. Sep 2017, 19:51

Moin
Die Servopumpe bei meinem Starlet wird feucht :cry:
Hat noch jemand eine zufällig intakte trockene rumliegen und weiß jemand wie hoch die einbaukosten sind ? Muss die Servolenkung nach Einbau entlüftet werden? Über Tipps wäre ich dankbar, weil ansonsten läuft mein Sternchen super
Gruß Freya

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 590
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Servopumpe P9

Beitrag von Sterni » So 3. Sep 2017, 20:29

Wo wird die Pumpe denn feucht? (Bilder?)

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » So 3. Sep 2017, 21:02

Sterni hat geschrieben:Wo wird die Pumpe denn feucht? (Bilder?)
Wenn du davorstehst rechts bilder leider im Moment nicht möglich

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 590
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Servopumpe P9

Beitrag von Sterni » So 3. Sep 2017, 21:14

Also wohl nicht an der Welle. Bist Du sicher, das die "Feuchtigkeit" auch von der Pumpe selbst kommt?
Mach bitte mal ein paar Bilder, dann sehen wir weiter.

Bastel
Starlet-Lehrling
Beiträge: 190
Registriert: So 27. Jan 2013, 11:30
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Servopumpe P9

Beitrag von Bastel » So 3. Sep 2017, 21:25

Ich sollte eine in der Ecke haben. Die ist bei mir bis zum schluss gelaufen. Liegt jetzt aber schon einige Jahre im Regal.
BildBild

Burdinski, MeisterR, OZ, GReddy, Billet, AEM, Exedy, Simota, Federal, Speedvision CPS, Sparco, Momo

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » Mo 4. Sep 2017, 15:26

20170904_151826-1.jpg
20170904_151826-1.jpg (723.01 KiB) 1464 mal betrachtet
Sterni hat geschrieben:Also wohl nicht an der Welle. Bist Du sicher, das die "Feuchtigkeit" auch von der Pumpe selbst kommt?
Mach bitte mal ein paar Bilder, dann sehen wir weiter.

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » Mo 4. Sep 2017, 15:27

Nächstes Zipperlein ;-
Batterieleuchte und Handbremsleuchte leuchten während der Fahrt auf

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 590
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Servopumpe P9

Beitrag von Sterni » Mo 4. Sep 2017, 21:34

Die Pumpe ist scheinbar vom Rost angefressen. Da wird wohl eine andere rein müssen. Der Wechsel dürfte kein Problem sein. Entlüften tut sich das System von selbst.
Zum neuen Zipperlein: Ich würde mal während der Fahrt die Bordspannung messen. Evtl. setzt die Lima aus, oder es ist irgendwo ein Kabelbruch o. ä.

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » Mo 4. Sep 2017, 21:44

Sterni hat geschrieben:Die Pumpe ist scheinbar vom Rost angefressen. Da wird wohl eine andere rein müssen. Der Wechsel dürfte kein Problem sein. Entlüften tut sich das System von selbst.
Zum neuen Zipperlein: Ich würde mal während der Fahrt die Bordspannung messen. Evtl. setzt die Lima aus, oder es ist irgendwo ein Kabelbruch o. ä.
Danke für deinen Tipp

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » Mo 4. Sep 2017, 21:46

Bastel hat geschrieben:Ich sollte eine in der Ecke haben. Die ist bei mir bis zum schluss gelaufen. Liegt jetzt aber schon einige Jahre im Regal.
Moin
Was soll deine pumpe kosten ?

Bastel
Starlet-Lehrling
Beiträge: 190
Registriert: So 27. Jan 2013, 11:30
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Servopumpe P9

Beitrag von Bastel » Di 5. Sep 2017, 17:02

50€ sollte Fair sein. zzgl Versand
BildBild

Burdinski, MeisterR, OZ, GReddy, Billet, AEM, Exedy, Simota, Federal, Speedvision CPS, Sparco, Momo

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » Mi 6. Sep 2017, 09:35

Moin das neue Zipperlein hat mich heute morgen um 2:15 das Auto anschieben bzw den Berg runter anrollen lassen ;-(

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » Di 12. Sep 2017, 10:14

Bastel hat geschrieben:Ich sollte eine in der Ecke haben. Die ist bei mir bis zum schluss gelaufen. Liegt jetzt aber schon einige Jahre im Regal.

Guten Morgen Bastel,

wir haben erst mal wieder den Fuellstand im Behälter aufgefüllt um zu schauen was passiert. Wenn die Flüssigkeit wieder abnimmt melden wir uns noch mal !

Also das Teil bitte aufheben & danke fürs Angebot :!:

Gruß Freya

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Servopumpe P9

Beitrag von freya04 » Di 12. Sep 2017, 10:20

freya04 hat geschrieben:Moin das neue Zipperlein hat mich heute morgen um 2:15 das Auto anschieben bzw den Berg runter anrollen lassen ;-(

Moin,

übrigens unser P 9 startet wieder von selbst, ich habe lediglich an den Batteriepolen " gewackelt " und die Kabel nochmal festgezogen welche an die Pole kommen.

Gruss Freya

Bastel
Starlet-Lehrling
Beiträge: 190
Registriert: So 27. Jan 2013, 11:30
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Servopumpe P9

Beitrag von Bastel » Di 12. Sep 2017, 21:23

Die Nachricht ging am WE scheinbar nicht raus :o

Ich wollte sie schon bereit legen. Sie ist nicht da :shock:

Ich habe keine ahnung wo sie liegt aber am WE ist die Garage noch einmal leerer dann schau ich noch mal.
BildBild

Burdinski, MeisterR, OZ, GReddy, Billet, AEM, Exedy, Simota, Federal, Speedvision CPS, Sparco, Momo

Antworten