The Black Beauty "Der aktuelle Stand"

Hier könnt Ihr Links und Bilder posten
Antworten
Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von TripleX » Di 20. Okt 2015, 10:01

Ich hatte heute ein erfreuliches Telefonat mit der Firma KKS Performance aus Potsdam.
Dieser Kontakt wurde mir vom Turbozentrum Berlin empfohlen.
Die bieten ein spezielles Motor Einfahrprogramm an.
Dazu wird das Fahrzeug auf den Leistungsprüfstand geschnallt und der Motor wird auf dem Prüfstand eingefahren.

Es werden innerhalb von ca. 75km Prüfstand knapp 1500km Landstraße simuliert.
Nach diesem Programm ist der Motor voll belastbar.
Es muss ein rein mineralisches Öl gefahren werden. Nach dem Lauf wird das Öl gewechselt. Dann wird das Öl eingefüllt, womit der Motor später fahren soll.
Optional kann gleich noch eine Leistungsmessung hinten rangehängt werden.

Für meinen Motor sollte der Ladedruck mein maximal 0,5bar liegen zum Einfahren.

Das ganze Prozedere dauert einen halben Tag und kostet 357€.

Das ist die Lösung meiner Probleme.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von Katana » Di 20. Okt 2015, 19:37

Hab ich auch noch nie gehört sowas^^

Aber toll wieder von dir und der Black Beauty zu hören

Benutzeravatar
mighty8
Starlet-Lehrling
Beiträge: 157
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Wohnort: Lübbecke

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von mighty8 » Di 20. Okt 2015, 20:41

Der Preis ist fair, wenn es tatsächlich gut ist...
Starlet P8 für Immer, Starlet P7 für den Spaß, Carina E GTi für den Sommer

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von Katana » Mi 21. Okt 2015, 06:48

hast du dein Emanage eigentlich Mappen lassen oder hast du das selber getan?

ich hab ja das ganze piggy back zeugs rausgehauen^^

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von TripleX » Mi 21. Okt 2015, 07:18

Ich mappe komplett selbst

Warum hast du das rausgehauen, wenn du mehr Leistung fahren willst brauchst du des wieder
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von Katana » Mi 21. Okt 2015, 12:46

weil ich nichts von den piggy back Sachen halte.

ich bin umgestiegen auf ein komplett freiprogrammierbares Steuergerät, das Link G4+ Atom.

wie stimmst du denn dann ordentlich ab? mit der Zündung und so? ich war heuer beim abstimmen von meinem am Prüfstand dabei, ich war der Prüfstandfahrer.
also hast du dann ein reines Straßenmapping?

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von TripleX » Mi 21. Okt 2015, 13:08

Ich fahre das Mapping auf der Straße bzw. Rennstrecke ein. Das funktioniert prima. Außerdem hat das Emanage eine Lambdaregelfunktion. Somit greift es bei Abweichung sowieso selbsttätig ein.
Ich bin mit dem Ultimate voll auf zufrieden und es hat alle Funktionen die ich brauche.
Die Zündung wird aktuell noch nicht gemappt. Das kommt erst wenn ich auf Einzelfunkenzündanlage umbaue.

Vielleicht mappe ich das Ultimate auch noch auf dem Prüfstand, aber dazu muss der gesamte Motore erst mal fertig sein.

Ich hab aktuell noch keine Einzelfunkenzündanlage, keine scharfen Nockenwellen und nur die 3sge Drosselklappe.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "Der neue Turbo"

Beitrag von Katana » Do 22. Okt 2015, 12:43

bei der Zündung ist noch so einiges drinnen! das sag ich dir!

deswegen hab ich am Prüfstand gemapped, da kann man das perfekt einstellen.
bei mir war rein mit Zündung verstellen noch gut 20-30PS drinnen! und das mit Verteilerzündung.

ja das ultimate ist eh nicht schlecht.
jedoch riet mir mein mapper davon ab, deswegen hab ich mir dann auch umentschieden, damit da auch alles perfekt passt. kostet halt ein bissl mehr.

Umbau auf Einzelzündung hat mein Spezi mit bei seinem Turbo Paseo auch gemacht, war nicht so ohne bis alles perfekt funktioniert hat.
ich hab schonmal mit dem Gedanken gespielt, die Zündanlage vom E11 Corolla einzubauen, der hat auch bereits eine halb-sequentielle wo Zylinder 1&3 und 2&4 gemeinsam angesteuert werden. müsste ich mich mal schlau machen was das aufwand wäre.

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von TripleX » Mo 4. Jul 2016, 20:12

Hallo Leute,

nach gefühlten 10.000 Jahren gibt es mal wieder ein Update von der Black Beauty.
Nachdem der neue Turbo vor langer Zeit schon eingebaut wurde, war die Black Beauty wieder komplettiert.
Der Motor läuft super.
Seit Mai befand sich der Wagen beim Karosseriebauer zur Karosserieverbreiterung.
Nach über 2 Monaten konnten die Overfender noch immer nicht geliefert werden. Am Freitag habe ich den Wagen wieder abgeholt, damit ich alles fürs Reisbrennen vorbereiten kann.
Vorerst bleibt dann die kleine Bremsanlage fürs Reisbrennen eingebaut.
Am Wochenende habe ich dann die klappbare Lenkradnabe und die ZISCO Domstrebe installiert. (ex Starmotion)
Zusätzlich habe ich noch ein Ölfilter Relocator Kita verbaut, damit ich endlich Ölwechsel machen kann ohne den Turbo abbauen zu müssen. ^^
Als letztes Bild seht ihr die geplanten Verbreiterungen.

Für die verbleibenden Wochenenden stehen folgende Sachen an:

1.) Umbau des Ladeluftsystemes, Entfernung der Umschaltklappen, sodass Turbo und Kompressor in ein gemeinsames Ladeluftrohr ohne Umschaltung drücken können.
2.) Ausbau der Spurplatten
3.) Motorölwechsel wieder auf Castrol Helix Ultra Racing 10W60
4.) Probefahrt auf einem abgesperrten Platz
5.) Wenn alles gut verläuft, Probefahrt auf der Straße

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von Katana » Di 5. Jul 2016, 13:34

sehr geil endlich wieder von dir zu hören, dachte schon das Projekt ist gestorben oder so.

Weiß man eigentlich schon was das Ding an Leistung/Drehmoment hat?

na dann sehen wir uns eh am Reisbrennen, ich steh mit meinem GT in der Boxengasse bei der Firma JV Imports!

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von TripleX » Di 5. Jul 2016, 13:52

Nein nein das Projekt ist nicht gestorben.
Ich poste bloß die aktuellen Dinge immer auf der Facebook Seite der Black Beauty.

Ich stehe im VIP dieses Jahr.

Ich war noch nicht auf dem Prüfstand. Ich habe aktuell auch noch den originalen Zylinderkopf und die Originalen Nockenwellen drin.
Damit wird der Motor erstmal wieder bewegt und ein bisschen eingefahren. Wobei der Motor ja seit gut 3 Jahren schon regelmäßig gelaufen ist.

Ich will bis zum Reisbrennen auf jeden Fall wenigstens einmal Probefahrt auf einem geschlossenen Platz machen und vielleicht eine Runde mit roten Nummern drehen.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von masterofdisaster » Di 5. Jul 2016, 18:35

Sehr schön Daniel, dass es voran geht.

Da darf man ja auf´s Reisbrennen gespannt sein ;)
Life ist too short to drive boring cars
Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von Katana » Mi 6. Jul 2016, 06:34

Ich wär mal dafür ein gemeinsames Bier zu kippen am Reisbrennen :!: :!: :!:
:lol:

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von TripleX » Mi 6. Jul 2016, 07:17

Da wäre ich auf jeden Fall dafür.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von Katana » Do 7. Jul 2016, 09:30

ich steh ja mit meinem GT in der Boxengasse/Fahrerlager bei der Firma JV-Imports.
Wir werden einen Durchlaufkühler und ein Fass Bier mithaben, also das könnt ich mal als Treffpunkt vorschlagen

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Update nach langer Zeit"

Beitrag von TripleX » Do 7. Jul 2016, 09:38

Das klingt sehr gut. Da komm ich mal auf einen kühles vorbei
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "neue Bilder und Road to Reisbrennen"

Beitrag von TripleX » Di 26. Jul 2016, 09:02

Dieses Wochenende ging es wieder richtig voran.

1.) Der weiße Streifen ist nach gut 4 Jahren nun endlich vollständig.
2.) Der Gaszughalter ist fertig.
3.) Das Rasseln der Einlassnockenwelle wurde behoben.
4.) Ich habe das Öl gewechselt. Jetzt ist wieder gutes Shell Helix Ultra 10W60 im Motor.
5.) Der Ölverlust an der Relocator-Platte wurde beseitigt.
6.) Die Leerlaufentlüftung ist verbaut und funktioniert prima. Leider wird dadurch das Blow Off zwecklos. Die 76mm Drosselklappe lässt so viel Luft raus, dass das Blow Off nichts mehr zu tun bekommt.
7.) Der Wagen wurde endlich mal gewaschen.
8.) Der weiße Streifen wurde komplett poliert, damit er farblich wieder zum neuen Streifen auf dem Dachspoiler passt.
9.) Gestern habe ich einen elektrischen Fehler in den Einspritzleitungen behoben.

Fazit: Der Motor läuft tadellos und springt nun auch echt genial, ohne Bremsenreiniger, an.

Auf dem Zettel für die Road to Reisbrennen steht nun nur noch eine Komplettpolitur mit Versiegelung und eine Innenraumreinigung.
Wenn alles klappt könnte Mittwoch eine Probefahrt hinzukommen.
Ich werde berichten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "neue Bilder und Road to Reisbrennen"

Beitrag von Katana » Di 26. Jul 2016, 15:15

bin schon gespannt.

wie siehts mit mapping aus? bist schonmal mit voller Leistung gefahren?

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "neue Bilder und Road to Reisbrennen"

Beitrag von TripleX » Di 26. Jul 2016, 15:19

Ich hoffe ich kann Mittwoch nach über 2 Jahren überhaupt mal wieder Fahren, insofern ich die roten Kennzeichen von uns nutzen darf.
Das ist immer der Haken.
Ich habe anders keine Möglichkeit den zu fahren.

Eine Option wäre noch ein Trackday, wo ich die gesamte Abstimmung machen würde.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: The Black Beauty "neue Bilder und Road to Reisbrennen"

Beitrag von Katana » Mi 27. Jul 2016, 09:24

An TÜV ist sowieso nicht zu denken, oder? :lol:

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "neue Bilder und Road to Reisbrennen"

Beitrag von TripleX » Mi 27. Jul 2016, 09:41

Naja das habe ich für nächstes bis übernächstes Jahr auf dem Plan.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Carporn"

Beitrag von TripleX » So 2. Okt 2016, 19:52

Am Wochenende haben wir einen Carporn von der Black Beauty gedreht.
Und das ist das Ergebnis.
https://www.youtube.com/watch?v=npb9-aOT9HQ
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: The Black Beauty "Carporn"

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Di 4. Okt 2016, 09:02

Hättest ja wenigstens das Gras vom Auspuff pulen können :D
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Phoenix12
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 20
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 15:43
Wohnort: Safenwil CH

Re: The Black Beauty "Carporn"

Beitrag von Phoenix12 » Di 4. Okt 2016, 10:52

Sieht sehr gut aus, mach weiter so. Würde ich an meinem AT200 auch so machen, wenn ich genug Geld hätte.

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: The Black Beauty "Carporn"

Beitrag von TripleX » Di 4. Okt 2016, 11:25

Ich baue schon sein 2009 an dem Wagen, über den Punkt des Aufgebens bin ich lange weg.
Nach vielen Schwierigkeiten und einem Motorschaden muss es weiter gehen.
Ziel sind 350 bis 400 PS und Straßenzulassung.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Antworten