STARLETFORUM.DE

Deutschsprachiges Starlet-Forum
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 16:52

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2352 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 114, 115, 116, 117, 118
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 21:15 
Offline
Moderator

Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Beiträge: 4523
Wohnort: Langenhagen
spec list


Interieur

-Momo Lederlenkrad
-Bimarco Expert Vollschalensitze FIA zugelassen
-3" RRS 4Pkt Gurte FIA zugelassen
-Starlet GLS Tacho mit Drehzahlmesser
-Gizzmo 2 step Shiftlight
-VDO Öldruckanzeige
-VDO Öltemperaturanzeige
-AEM Air/Fuel Ratio anzeige

Exterieur

-sehr seltene Remix Frontstoßstange (vor 4 Wochen frisch lackiert)
passenden Echtcarbon "starlet" Schriftzug (Einzelstück) erwarte ich in den kommenden tagen.
-Carbon Goodies Carbon Dachkantenspoiler im Glanza Oem style
-Embleme, Heckscheibenwischer und Heckklappenschloss vom Fachmann beseitigt
-weisse Front und Seitenblinker
-Glanza Heckleuchten (nicht eingetragen!!!!...Originale gibt es dazu)
-JD Tuning Haubenlifter

Fahrwerk/Versteifungen

-K-Sport Gewindefahrwerk
-Pulverbeschichtete Querlenker und Stabi vorne
-VA komplett PU gelagert (PU Lager für HA vorhanden aber nicht verbaut)
-B-Säulenstrebe
-C-Säulenstrebe
-Wiechers Chromolydstahl Überrollbügel mit Kreuz
-Oem Glanza 3 pkt. domstrebe hinten
-Zisco Domstrebe vorne
-geänderte Zisco Querlenkerstrebe vorne
-härteverstellbarer Whiteline Stabi hinten
-Ultra Racing Fender Bars
-überholte und schwarz Lackierte Glanza Bremssättel mit neuen Scheiben und Belägen (1 tkm)
-neue schwarz Lackierte Bremstrommeln mit neuen Belägen (1tkm)
-Spiegler Stahlflex bremsleitungen vorne und hinten
-H&R 2x5mm Spurverbreiterungen vorne DRS
-H&R 2x15mm Spurverbreiterungen hinten DRM
- schwarz pulverbeschichtete sehr leichte Enkei Mazda MX5 Alufelgen in 6X14 ET 45 mit Federal SS595 in 185/55 R14 (3 tkm)

Motor/Getriebe...

-Motor komplett PU gelagert inkl. Drehmomentstütze
-Green Twister Sportluftfilter
-auf 50mm geweitete Drosselklappe
-auf 50mm angepasste Gen.3 Ansaugbrücke
-Glanza S Einspritzleiste mit Pulsationsdämpfer und höherem Kraftstoffdruck
-Glanza S Einspritzdüsen (+4 stk. reserve)
-5E-FE Nockenwellen
-Zylinderkopf bearbeitet inkl. verdichtungserhöhung
-erleichterte Aluminium Riemenscheibe (Serie 1,5 kg - 390gr)
-erleichterte Schwungscheibe (Serie 6,2 kg - 3,9 Kg)
-organische Kupplung mit stärkerer Druckplatte
-6 Gang Getriebe
-Burdinski Fächerkrümmer
-200 Zellen Metallkat
-von GTG angefertigte VA Abgasanlage ohne MSD
-Greddy E- Manage Ultimate
-Klopfsensor (anschluss an Greddy vorbereitet)
-Oil catch tank
-Ölkühler

110 PS, 135 Nm, Vmax 196 km/h 6 Gang Getriebe, Bremse, Stabis, Carbon Spoiler.....alles eingetragen bis auf die Glanza Rückleuchten und Neblscheinwerfer da kein E-Prüfzeichen.

die meissten sollten meinen Starlet kennen und wissen um den allgemeinen Zustand, aber da für mich nur ein absolut ehrlicher verkauf in frage kommt möchte ich auch die kleinen aber vorhandenen mängel erwähnen :

-Simmering Getriebeseitig schwitzt leicht aber kein messbarer ölverlust
-neulich ein paar Rostbläschen an der a säule neben der Windschutzscheibe entdeckt (fachgerechte beseitigung nur nach Ausbau der Scheibe möglich)
-Drehzahlschwankung im stand ab ca. 3000 RPM ....währen der fahrt alles bestens.
Vermutung Vac. sensor (vorhanden aber keine Gelegenheit zu testen da Starlet momentan im Winterschlaf)

EZ 10.97
ich bin der 2. Besitzer
gekauft im März 2005 mit 53tkm
nun hat er 91tkm auf der Uhr.


sorry das ich mich als Mod über die regeln der Preisangabe hinwegsetze

bei Interesse PN

_________________
Mein Bilder Thread


Bild


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 08:38 
Offline
Starlet-Fachmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 12:38
Beiträge: 1656
Wohnort: Gosau - Österreich
ich hätte kurz eine andere Frage, da ich gerade lese dass du an der HA noch die Trommelbremse verbaut hast.

wie ist das damit auf dem Ring? wird die nicht sofort heiß und bringt nichts mehr? möchte heuer auch gern mein Debüt auf einem Ring geben mit meinem GT, leider wurde die Bremse hinten von Bensen damals nicht auf scheiben umgebaut, daher die Frage

_________________
TOYOTA CLUB INNERES SALZKAMMERGUT
Video vom 5.TMR: https://vimeo.com/148784556
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 08:56 
Offline
Moderator

Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Beiträge: 4523
Wohnort: Langenhagen
Auf dem Ring war ich nie...lediglich 4 mal in oschersleben und da gab es keine Probleme.
muss aber sagen das mein Mut lediglich für sportliches fahren und nie für's Limit gereicht hat.
wirst du ja hinterher sehen..aber ich denke nicht das es Probleme geben wird

_________________
Mein Bilder Thread


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 13:14 
Offline
Starlet-Fachmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 12:38
Beiträge: 1656
Wohnort: Gosau - Österreich
ja 4mal oschersleben ist 4mal mehr als ich am ring gefahren bin :D

naja, weiß nicht. ich glaub das die Trommelbremsen da nach ein paar runden ziemliches Fading aufweisen werden

_________________
TOYOTA CLUB INNERES SALZKAMMERGUT
Video vom 5.TMR: https://vimeo.com/148784556
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 15:05 
Offline
Starlet-Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 11:12
Beiträge: 243
Wohnort: 311**
Nein die Trommeln werden dir auf dem Ring definitiv nicht abrauchen. Ein fühlbares Fading wirst du da nicht spüren.
Hauptbelastung ist die nunmal die Vorderachse, da der Starlet einfach zu wenig Gewicht auf der Hinterachse hat.
Wenn man tatsächlich Scheiben an der Hinterachse fährt, müsste man auch deutlich die Bremsbalance nach hinten verändern, damit die überhaupt richtig beansprucht werden.


Habe weit mehr als 300 Ring-Runden hinter mir und das auf vielen unterschiedlichen Fahrzeugen.
Nen alter Daihatsu Charade oder Starlet P7 hat mehrere Runden hintereinander ausgehalten, Fading gab es nur auf der Vorderachse.
Selbst der 180PS starke VW Amarok, den ich zuletzt drübergescheucht habe, zeigte keinerlei Fading mit seiner Trommelbremse an der Hinterachse.

Mein P8 hat damit auch keine Probleme gehabt.

Beim Bremsen sprechen wir aber von Bremsen und nicht halbherzig das Pedal drücken.

_________________
Project Daily:
viewtopic.php?f=16&t=11626


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 20:34 
Offline
Starlet-Fachmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 12:38
Beiträge: 1656
Wohnort: Gosau - Österreich
das sind ja schonmal gute Neuigkeiten.
Super das da sich jemand zu Wort meldet, der mit Trommelbremsen am Ring Erfahrung hat, danke!

_________________
TOYOTA CLUB INNERES SALZKAMMERGUT
Video vom 5.TMR: https://vimeo.com/148784556
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 08:07 
Offline
Starlet-Modellierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Aug 2010, 15:37
Beiträge: 1122
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Katana hat geschrieben:
das sind ja schonmal gute Neuigkeiten.
Super das da sich jemand zu Wort meldet, der mit Trommelbremsen am Ring Erfahrung hat, danke!


jou dann wärs geld besser an der VA angelegt!
Bastel sagte mir was von TS scheiben und T20 2kolben sattel. das soll wohl fast PnP passen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 16:58 
Offline
Starlet-Lehrling

Registriert: So 27. Jan 2013, 11:30
Beiträge: 190
Hier Ich!

Die 275mm E12 TS Scheiben und die T20 GT Doppelkolbensättel passen nicht P&P. Man brauch einen Adapter. und längere Radbolzen ;) die von Mercedes bieten sich an.

Ich fahre auf der Hinterachse auch die Trommelbremse und kann nach knapp 45min Eurospeedway sagen das die Trommel hinten alles ist aber nicht überfordert.
Mit den vorderen Bremsen hatte ich bis zur jetzigen Kombi immer sorgen mit Fading. Ich habe nur die Bremse der Vorderachse immer wieder verbessert und jedes mal war es besser geworden.
Die Trommel hinten sehe ich auch nicht wirklich als Problemquelle daher sehe ich auch nicht die Veranlassung wegen der Bremskraft hinten die Trommelbremsanlage zu ersetzen.

_________________
BildBild

Burdinski, MeisterR, OZ, GReddy, Billet, AEM, Exedy, Simota, Federal, Speedvision CPS, Sparco, Momo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 15:32 
Offline
Starlet-Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 11:12
Beiträge: 243
Wohnort: 311**
Vorderachse ist bei den leichten Fahrzeugen auch der wichtigere Teile.


Aber mal back to topic:
Martin, du hast doch noch den Whiteline-Stabi für die Vorderachse?
Ist der inkl. der beiden Pendelstangen?

Reservier den mal bitte für mich und schick mir mal ein Foto. :)
Danke! 8-)

_________________
Project Daily:
viewtopic.php?f=16&t=11626


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 16:29 
Offline
Moderator

Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Beiträge: 4523
Wohnort: Langenhagen
koppelstange hab ich mir mit Gewindestangen gebaut...ein neues set blueprint Buchsen ist dabei.
ich empfand ihn als zu hart, das scheint aber Geschmackssache zu sein..die Engländer stehen drauf...mache nen freundschaftspreis.

_________________
Mein Bilder Thread


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 14:17 
Offline
Starlet-Geselle

Registriert: Sa 5. Jan 2008, 13:49
Beiträge: 228
Wohnort: B
Hallo Starletfans,

Part 2....

Ich kann meinen Augen nicht Trauen, :shock: einer der schönsten OEM Starlets unserer zeiten soll geschlachtet werden...
Qualität, gewissenhaftigkeit und Perfektion sind doch die Dinge wofür er steht....
Ich kann verstehen das die Luft iwann raus ist und man neue Projekte beginnen möchte, aber diesen P9 in Teilen zu Verkaufen :cry: ...

Golf gehört inne Presse....
France inne Nothaltebucht...
UK (sorry Martin) inne Werkstatt...
Und Diesel aufs Feld....
Aber dieser Starlet gehört auf die Rennstrecke...

MFG Vale


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 14:54 
Offline
Moderator

Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Beiträge: 4523
Wohnort: Langenhagen
schön geschrieben...Danke!

so ist es aber jetzt nunmal...es fiel mir nicht leicht aber es war Zeit sich zu trennen.

_________________
Mein Bilder Thread


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2352 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 114, 115, 116, 117, 118

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de