Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Hier könnt Ihr Links und Bilder posten
Antworten
Benutzeravatar
Bikemike
Ganz Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Okt 2016, 19:33
Wohnort: Switzerland
Kontaktdaten:

Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Bikemike » So 9. Okt 2016, 21:51

Werte Starletfreunde

Gerne stelle ich mich kurz vor.
Ich bin der Mike und komme aus der Schweiz.
Dadurch, dass mein Vater immer Toyota fuhr, wurde ich früh mit dem Toyota-Virus angesteckt.
Aktuell besitze ich 5 Starlets:
- Starlet P8 Xli Jeans
- Starlet P8 Si (mit original DZM und im Ausweis eingetragenen 82 PS ab Werk)
- 2 gleiche Starlet P7 S in zweifarbiger Lackierung ab Werk (Schwarz/Silber)
- Glanza V Japanimport

Nun arbeite ich in einer Toyota-Vertretung als Dispo, Admin im Verkauf.
Unser Betrieb besitzt ein hauseigenes Toyotamuseum mit einigen schönen Schätzen.
Kommt doch mal vorbei :) http://www.sfag.ch/

Mein weisser P8 Xli Jeans habe ich von meinem Vater übernommen. Er hatte ihn gekauft im Jahr 2007 mit ca. 120'000 km.
als ich ihn 2010 übernahm mit 210'000 km, spedierten wir ihm noch einen grossen Service. Aktuell hat er ~279'000 km auf der Uhr

Leider bestehen aus dieser Zeit praktisch keine guten Bilder.

Bild

Nach einiger Zeit flog dann eine Musikanlage rein und einige Sticker.
Dann im Jahr 2014 gönnte ich mir ein D2 Gewindefahrwerk für den Guten.
Ebenfalls montierte ich 15" Yaris Stahlfelgen.

Bild

Bild

Bild

Danach kamen diverse Felgen zur Anprobe drauf, jedoch habe ich davon keine Bilder.
Gestern habe ich noch kurz Bilder gemacht. Aktuell habe ich noch Sparco Asseto Gara montiert mit Toyo
Semis. Diese Rad-Reifenkombi soll aber nächste Saison auf meinen 2. P8 oder auf meinen Glanza kommen.

Bild

Bild

Gerne mache ich bei Interesse und gutem Wetter mal schöne Bilder von meiner Starlet-Sammlung

Gruess Mike

Benutzeravatar
carat
Mit Liebe zum Detail
Beiträge: 2792
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 10:55
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von carat » So 9. Okt 2016, 22:36

Hallo und herzlich Willkommen :) .

Ja, zeigt auch mal Fotos von deinen anderen Starlets.

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 649
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Sterni » So 9. Okt 2016, 22:45

Oh Gott, noch ein Verrückter :lol:
Herzlich Willkommen!

Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von masterofdisaster » Mo 10. Okt 2016, 15:50

Na da Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß.
Life ist too short to drive boring cars
Bild

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mo 10. Okt 2016, 20:31

Auch von mir ein Herzliches Willkommen.
Sollte ich mal in die Schweiz kommen, schaue ich bei euch vorbei ;)
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von TripleX » Mo 10. Okt 2016, 21:26

Herzlich Willkommen hier im Forum.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Phoenix12
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 20
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 15:43
Wohnort: Safenwil CH

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Phoenix12 » Do 13. Okt 2016, 22:01

Willkommen, Du bekanntes Gesicht aus dem Kanton Bern.
Wir kennen uns, aber ja, evtl. trifft man sich bald wieder.
Tolles Projekt, habe auch wieder nToyota.
Gruss und machs gut

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Damadin » Do 3. Nov 2016, 09:03

Herzlich willkommen!
Ein 4-Türer-P8 ist aber auch selten. :)
Schöne Starlets.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Katana » Do 3. Nov 2016, 10:08

Die hat es meines Wissens nur in AUT und CH gegeben.

Benutzeravatar
Bikemike
Ganz Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Okt 2016, 19:33
Wohnort: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Bikemike » Do 3. Nov 2016, 22:31

Vielen Dank für die nette Aufnahme.

Nach vielen Stunden und etlichen Threads die ich nun schon durchforstet habe,
bin ich froh, gibt es noch viele viele Starletfans (Verrückte klingt immer so..naja :D).

Habe kurz ein paar Inserate von Deutschland durchsucht und bei euch gibt es ja wirklich
nur 3-Türer P8 Starlet?! Eine ganz spezielle Sache, aber auch ganz interessant zu erfahren.


Falls interesse besteht, kann ich mal die alten Verkaufskataloge von P7 - P9 einscannen.
Habe in unserem Firmenarchiv die alten Broschüren gefunden, unglaublich toll gestaltete Bilder :D


Hier zeige ich euch erstmal noch meinen neusten Zugang, den Starlet P8 SI, den ich
erst vor 2 Monaten gekauft habe. Interessant an dem Starlet sind folgende Punkte:

- Im Ausweis bzw Typengenehmigung sind 82 PS eingetragen (bei allen anderen Modellen sind ja
bekanntlich 75 PS im Schein)
- Drehzahlmesser im Kombiinstrument.
- Stabi vorne
- Das schöne dreispeichen Lenkrad (gefällt mir bombastisch)
- Öl-Kühler

Der Wagen hat nun 203'000 km auf der Uhr. Meine Pläne hierfür sind diverse Modifikationen.
Erstens mal soll er wieder etwas aufgefrischt werden.
Der verbeulte Kotflügel liegt mir überhaupt nicht. Eine weniger verwüstete Motorhaube muss ich auch
noch auftreiben.
EIn K-Sport Fahrwerk ist bereits bestellt (tiefer muss einfach sein). Felgen werde ich wahrscheinlich die
Sparco Assetto Gara montieren, obwohl die 15" und 195/50 Semis schon etwas überdimensioniert sind.
Bei Idrees von ID-Workz habe ich auch bereits einige schöne Teile bestellt.

Aber erstmal zum IST-Zustand:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Eine nie Endende Geschichte..mein erster Starlet

Beitrag von Damadin » Fr 4. Nov 2016, 10:29

Du Glückspilz, ein echter Si :)
Echt fein...
Bikemike hat geschrieben: Falls interesse besteht, kann ich mal die alten Verkaufskataloge von P7 - P9 einscannen.
Habe in unserem Firmenarchiv die alten Broschüren gefunden, unglaublich toll gestaltete Bilder :D
Öm ja! Insbesondere der P8 interessiert mich. Aber nur, wenn es nicht zuviel Aufwand ist!
Was ist das für ein Katalog? Ein deutsches Prospekt vom P8 habe ich hier.

Grüße + Danke!
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Antworten