Seite 3 von 4

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Di 17. Jan 2017, 18:38
von Damadin
Katana hat geschrieben:Welche Batterie hast du genau gekauft, um da 10kg zu sparen? da hätte ich auch Interesse dran
Damadin hat geschrieben:Leider hat sich über den Sommer meine Batterie verabschiedet. Es war eine Banner 53030, die 7,8kg wog. Jetzt habe ich eine Intact / HR-Bike-Batterie mit den gleichen Leistungsdaten (30Ah, 300Ah Kaltstartstrom) Die aktuelle wiegt aber nur noch 7,4kg. Die kg´s lohnen sich enorm. Das ganze hat mich abzüglich Pfand auch nur 37,90 gekostet. Wenn man sich überlegt, dass man für eine ähnlich leichte und starke Gel-Batterie auch locker 300 Euro ausgeben kann, ist das echt ein Schnapper.
Es waren bei mir ziemlich genau 7 kg, keine 10.
Ich hatte damals die "HR-Bike" bestellt, aber die Intact bekommen.
Vorher hatte ich die Ective PowerCell 30Ah SMF 53034 bestellt. Die war mit 5kg angegeben, wog tatsächlich aber 8,7kg. Die habe ich natürlich wieder zurück gesendet.

Bisher bin ich überrascht von der 7,4 kg Intact-Batterie: Auch bei -15 Grad und über einer Woche Standzeit springt der Starlet sofort an.

Der Soleil hat irgendwie nen anderen Grill:
http://thumbs.ebaystatic.com/images/g/j ... s-l225.jpg

Ich habe in UK, Australien und Indonesien gesucht, aber bin nicht fündig geworden.
Ich habe keine Ahnung wo der Grill/das Logo herkommt, auf jeden Fall ist es original. Scheinbar handelt es sich um eine extremst seltene Version.
Vielleicht ist es ja dein alter Grill/Logo, Kantana?

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Mi 15. Feb 2017, 10:11
von Damadin
Zieht euch mal den Werbe-Clip rein... :D

So geil!

Warum macht man heute nicht sowas? Das wäre so anderes, dass es auffallen würde.

https://www.youtube.com/watch?v=d3MPKuImj8s

Was mir aufgefallen ist:
Es könnte tatsächlich sein, dass der Starlet S ein "Starlet" als Kühlergrilllogo hat.
Die haben kurz nach der ersten Version einen neuen Kühlergrill bekommen.
Dann wäre das natürlich extrems selten... D.h. der "Starlet"-Kühlergrill wurde nur im aller ersten japanischen Vorfacelift oder gar nur im S verbaut.

Re: Damadin´s EP81, aktuell:Werbeclip, Kühlergrillrätsel gel

Verfasst: Do 16. Feb 2017, 02:00
von mighty8
Ja der Clip ist geil.
Funktioniert(e) denke ich nur in Japan in dem Style.

Ich würde es als ein Indiz für den Grill ansehen, es aber auch nicht ausschließen, dass andere Starlets insb. aus JP den selben hatten.
Gab da ja auch die 4WD Starlets mit unterschiedlichen Grills z.B.

In meinem Grill steht Toyota.
Allerdings stammt das vom P7 :D

Janis

Re: Damadin´s EP81, aktuell:Werbeclip, Kühlergrillrätsel gel

Verfasst: So 26. Mär 2017, 20:42
von Damadin
Und weiter gehts...

jetzt ist bald HU angesagt, deswegen gibts einiges zu machen.

Zunächst mal habe ich die Querlenker getauscht (auch wenns nicht zwigend notwendig war). Rein gekommen ist:
-pulverbeschichtete Querlenker mit PU-Lager und mal wieder 2 neue Traggelenke
-Achsträgerstrebe (da muss ich nochmal mit besseren Abstandshaltern ran)
...beides hatte ich damals von Starmotion besorgt (danke nochmals...)

Mann Mann Mann... ist das ein Fahrgefühl! :mrgreen:

Und dann habe ich mich noch kurz mit motorsport-e9 getroffen und er hat mir nen original TTE-Endschaller und ne TTE Front mitgebracht.
Danke Mann!
War echt cool! Ich freue mich schon auf die nächste Plauderrunde, das nächste mal mit etwas mehr Zeit!

Kurze Impression vom Sonnenuntergang:
DSC_4643a.jpg
DSC_4643a.jpg (97.87 KiB) 5913 mal betrachtet
DSC_4648a.jpg
DSC_4648a.jpg (114.53 KiB) 5913 mal betrachtet
und heute war es soweit!
2017-03-26 15.46.57.jpg
2017-03-26 15.46.57.jpg (103.23 KiB) 5913 mal betrachtet
Die ersten EINHUNDERTTAUSEND !!!!!! Juhu!

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 100.000 ! + neues

Verfasst: Mo 27. Mär 2017, 10:59
von motorsport-e9
Ja war ein hektischer Samstag, so einmal quer knapp 1000km durch Deutschland.
Hat mich auf jeden Fall gefreut, dass man sich mal kennen gelernt hat.
Vielleicht sieht man sich mal auf nem Toyota-Treffen / Starlet-Treffen und dann mit etwas mehr Zeit.

Samstag abend hab ich wohl noch meine Manieren etwas Schleifen lassen.
Hatte mich für die Einladung gar nicht bedankt. :)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 100.000 ! + neues

Verfasst: Di 28. Mär 2017, 16:13
von Damadin
Ja, war schon echt nen krasser Ritt für dich. :D

Kein Ding, das musst du nicht, ich habe zu danken!

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 100.000 ! + neues

Verfasst: Sa 7. Okt 2017, 17:01
von Damadin
Wahrscheinlich habt ihr es schon mitbekommen:
Durch den neuen Daily-P8 wird der weiße vermutlich nie wieder einen Winter mehr sehen!

Leider habe ich in den letzten Monaten keine Zeit gefunden, etwas zu machen. Das wird sich bis zum Sommer 2018 auch nicht ändern.

Es gab nur 2 Ausnahmen:

Den TTE-Endschaller den mit Mospo mitgebracht hat, habe ich nunmehr einbaufertig gemacht:

Entrostet, geschliffen
Rostumwandler
Grundierung
Lack
...natürlich hitzefest

Nun muss nur noch das Endrohr poliert werden, das bleibt auch "Chromfarben". Warum erfahrt ihr gleich...
DSC_5896 (Mittel).JPG
DSC_5896 (Mittel).JPG (212.72 KiB) 5324 mal betrachtet
DSC_5901 (Mittel).JPG
DSC_5901 (Mittel).JPG (93.51 KiB) 5324 mal betrachtet
2017-09-28 11.48.24 (Mittel).jpg
2017-09-28 11.48.24 (Mittel).jpg (112.1 KiB) 5324 mal betrachtet

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 100.000 ! + neues

Verfasst: Sa 7. Okt 2017, 17:05
von Damadin
Danke dir Mospo!!!!!!!!!!!
DSC_5898 (Mittel).JPG
DSC_5898 (Mittel).JPG (97.46 KiB) 5324 mal betrachtet
2017-09-28 18.04.05 (Mittel).jpg
2017-09-28 18.04.05 (Mittel).jpg (121.68 KiB) 5324 mal betrachtet
Da kann das H-Kennzeichen kommen....

...mit dem Folgenden sowie so...

Re: Damadin´s EP81, aktuell: In love with new BBS-rims......

Verfasst: Sa 7. Okt 2017, 17:18
von Damadin
Nach ewiger Suche habe ich Sie nun gefunden, die perfekte Felge.
Es hat mich extrem viel Zeit gekostet, aber es hat sich gelohnt. :)
2017-09-28 10.56.02 (Mittel).jpg
2017-09-28 10.56.02 (Mittel).jpg (148.38 KiB) 5324 mal betrachtet
2017-10-07 13.31.32 (Mittel).jpg
2017-10-07 13.31.32 (Mittel).jpg (174.17 KiB) 5324 mal betrachtet
2017-09-28 10.56.11 (Mittel).jpg
2017-09-28 10.56.11 (Mittel).jpg (153.27 KiB) 5324 mal betrachtet
BBS Mahle Typ 2900918
KBA 40257
LK: 4x100, MZ: 57,1
6 x 14 H2
ET 33
Baujahr der Felgen: 1979
Gewicht (ohne Nabendeckel mit Stahlventil): 5,86 kg
(die schwerste von allen)
Zustand: 1-

Dazu kommen noch standesgemäße Nabenkappen aus der Zeit. Diese werden der Farbe des Strenes angepasst. Ebenso gibts noch Radschrauben in Sternfarbe.

Hier kommt ihr ins Spiel:
Welche Farbe soll der Stern mal bekommen?

Zur Wahl stehen:
-schwarz glanz oder matt
-anthrazit matt
-gold glanz oder matt

Außerdem bin ich mir noch nicht sicher, welche Reifen ich fahren möchte...
185er
175er

Was denkt ihr?

Re: Damadin´s EP81, aktuell: In love with new BBS-rims ... <

Verfasst: So 8. Okt 2017, 12:02
von Phoenix12
Da würde ich zu anthrazit matt und den 185er Reifen greifen. Welchen Querschnitt musst Du da fahren? 60er oder 55er?
Hatte bei meinem CA0 Colti auch auf 185er umgerüstet auf 14 Zoll im Querschnitt 60. Man merkt schon einen rechten Unterschied zu den 175er Bereifung, auch wenn das Fahrwerk Original bleibt.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: In love with new BBS-rims ... <

Verfasst: Mo 9. Okt 2017, 08:27
von motorsport-e9
Die BBS sind schon dezent pornös!!!
Die wurden damals als Sonderzubehör von OPEL vertrieben, Ascona B Zeiten!

Nimm die 185/55iger, da hast du genug Auswahl an Reifen. Habe da z.B. den Dunlop Sport Bluresponse genommen.
Die 185/60iger sind zu groß vom Umfang.

Keine Ursache wegen dem Endtopf.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: In love with new BBS-rims ... <

Verfasst: Mo 9. Okt 2017, 20:55
von Damadin
Danke für eure Meinung.

Jub.
Habe hier ein Gutachten von diversen VW´s für die Felgen.

Ich nehme vermutlich dann die 185/55 R14.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Alter Schinken

Verfasst: Fr 10. Jan 2020, 20:26
von Damadin
Heftig... Drei Jahr werden es dann gewesen sein, bevor der Schinken mal wieder röhrt.

Mangels Zeit stand (und steht noch) der Starlet drei Jahre nahezu unangerührt in der Garage.
In der Zeit ist auch nicht viel passiert, diesen Sommer wird aber aber definitiv wieder fahren.

Dann wirds mal Zeit für die todo-Liste:
*Flammroh wechseln
*Endschalldämpfer wechsel
*neue Batterie besorgen (die alte war nicht hinüber, ist aber im Si gelandet)
*Wiechers-Schalen + Konsolen einbauen
*Schroth-Gurte befestigen
*Seitenverkleidung rechts anbringen, ggf. lose Teile dämmen
*untere HA-Strebe wieder demontieren
*vordere VA-Strebe montieren
*Kotflügel vorne noch konservieren
*linke Tür einstellen
*Hohlraumstopfen Bodenblech hinten links fehlt
*Nebelscheinwerfer vorbereiten
*Nebelscheinwerfer installieren
*Teppich hinten zurechtschneiden und Dämmung verbauen
*Hupe / Schleifring zum funktionieren bringen
*Konen der Radschrauben nachdrehen/bohren lassen
*vernünftige Nabenkappen und Ventile besorgen
*Reifen besorgen und aufziehen
*Sonnenblenden neu aufbauen/beziehen
*Achsvermessung und Einstellung
*Gutachten etc. zusammenstellen
*HU/AU Eintragungen

offen:
*beide Heckspoiler... wenn ich mal Zeit hab
*GT-Verbreiterung... wenn ich mal Zeit hab
*Heckklappen-Reflektor... wenn ich mal Zeit hab
*Kaltlaufregler montieren? Es sind noch 3 Jahre zum H-Kennzeichen...
*hinteren Stabi montieren? Ist nicht H-konform

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Fr 10. Jan 2020, 21:11
von Phoenix12
Da hat einer viel vor in den nächsten Wochen oder Monaten. Würde mich beim nächsten Fahrzeug auch wieder an einen Toyota anlehnen, entweder Starli P7, 8 oder 9.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Sa 11. Jan 2020, 09:27
von Damadin
Das klingt doch gut! Immer zu!

Die BBS bleiben übrigens erstmal in "Chrom" (sind halt poliert).
Der Zustand ist einfach zu gut, um die jetzt zu lacken. Und ein bissel retro ists ja auch.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Sa 11. Jan 2020, 16:20
von Phoenix12
Ja das ist gut so. Würde mir auch gefallen.
Ich weiss noch nicht welche Starlet Serie es wird. Wir in der Schweiz haben zur Zeit 3 P7er zur Auswahl im autoscout, alle mit 72PS. Ich tendiere aber eher zum P8er, der bietet mir diverse Tuning-Möglichkeiten.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mo 13. Jan 2020, 17:38
von Damadin
Kommt halt auch drauf an was du willst. Sicher für P8 und P9 sprechen die Optimierungsmöglichkeiten. Ein 1,3er P7 ist hier allerdings selten. Die Sehen halt n bissel mehr oldscool aus.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mo 13. Jan 2020, 17:46
von Phoenix12
Sicher ja. Was ist denn der Unterschied vom P7er mit 75 gegenüber einem mit 72 PS? Gut da merkt man nicht viel von 3 PS mehr oder weniger oder?
Aber zur Zeit muss das mit dem P 7, 8 oder 9er noch warten, da ich noch nen VW Polo Baujahr 2010 mit 1.4 Litern und 86PS fahre. Nächstes Projekt wird dann ein Starlet sein.
Sorry für Offtopic.
Gruss

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mo 13. Jan 2020, 21:14
von TheDarkOne
@Phoenix12 meinst du einen P7 mit 75P?

soweit ich das noch in Erinnerung habe, haben die P7 eigentlich max, also der 1,3S, den 2E Motor das ist der 1,3 Liter als Vergaser, die 75PS Variante aus dem P8 ist der 2E-E Motor, ist vom Prinzip der Selbe nur als Einsprizer.

@Damadin: Schön das 2020 noch jemand vor hat ein bisschen an den Starlets zu schrauben! Dann kommt hier mal wieder leben in die Bude :-)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mo 13. Jan 2020, 21:47
von Phoenix12
Ja das meinte ich, einen P7 mit 75 oder 72PS.
Gut es wird wohl eher ein P9er
@Damadin:
Was ist das für eine Spoilerlippe an deinem roten P8er? Von welcher Marke und Modell?

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mi 15. Jan 2020, 16:03
von A Ricing Star(let)
@Damadin: Hab mir grade ein paar Bilder von deinen P8`s hier ausm Thread angeschaut... Mannomann, will auch :D
Hast dir die Wagen echt schön hergerichtet, Hut ab!

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mi 15. Jan 2020, 17:49
von Damadin
Danke, Ricing Star. Ich hoffe ich kann weiter so am Ball bleiben.
Jetzt hab ich erstmal den Konus für die Radschraubenbohrung vermessen (R12), "versteckte" Ventile von Optivent für die BBS bestellt und versucht die Nebler vorzubereiten. Das wird allerdings ein deutlich größerer Akt als vermutet. Das Silikon interessiert nichts, das ist fest.
Iwann in der nächsten Zeit muss ich mir mal nen Tag Urlaub nehmen, die Felgen aufa Wuchtmaschine anschauen und alle Metallbudden anfahren und hoffen, dass jemand mit nen passenden R12-Bohrer nachbohren kann.
Der rote ist von motorsport-e9. Die Lippe könnte/wird vom Renault Laguna oder Megan aus den 90ern sein.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mi 15. Jan 2020, 18:22
von Phoenix12
Okay, ja das habe ich mir schon gedacht, dass das eine Laguna Lippe sein wird.
Danke aber trotzdem für die Bestätigung. Aber die Lippe kann man nicht PnP verbauen oder?
Die muss sicher noch etwas eingekürzt werden.....

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Mi 15. Jan 2020, 22:13
von TheDarkOne
Ich hab jetzt nicht alles gelesen aber was willst du an den Radschrauben nachbohren?
Wobei Toyota eigentlich keine Radschrauben hat, sondern Stehbolzen und Radmuttern... 8-)
Wo kommst du denn her? Wuchtmaschiene hätte ich :-)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Operation H-Kennzeichen

Verfasst: Do 16. Jan 2020, 18:01
von Damadin
Ich hatte die Laguna-Lippe schonmal an einem anderen Fahrzeug. Ja, kürzen geht. Um die Biegung ordentlich hin zubekommen kann man die oberen und unteren Stege keilförmig einscheiden, dann klappts auch mit der Passung.

Radmutterbohrung natürlich. :) Die für die Radmutterbohrungen in den Felgen. Irgend ein Vollhorst hatte bei meinen BBS mit Kugelkopfkonus dauernd Kegelkopf Schrauben genutzt. Jetzt ists im oberen Bereich keglig und im unteren kugelig. :D
Ich werde/muss die wieder auf den original Kugelkopf nachbohren lassen.
Weißt du, wo es solche Bohrköpfe gibt?

Leipzig ist ein bisschen weit weg...