Seite 2 von 4

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 07:52
von Sgt.Maulwurf
Sammelst du Umweltplaketten? :D

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 11:10
von motorsport-e9
Ahhhh da sind also ein paar von Starmotions Bauteilen hingegangen.
Golf3 CL Lippe bringt schon mal eine merklich positive Veränderung beim Fahrverhalten sowie Verbrauch.
Zumal dient die dir gleich als Indikator für die Strebe vorn unten.

Setzt du mit der Lippe auf, folgt sobald die Strebe. ;)

So wie dein hinteres Seitenteil ausschaut, sollte eigentlich jeder P8 von innen ausschauen.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 11:51
von MY_P8
Na das sollte sich doch deutlich im fahrverhalten bemerkbar machen :D

Kannst du mir sagen wo die weiße UR Strebe hin gehört? Ich habe die selbe Zuhause liegen weil sie mal in einem Paket mit dabei war allerdings konnte ich nicht sehen wo die hin soll.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 11:57
von starmotion
Sehr schön....gute Lösung!

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 13:09
von TripleX
Sehr geil, die Koni gelb waren mal meine und sind in der Black Beauty mal eingebaut gewesen für ein paar Kilometer ^^

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 13:36
von motorsport-e9
Die Strebe kommt eigentlich an die Stelle, wo die Hinterachse durch die Buchsen mit der Karosse verbunden wird.
Dort gibt es in dem Führungshalter pro Seite ein Loch.
Es ist so gut wie unmöglich durch dieses Loch von oben eine Schraube zu setzen ohne die Achse vorher abzulassen.
Dann muss geschaut werden, ob die Strebe mit der Abgasanlage kollidiert.
Nachher brutzeln sich noch Abgasrohr und Strebe zusammen. :)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 17:27
von Damadin
Danke an alle. 8-)
Sgt.Maulwurf hat geschrieben:Sammelst du Umweltplaketten? :D
:mrgreen:
Eigentlich nicht. Ich wollte erst alle abmachen... als ich den Kratzer schon in der Hand hatte, hatte ich jedoch eine "Vision"........
My_P8 hat geschrieben:Kannst du mir sagen wo die weiße UR Strebe hin gehört? Ich habe die selbe Zuhause liegen weil sie mal in einem Paket mit dabei war allerdings konnte ich nicht sehen wo die hin soll.
Ja das ist ein großes Rätsel....

Genau wie Mospo sagt wäre in dem "Loch" (1) Platz. Theoretisch könnten die beiden senkrechten Aufnahmen, an der die Zentralschraube der Achsaufhängung durchgeht sich dennoch biegen, deswegen gibt es noch bei (2) die Möglichkeit, den mitgelieferten Winkel (wie eingezeichnet, massiv 5mm) zu verwenden, zumal hier genau die Stelle ist, an der die Kraft auf die Karosserie übergeht.
Bei 1 ist das genannte Problem, dass man keine Mutter/Schraube rein bekommt. Ich hatte eine M8er Mutter drin nur gefiel mir dir Lage der Strebe sowie die dünne Schraube nicht. Bei 2 muss der Winkel mit der Achsschraube befestigt, welche jedoch zu kurz ist.
Ich habe daher zu (1) M10ner Muttern gekauft, welche flacher als DIN-M10er Muttern sind und für (2) Schrauben in längerer Ausführung (siehe http://starletforum.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=12322 )
Beides habe ich auf Grund Mindestbestellmenge zuviel, sicher kann ich da was von abgeben.
Ich probier beide Lösungen und schau dann mal, was einen besseren Eindruck macht.
IMG_0382.jpg
IMG_0382.jpg (265.21 KiB) 6994 mal betrachtet
TripelX hat geschrieben:Sehr geil, die Koni gelb waren mal meine und sind in der Black Beauty mal eingebaut gewesen für ein paar Kilometer ^^
Ohoo... berühmte Vorgänger. :D

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: So 28. Feb 2016, 18:44
von Damadin
Heute habe ich die Ultra Racing Strebe in die "Endmontage" geschickt.

Ich habe mich für Variante mit der Befestigung direkt an der Aufhängung entschieden, welche meiner Meinung wirkungsvoller ist.
Die bestellten Schrauben passen absolut perfekt (ohne Bearbeitung). Ich musste die Löcher der Strebe jedoch 3mm an beiden Seiten vergrößern. Die Winkel der Strebe liegen plan auf zwei großen Unterlegscheiben auf, die den Absatz der Standbleche der Aufhängung überbrücken.

Im Stand ist die Strebe ca. 2cm tiefer als die Hinterachse und in etwa so tief wie der original Stabi vorne. Dadurch das die Strebe nahezu waagerecht ist, ist sie etwas höher als mit der anderen Befestigungsmethode, bei der die Strebe nach unten geht. Blöd ist, dass das Anziehen via Drehmo auf dem Boden nicht möglich ist, d.h. Grube oder Ziegelsteine notwendig. Gut ist, dass man die Höhe der Strebe einfach einstellen kann. Einfach mit dem Wagenheber bis zum Anschlag hochpumpen und sehen, wie weit sich die Hinterachse senkt. In beliebiger Stellung dann auf dem Boden einfach die Schrauben festziehen.

PS: Der günstigste Lieferant für die passenden Schrauben habe ich hier gefunden: https://www.wegertseder.com/ , allerdings wie bei allen mit Mindestbestellwert. Ich habe noch 2 Schrauben über und kann die gerne zum Einkaufspreis abgeben.
DSC_2274 (Mittel).JPG
DSC_2274 (Mittel).JPG (160.93 KiB) 6978 mal betrachtet
DSC_2286 (Mittel).JPG
DSC_2286 (Mittel).JPG (91.44 KiB) 6978 mal betrachtet
DSC_2292 (Mittel).JPG
DSC_2292 (Mittel).JPG (115.24 KiB) 6978 mal betrachtet

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Dank an Starmotion und 23.Dirk

Verfasst: So 28. Feb 2016, 18:46
von Damadin
Von der Seite sieht es doch recht lustig aus. :D
DSC_2295 (Mittel).JPG
DSC_2295 (Mittel).JPG (127.72 KiB) 6978 mal betrachtet
Und von vorne:
DSC_2294 (Mittel).JPG
DSC_2294 (Mittel).JPG (112.9 KiB) 6978 mal betrachtet
PS: Das braune ist kein Rost. ;)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Achsstrebe Hinterachse Ultra Ra

Verfasst: So 28. Feb 2016, 19:42
von motorsport-e9
Wieviel Luft hast du denn nach oben mit der Strebe?
Das ist nämlich nicht die UR-RL2-292 (Rear Lower Brace), wie sie eigens für den P8 gedacht ist.

Du hast mich da auf eine geniale Idee gebracht.
- Halter abschleifen
- Die Stelle der Strebe auf dem Halter einzeichnen
- Strebe an den dem Punkt zu Halter 2cm wegnehmen, dann abschleifen
- Strebe an Halter "punkten"
- alle Schritte auf der andern Seite wiederholen
- Konstruktion ausbauen und richtig verschweißen
- Lackieren
- Zurück in Position damit

Das dürfte maximale Steifigkeit in der Konstruktion geben.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Achsstrebe Hinterachse Ultra Ra

Verfasst: So 28. Feb 2016, 20:18
von Damadin
Vorne an den Pendeln links und rechts der Achse, je nach Federweg (aus/ eingefedert) und Einstellung bis zu 0mm. Jetzt im schlimmsten Fall (ausgefedert) ca. 8mm. Hinten... keine Ahnung, ist noch gut Platz.

Das freut mich aber, dass du eine Idee hast. 8-)
Tja, wenn ich schweißen könnte und vorallem den Platz und das Equipment hätte, hätte ich mir da selbst was ganz anderes gebaut... :) Die UR-Strebe ist nur ein Kompromiss und alles andere als Ideal.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Achsstrebe Hinterachse Ultra Ra

Verfasst: Mo 29. Feb 2016, 11:20
von MY_P8
Hey vielen dank für die super akkurate Anleitung :D so gar mit Bildern echt klasse!

Allerdings muss ich sagen das mir das so nicht gefallen würde. Die strebe steht ziemlich im Wind und von der Seite sieht es aus als hätte die strebe dort nichts verloren ( keine Kritik an dich sondern an die Strebe ;) )

Ich werde mir das mal in ruhe anschauen und mir denn eine Schweißkonstruktion ausdenken. Kann allerdings noch ein paar Wochen dauern da ich im Moment einige Baustellen mit Vorrang habe.
Wenn ich was hab lasse ich es wissen :D

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Achsstrebe Hinterachse Ultra Ra

Verfasst: Sa 16. Apr 2016, 13:27
von Damadin
Auch wenn ich aktuell wieder keine Zeit habe weiter zu machen (es liegen noch soviele Teile rum... Starmotions Querlenker+Strebe, HA-Stabi, Lack und dutzende Stunden andere Kleinigkeiten) konnte ich nicht anders und musste meine Errungenschaft, nach der ich seit 5 Jahren auf der ganzen Welt suche endlich in Empfang nehmen und gleich einbauen.

Ich habe wieder gemerkt, wie ich mich als 5 jähriger zu Weihnachten gefühlt haben muss. :mrgreen:
DSC_2433-2a.jpg
DSC_2433-2a.jpg (141.71 KiB) 6612 mal betrachtet

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 5 Jahre gesucht & endlich gefun

Verfasst: Mo 18. Apr 2016, 18:53
von motorsport-e9
Schicke japanische EP81 Rückleuchten. :)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 5 Jahre gesucht & endlich gefun

Verfasst: So 24. Apr 2016, 10:15
von Damadin
Danke,
nach gefühlt 20 Anfragen auf Englisch über die ganze Welt verstreut, hat sich dann ein netter Niederländer bereit erklärt, auch nach Deutschland zu versenden.
Er hat mir auch gleich noch ne original Domstrebe für vorne drauf gepackt...

...apropos Domstrebe: Hinten ist nun auch nen Vierkantrohr für die mittlere Befestigung der hinteren (original) Domstrebe eingeschweißt, Bilder vom Ablauf gibts später wenn alles fertig ist.

Vierkantrohr ist ein 35mm x 25mm x 2mm Wandung.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 5 Jahre gesucht & endlich gefun

Verfasst: Mi 4. Mai 2016, 17:34
von Damadin
Die hintere Glanza-Domstrebe (von Starmotion) ist nun auch in mittlerer Position befestigt.
Dazu wurde ein Vierkantrohr eingeschweißt.
Es ist gerade genau so breit, dass ein Ringschlüssel zum Festziehen der Muttern/Schrauben reinpasst, hat jedoch eine Mindestbreite um großflächig plan aufzulegen und genau so hoch, dass es unter die Strebe passt, bietet dabei aber eine ordentliche Materialdicke.

Das ganze wurde mit Rostumwandler, Rostschutzgrund und Karosseriedichtmasse aus dem Korossionsschutz Depot behandelt und gelackt. Ansschließend wurde der Hohlraumschutz des Träger drunter und das Vierkantrohr mit Fluid-Film aufgefrischt.

Die passenden Plastik-Endstücke für das Vierkantrohr und Teppich für den kompletten Hinterraum liegen zur weiteren Verarbeitung bereit.

Vielleicht lackiere ich noch mal den gesamten hintern Bereich, mal guggen.

Das war die letzte Aktion für die Saison, aber immer Sommer wird dennoch einiges gemacht.
Domstrebe hinten (Groß).jpg
Domstrebe hinten (Groß).jpg (108.4 KiB) 7573 mal betrachtet
DSC_2487 (Groß).JPG
DSC_2487 (Groß).JPG (217.67 KiB) 7573 mal betrachtet
DSC_2491 (Groß).JPG
DSC_2491 (Groß).JPG (158.72 KiB) 7573 mal betrachtet

Re: Damadin´s EP81, aktuell: 5 Jahre gesucht & endlich gefun

Verfasst: Mi 4. Mai 2016, 17:36
von Damadin
DSC_2499 (Groß).JPG
DSC_2499 (Groß).JPG (121.18 KiB) 7573 mal betrachtet
DSC_2501 (Groß).JPG
DSC_2501 (Groß).JPG (145.2 KiB) 7573 mal betrachtet

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Glanza Domstrebe hinten Vol. 2

Verfasst: Do 5. Mai 2016, 08:20
von Katana
Sieht gut aus.
Wieso muss man da was anscheißen? Sollte die nicht plug and play passen?

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Glanza Domstrebe hinten Vol. 2

Verfasst: Do 5. Mai 2016, 12:08
von motorsport-e9
Nur wenn man einen Glanza fährt, denn nur die haben an dem Punkt eine Erhöhung.
Beim P8 + GT, sowie der Standard P9 haben das nicht. ;)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 11:32
von Damadin
Leider habe ich den letzten Sommer (mal wieder?) nicht annähernd das geschafft, was ich vor hatte... es liegen immer noch jede Menge Teile rum.

Aber immerhin ist es das geworden:

-Drehzahlmesser vom Turbo-Tacho geht wieder (dank Quite´s Tipp).

-Der km-Stand war nach der Änderung leider immer noch falsch, jetzt hat der Tacho den 100% richtigen km-Stand.

-Leider hat sich über den Sommer meine Batterie verabschiedet. Es war eine Banner 53030, die 7,8kg wog. Jetzt habe ich eine Intact / HR-Bike-Batterie mit den gleichen Leistungsdaten (30Ah, 300Ah Kaltstartstrom) Die aktuelle wiegt aber nur noch 7,4kg. Die kg´s lohnen sich enorm. Das ganze hat mich abzüglich Pfand auch nur 37,90 gekostet. Wenn man sich überlegt, dass man für eine ähnlich leichte und starke Gel-Batterie auch locker 300 Euro ausgeben kann, ist das echt ein Schnapper.

-Außerdem ist rausgeflogen: Motorhaken und die Antenne. Nachdem auch Toyota nur noch die "Antennenblende" 0K010 hat, habe ich meine Suche schon fast aufgegeben. Ich bin dann interessehalber nochmal durchs Toyota-Autohaus gegangen. Da stand ein P8, den die Leute bemalden können. Ich bin auf ein paar Meter ran gegangen und entdecke doch tatsächlich die Antennenblende an dem P8. :O
Nach Rücksprache mit den äußerst netten Mitarbeiter vom Teiledienst, nimmt der doch tatsächlich nen Schraubenzieher, schraubt das Ding ab und drückt es mir in die Hand. Ich war sowas von Happy (...über ein Stück Plastik :D ).

- Dann gabs noch einen (vermutlich nicht echten) TRD-Schaltknauf und eine original Toyota-Radioblende.

- Die Felgen habe ich mit Sprühfolie von Foliatec schwarz matt gelackt, mir Toyota-Nabenkappen in der passenden Größe zusammengebastelt und neue Radschrauben verbaut. Wenn sich das dann eingefahren hat, bekommen die Schrauben noch schwarze Abdeckkappen.

Leider geht wieder ein Licht im Tacho nicht und -noch viel schlimmer- nach der Reparatur der Lenkradhupe mit Schleifring hupt(e) es immer beim Lenken. Auch nach abklemmen der Hupenschalter. Dh es muss irgendwo ein Kontakt am Schleifring bestehen. Das macht nur überhaupt keinen Sinn. :( Mal sehen ob ich den Fehler finde.
DSC_4022 (Mittel).JPG
DSC_4022 (Mittel).JPG (255.01 KiB) 7368 mal betrachtet
DSC_4025 (Mittel).JPG
DSC_4025 (Mittel).JPG (89.74 KiB) 7368 mal betrachtet
DSC_4023 (Mittel).JPG
DSC_4023 (Mittel).JPG (141.6 KiB) 7368 mal betrachtet

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 11:35
von Damadin
DSC_4026 (Mittel).JPG
DSC_4026 (Mittel).JPG (124.98 KiB) 6986 mal betrachtet
DSC_4029 (Mittel).JPG
DSC_4029 (Mittel).JPG (85.49 KiB) 6986 mal betrachtet
DSC_4031 (Mittel).JPG
DSC_4031 (Mittel).JPG (128.96 KiB) 6986 mal betrachtet

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 17:21
von motorsport-e9
10kg an der Batterie einsparen macht sich auf jeden Fall bemerkbar.
Die neue Batterie ist um Welten besser als die Banner Batterie.

Glück mit der Antennenblende gehabt, genauso wie mit der Radioblende. ;)
Wie du schon vermutet hast, der Schaltknauf ist kein echter TRD, sieht dafür aber sehr gut aus.

Die Golf 2 CL Lippe schaut auch nett aus. :)

Hoffe das du das Problem in den Griff bekommst mit der Hupe.

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Di 17. Jan 2017, 08:47
von Damadin
Vielen Dank.
Jo, 10 kg haben oder nicht haben 8-)

Ich schaff zwar nach wie vor nichts, aber zur Aufmunterung für die Prüfungen gibts mal was kleines.
DSC_4059 (Mittel).JPG
DSC_4059 (Mittel).JPG (180.2 KiB) 6862 mal betrachtet
OMG ... wo hat er denn den Grill her? :O
DSC_4376a.jpg
DSC_4376a.jpg (149.82 KiB) 6862 mal betrachtet
Ihr werdet euch sicher freuen:
Wie es aussieht, wird der Starlet bald vom Winter zum Sommer Fahrzeug gradiert...
Im Winter gibts dann irgendwas anderes, wahrscheinlich was günstiges mit Heckantrieb (Y)

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Di 17. Jan 2017, 10:41
von motorsport-e9
Schöne Strebe. ;)
Der Grill dürfte von dem japanischen P8 Soleil stammen, oder?

Re: Damadin´s EP81, aktuell: Kleinigkeiten

Verfasst: Di 17. Jan 2017, 15:42
von Katana
So einen Grill hatte ich auch für meinen alten P8.

Welche Batterie hast du genau gekauft, um da 10kg zu sparen? da hätte ich auch Interesse dran