STARLETFORUM.DE

Forum des Starlet Club Deutschland
Aktuelle Zeit: Di 19. Sep 2017, 21:38

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 21:34 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13
Beiträge: 54
Sodele,

nachdem doch Einiges geschraubt wird, brauch ich auch einen eigenen Thread für meine Brot & Butter Alltagsmühle. Weniger Bodykits & Tieferlegung, dafür fürsorglichstes Herrichten.
Heute habe ich mal die Zündkerzen gewechselt und gleich ein kleines Youtueb-Video draus gemacht.
Soll ja Leute geben, die das noch nie gemacht haben:
Bild
Link zum Video

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 21:50 
Offline
Starlet-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Beiträge: 194
Wohnort: Lübbecke
Cool cool,
Hast bloß die Bezeichnung der Reihenfolge vertauscht.
Nennst den 1. Zylinder letzten.
Details... Ist ja aber für Laien gedacht, wenn die aufs Zündkabel schauen und die stecken 1 auf 4 etc. Dann muss das Kabel plötzlich verlängert werden... :?
Zum Thema Festziehen.
Ich hätte auf Grund der Tatsache, dass wenn überhaupt ein Drehmomentschlüssel für höhere Bereiche und dann auch noch in billig vorliegen, eher auf die Handfest plus 1/4 Methode bzw 1/8 bei alten Kerzen zumindest hingewiesen.
Natürlich nach wie vor mit Bedacht, aber auch ein Drehmomentschlüssel ist nicht idiotensicher...
Ansonsten sinnvol
Janis

_________________
Starlet P8 für Immer, Starlet P7 für den Spaß, Carina E GTi für den Sommer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 08:20 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13
Beiträge: 54
Hey Janis,

ja, stimmt schon. Aber wenn man dann so ein Video vertont oder am Schlimmsten noch live kommentiert, erzählt man (ich :-)!) die dümmsten Sachen. Ich habe auch immer wieder "Drehmomentschlüssel" statt "-ratsche" gesagt.
Ich habe die 1/4 bzw. 1/8 Methode nie selbst angewandt, da immer ein Drehmomentschlüssel vorhanden war. Vermutlich deshalb.
Danke für die Rückmeldung!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 17:30 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13
Beiträge: 54
Sodele, mal wieder ein paar Brot & Butter Fotos von langweiligen Reparaturen ohne Upgrades :lol: :lol:
Bin letzte Woche ziemlich satt beim Tüff durchgerasselt, also erstmal Bremsscheiben und Beläge neu gemacht.
Das ganze hätte auch nicht ganz solange gedauert, wenn mir der inkompetente Vogel beim Teilehändler nicht die falschen Bremsbeläge (vor 1996) für meinen Starlet (nach 1996) vertickert hätte.
Da kommt Freude auf, Gott sei Dank haben die Samstag auch geöffnet!
Also erstmal runter mit den 145er Breit- und Niederquerschnittsreifen und dann fix die beiden Bremssattelschrauben demontiert. Leider kommen zu den 40Nm Anzugsdrehmoment auch noch jahrelang aufgebaute Schichten aus Rost und Bremsstaub.
Bild
Von außen sieht die Scheibe ja gar nicht so katastrophal aus, von innen dann aber schon:
Bild
Den Zustand der Innenseite hatte ich allerdings schon vermutet - Vibrationen beim Bremsen, ungleichmäßig.
Das Entfernen der Bremsscheibe ging dank großem Hammer schnell, aber die alten Beläge aus dem Sattel zu bekommen war echt nicht lustig. Dann die kompletten
Metallclips demontieren und den Bremssattel erstmal vom Rost befreien - anders hätten die neuen Beläge niemals in die Führungsschienen gepasst. "Schöne" Arbeit.
Dank Bremsenpaste und viel Zeit sah es dann so aus:
Bild
Diese beschichteten Scheiben sind schon eine tolle Sache.

Der Aufwand hat sich gelohnt, nicht nur keine Vibrationen auf der Bremse, sondern interessanterweise auch beim Fahren keine mehr.
Die alten Beläge müssen sich beim Nachlassen des Pedaldrucks gar nicht mehr richtig von der Scheibe entfernt haben.

So, jeder der nun sagt "Hättest Du schon längst machen müssen!" - Stimmt! :oops:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 17:52 
Offline
Starlet-Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Beiträge: 593
Immer wieder interessant, sone neue Scheibe im rostigem Umfeld. :D
PS: Die rostfreie Nabenfläche auf deinen alten Scheiben ist sehr interessant...

_________________
八十から一
Ex: Starlet EP81, 2ee, weiß, 161.000 -dem Rost zum Opfer gefallen, 2. Leben in Afrika-
Ex-Schlachter (mit Nik): Starlet EP81, 2ee, blau, 180.000 -dem Rost zum Opfer gefallen Begraben auf dem Schrotti-
Aktuell: Starlet EP81, 2ee, weiß, 101.000


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de