Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten??

Alles rund um die Fahrzeugpflege
Lack, Innenraum, Motor etc. welches Mittelchen wofür?
Antworten
Benutzeravatar
eyekeyfun
Administrator
Beiträge: 2284
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 21:21
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: Burgenland
Kontaktdaten:

Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten??

Beitrag von eyekeyfun » So 19. Jun 2011, 23:34

Hallo!

Hat jemand vielleicht einen Spezial-Tip wie man matte Blinkerglässer bzw. Rückleuchten so richtig gut aufarbeiten kann damit die wie neu aussehen???

THX, Grüsse, EyeKeyFun
MfG EyeKeyFun
Bild

Benutzeravatar
shArki_p9
Starlet-Tuner
Beiträge: 865
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Mahlow / Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von shArki_p9 » Mo 20. Jun 2011, 00:03

die jungs von mighty-car-mods ham das an ihrer silvia mal mit ner mischung aus Urin und Backpulver probiert .. sollte man aber lassen :P :D

Benutzeravatar
PeterToyota
Starlet-Geselle
Beiträge: 204
Registriert: Sa 8. Mai 2010, 19:45
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Wien

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von PeterToyota » Mo 20. Jun 2011, 00:52

Also bei äuserer "beschädigung" kann man das "einfach" rauspolieren

mit grober schleifpasste und danach feinerschleifpasste von 3M (geht aber sicher auch mit anderen anbietern)
war normales Poliermittel für alle Lackarten
Aber ich habs nur bei Scheinwerfer probiert und ich habs mit der Hand gemacht
pro Scheinwerfer hab ich ca. ne Stunde Poliert aber das ergebniss war Ok
fürs Pickerl war das dan kein prob mehr :)
ohne Gewähr

@shArki_P9

Hört sich nach ner leckeren Suppe an :D

Grüsse
Bild

Benutzeravatar
shArki_p9
Starlet-Tuner
Beiträge: 865
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Mahlow / Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von shArki_p9 » Mo 20. Jun 2011, 01:28

:haudrauf: :haudrauf: :haudrauf: :ausheck: :ausheck: :ausheck:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Cy_WF5Iei_I[/youtube]

Benutzeravatar
PeterToyota
Starlet-Geselle
Beiträge: 204
Registriert: Sa 8. Mai 2010, 19:45
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Wien

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von PeterToyota » Mo 20. Jun 2011, 01:38

:D
Bild

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von starletdriver » Mo 20. Jun 2011, 07:49

Hab auch schon gehört mit Zahnpasta sollen die wieder wie neu werden.
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von 23.Dirk » Mo 20. Jun 2011, 09:34

Wie wäre es mit Wachs? Also das fuern Lack...damit sollten die doch auch glänzen.
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
VitoCalzone
Starlet-Tuner
Beiträge: 896
Registriert: Di 20. Mai 2008, 15:53
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Honstetten
Kontaktdaten:

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von VitoCalzone » Mo 20. Jun 2011, 10:02

zum polieren kann ich xerapol empfehlen, das ist eigentlich ein poliermittel für visiere von motorradhelmen, wirkt aber wunder! allerdings nur bei matt gewordenen scheiben möglich, tiefe kratzer kannste knicken...wie bei jedem poliermittel eben :-)

Benutzeravatar
carat
Mit Liebe zum Detail
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 10:55
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von carat » Mo 20. Jun 2011, 11:52

Bei meinem alten E9 habe ich die Rückleuchten mit Sonax Lackreiniger poliert und mit Kunststoffpflege von Würth nachgearbeitet. Sehen jetzt wieder aus wie neu :) .

Benutzeravatar
mirK
Site-Techniker und nicht mehr...
Beiträge: 1029
Registriert: Do 29. Apr 2004, 17:30
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Hürth
Kontaktdaten:

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von mirK » Mo 20. Jun 2011, 20:33

ich würde dir hier zu Meguiars Clear Plastic Polish raten, da hab ich gute Erfahrungen mit gemacht!

Gruss Mirko
Bild

Corollamen
Ganz Neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Fr 26. Jul 2013, 22:09

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von Corollamen » Mi 31. Jul 2013, 18:37

Hallo Jungs und Mädels
Da ich als KFZ-Aufbereiter arbeite,erst mal ist zu sagen,bitte denkt daran wenn ihr mit Politur und Maschiene an Kunstoffe geht,denn Kunstoff ist ein schlechter Wärmeleiter,was bedeutet wenn man zu lange auf einer stelle,und schon ist der Kunstoff hin.Nun aber Tips geben:also matte Kunstoffe genau wie scheinwerfer aus Kunstoff bekommt man mit "Polycarbonat" politur wieder hin. Bei scheinwerferglas aus Kunstoff wo die Scheiben schon etwas braun angelaufen sind ist zu empfehlen mit guten Insektenentferner vor zu behandeln. :D

Corollamen
Ganz Neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Fr 26. Jul 2013, 22:09

Re: Tips gesucht: Matte Rückleuchten und Blinker aufarbeiten

Beitrag von Corollamen » Mi 31. Jul 2013, 18:39

Hallo Jungs und Mädels
Da ich als KFZ-Aufbereiter arbeite,erst mal ist zu sagen,bitte denkt daran wenn ihr mit Politur und Maschiene an Kunstoffe geht,denn Kunstoff ist ein schlechter Wärmeleiter,was bedeutet wenn man zu lange auf einer stelle,und schon ist der Kunstoff hin.Nun aber Tips geben:also matte Kunstoffe genau wie scheinwerfer aus Kunstoff bekommt man mit "Polycarbonat" politur wieder hin. Bei scheinwerferglas aus Kunstoff wo die Scheiben schon etwas braun angelaufen sind ist zu empfehlen mit guten Insektenentferner vor zu behandeln. :D

Antworten