Tacho Genauigkeit

Sonstige Themen
Antworten
Benutzeravatar
Overdrive
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1420
Registriert: So 22. Mai 2005, 19:56
Wohnort: Bergheim

Tacho Genauigkeit

Beitrag von Overdrive » Sa 2. Jul 2016, 02:01

Hallo,

habe meinen Starlet P9 vor 2 Wochen mal ausgefahren auf Autobahn und er kam einen kleinen Berg runter auf 185 lt. Tacho.
(Leichtes Schwimmen inklusive, aber noch vertretbar bei wenig Verkehr)

Habe 185-55-R14 Bereifung und bei 60 lt. Tacho ist mein Tacho fast genau laut so einer "sie fahren soundsoschnell Anzeige" (mit Smiley).

In der Ebene lief der glaube 175 lt. Tacho, das müsste ich aber nochmal testen.

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Re: Tacho Genauigkeit

Beitrag von 23.Dirk » Sa 2. Jul 2016, 10:12

Der genaueste Bereich jedes Tachos ist bis circa 70 /80. Danach fährst du langsmer als der Tacho anzeigt. Ist mir zumindest mal bei den Fahrten mit Navi aufgefallen.
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Tacho Genauigkeit

Beitrag von Damadin » Sa 2. Jul 2016, 12:05

Ich bin auf gerader Strecke relativ konstant bei vmax ca. 193 km/h nach Tacho, die Differenzen sind erheblich:
Ich glaube es waren ziemlich genau 15 km/h, also real 178 km/h.
Das ganze war bei beiden Starlet´s so, beim meinem alten P8 wie dem neuen. Beide hatten in ihre Tachos die gleiche Abweichung (bei 193: 15 km/h), außerdem interessant: der Turbo-Tacho hat ebenso diese 15 km/h zuviel angezeigt (ja ich weiß, der geht nur bis 180 ;) )
Dabei bin ich mit 175/60 R14 - also größer als die Serienbereifung, d.h. mit Originalrädern wäre die Differenz noch mehr als 15 km/h.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2105
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Tacho Genauigkeit

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Sa 2. Jul 2016, 18:33

Die 15km/h kommen hin.
bei mir 197 Berg ab und 183 auf dem Navi. Serienbereifung 165/70 R13. Deine 185/55 R14 haben fast den gleichen Umfang.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Overdrive
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1420
Registriert: So 22. Mai 2005, 19:56
Wohnort: Bergheim

Re: Tacho Genauigkeit

Beitrag von Overdrive » So 3. Jul 2016, 05:41

Hab beim Radwechsel gemerkt, die sind minimal größer, also hab ich weniger Abweichung als mit den 165er Winterreifen. ;)

Gestern von Aachen kommend Rtg. Köln Tacho 190 gepackt.

Aber das fährt man nur 2-3min, der schwimmt da mit dem Serienfahrwerk einfach zuviel.

Bin das selbe Tempo gestern mit nem älteren Golf gefahren, der lag da etwas straffer. Ich schieb es mal auf den Radstand, Länge läuft! Mag meinen Starlet trotzdem lieber.

derJörn
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 10
Registriert: Di 18. Okt 2016, 21:02

Re: Tacho Genauigkeit

Beitrag von derJörn » Do 27. Okt 2016, 13:52

Also ausgegahren hab ich ihn noch nicht, habe aber im bereich 50-140km/h eine Toleranz von 5km/h laut navi und "sie fahren..." anzeige, orginal 145/80R13

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 248
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Tacho Genauigkeit

Beitrag von motorsport-e9 » Fr 28. Okt 2016, 18:51

Mit der Seriengröße ab Werk fährt man laut Tacho 170kmh und in echt wären es so um 163kmh.
Wählt man eine, vom Abrollumfang größere, Kombination so stimmen dann echte 170kmh mit dem Tacho überein.

Die kleinste eintragbare Größe für den Starlet P8 und P9 ist nunmal 185/50 R14.
Alles, was kleiner als diese Größe ist, Bedarf erst einer Tachoangleichung.

Diese Größe ist 10% kleiner als Serie, also 150kmh aufm Tacho entsprechen ungefähr echten 135kmh nach GPS.
So kann man Getriebe fast ausdrehen und fährt bequeme 180-185kmh. ;)

Benutzeravatar
Overdrive
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1420
Registriert: So 22. Mai 2005, 19:56
Wohnort: Bergheim

Re: Tacho Genauigkeit

Beitrag von Overdrive » Sa 29. Okt 2016, 02:13

Haben ja mit GPS nachgemessen und die Tacho 185 mit den 185-55-R14 waren gute 170km/h+bisschen. Also ganz ordentliche Abweichung. Habs aber nicht mehr genau im Kopf und im Grunde ist die Topspeed auch wurst.

Antworten