Wo wurde der P9 gebaut?

Sonstige Themen
Antworten
Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 631
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sterni » Sa 24. Jan 2015, 21:28

Wo wurde der in Deutschland verkaufte P9 gebaut? (Belgien? Ort?) ;)

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2107
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sgt.Maulwurf » So 25. Jan 2015, 08:55

Gebaut sind die alle in Japan. Zu erkennen an den ersten beiden Buchstaben der Rahmennummer (JT)
Toyota Europe (B) steht bei allen importierten Toyotas drin soweit ich weiß. Wir haben zwei Corolla Verso, da steht das auch drin. Das Werk für die ist aber in der Türkei.

Das nächstgelegene Toyotawerk auf europäischem Festland ist in Frankreich. Da wird der Yaris gefertigt. http://de.wikipedia.org/wiki/Toyota_Mot ... ing_France
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 631
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sterni » Do 29. Jan 2015, 23:55

@Sgt. Maulwurf: Danke, also doch ein echter Japaner. :lol:
Ich war mir nicht mehr sicher, denn der Carina (BJ.97) meines Vaters wurde wohl in England geboren.

Benutzeravatar
Dopamin
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 294
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 15:28
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Dopamin » Fr 30. Jan 2015, 08:16

Die Carina wurde für den europäischen Markt sowohl in England als auch Japan produziert. Der 2.0 GLi meines Vaters war ein echter Japaner. ;)

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 631
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sterni » Fr 30. Jan 2015, 10:04

Aha, mein Vater hat einen 1.8 (Magermix).

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2107
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Fr 30. Jan 2015, 12:06

Wenn der Carina aus England kommt, dann steht an den ersten beiden Stellen der Fahrgestellnummer ein "SB" (böse Zungen behaupten, das sei ein "Scheiß Brite")

Also einfach mal nachgucken wenn du dir nicht sicher bist.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 631
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sterni » Fr 30. Jan 2015, 16:57

Danke :D

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 631
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sterni » Mo 30. Jan 2017, 12:05

Ich muß das Thema nochmal aufwärmen.
Ich habe gerade eine Statistik des KBA angeschaut. Da haben die in Japan hergestellten Toyota´s als Herstellerschlüssel die 7104.
Der P9 hat doch aber die 5013, genau wie meine in England gebaute Carina E. :o

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 248
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von motorsport-e9 » Mo 30. Jan 2017, 13:56

Ruhig Blut. ;)
Es hat mal Anträge von Toyota gegeben bezüglich der neuen "HSN", aufgrund des Werkes in UK.
Ich glaube die Eröffnung in UK war 1990.
Es wurde beim Starlet nie eine Produktion verlagert, sprich der Starlet kam immer aus einem japanischen Werk. Der Yaris kam dann aus UK.

Edit:
Schau mal hier rein:
https://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_Manufacturing_UK

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2107
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Fr 3. Feb 2017, 14:37

Aber der Yaris kommt doch aus Frankreich, bis auf die von vor 2001.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 248
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von motorsport-e9 » Fr 3. Feb 2017, 16:38

Scharf beobachtet.
In Frankreich lag der Fokus auf den Yaris P1 mit Diesel (zum Großteil).
Hauptsächlich kamen von dort die D-4D Motoren. :)

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2107
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Wo wurde der P9 gebaut?

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Sa 4. Feb 2017, 18:31

Also meine Tante hatte bisher zwei Yaris und meine Schwester hat auch einen. Selbst der eine EZ 12/2000 hatte schon eine VN-Fahrgestellnummer
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Antworten