Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Es geht voran =D

Alles zum Thema Tuning
Antworten
Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Es geht voran =D

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 4. Aug 2010, 19:19

Hi Leute
bin hier ganz neu, weil starmotion gemeint hat, das ihr mir rat und hilfe geben könnt=) :) :)
Also, ich fahre seit 1jahr mit meinem Starlet P9 bj.96 herum, den ich von meinem Vater bekommen habe, da er damit seit seinem schweren Arbeitsunfall nicht mehr fahren darf:(
und ich würde das auto jetzt gerne optisch mal ein wenig auf "vorderman" bringen.
hab da auch schon ne menge nachgedacht, nur das nippon bodykit schaut beschissen aus, das von sk-tuning auch......
finde das von ms-design genial, das zufällig auch starmotion hat, nur leider bekommt man das nirgends mehr (ich finde es halt nicht)
felgen würde ich mir 7x15zoll holen=) 195/45 R15 bereifung

könnt ihr mir da weiterhelfen?? das ms design bodykit ist mir sehr sehr wichtig....

Sag jetzt schon mal danke
Zuletzt geändert von Bananajoe888 am Di 10. Jun 2014, 09:48, insgesamt 13-mal geändert.

Benutzeravatar
Quite
Starlet-Spezialist
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 22:15
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Zepernick (Panketal)

Beitrag von Quite » Mi 4. Aug 2010, 19:42

Felgendimensionen sind OK, 6,5-7 Zoll ist optimal für 195ger

Bzgl MS-Kit gibt es leider im grund keine Möglichkeit es neu zu beschaffen da es nicht mehr hergestellt wird. Gebraucht muss man schon einiges an glück haben ein komplettes Kit einzel zu bekommen.
Ansonsten hilft nur Sonderanfertigung.
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 4. Aug 2010, 19:49

tja leider, nippon schaut aber wirklich beschissen aus wenn ich das mal so vorsichtig sagen darf.......
hab mir aber auch noch den 4efte umbau überlegt, wie schauts mit dem aus? schwierig? einbau und den zum laufen zu bekommen müsste nicht so das problem sein oder?? fahrwerk?

glg
Bild

Benutzeravatar
eyekeyfun
Administrator
Beiträge: 2289
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 21:21
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: Burgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von eyekeyfun » Mi 4. Aug 2010, 20:05

Hi Bananajoe!

4E-FTE Umbau in Österreich??? Viel Spass beim Typisieren.... :o
MfG EyeKeyFun
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 4. Aug 2010, 20:09

ja, ich weiss^^aber ohne fleiss kein preis=)=)
in dem bezug hast du recht, österreich ist vom typisieren her ein Horror mal milde ausgedrückt^^ :( :( :(
aber das wird schon irgendwie hinhaun=) zum glück kenn ich einen tüv prüfer sehr sehr gut :) :) :) :) :) ---> hoffe das hilft
aber wenn wer ein ms-design bodykit weiss, bitte per pn melden!!! =)=)
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 4. Aug 2010, 20:17

nett wäre aber auch, wenn ihr mir andere geile bodykits für den starlet p9 zeigen könntet, da ich auf dem gebiet nicht so vertraut bin=)=)
Bild

Benutzeravatar
*Tunestar*
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1444
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 19:55
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Beitrag von *Tunestar* » Mi 4. Aug 2010, 20:29

Könntest auf das Glanza Kit noch umabeun und den Motor normal lassen, aber sehr sehr teuer, da du Kotflügel, Haube, Schürze, Schweller etc benötigen würdest mit befestigungsmaterial sowie einen kompletten Scheiwerferumbau da die normalen P9er nciht passen würden.
Fahrwerkstechnisch gibt es viele Sachen:
K-sport Gewinde, Koni, Bilstein, GTS etc.

Und wie shcon erwähnt Ms kannste wirklich fast vergessen oder du hast sehr sehr viel Glück. Ich musste lange für eine Frontlippe suchen und ahbe dann eine von einem unfallwagen mit einem dicken Riss bekommen, muss aber noch viel dran gemacht bis ich die verbauen kann.

Viele grüsse,

Tune
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 4. Aug 2010, 20:34

ok, danke für den tipp

tja, hoffe das ich auch son gllück habe wie du^^vl auchn bisschen mehr :D :D
tja, fürs erste ist mal das optische wichtig, motorisch kann er noch warten, hat erst 180t km. für den motor kein problem=)=)
gibt es noch andere bodykits?
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 4. Aug 2010, 21:08

ist hier vl auch jemand bereit, sein ms-design bodykit an mich abzutreten (verkaufen) wenn er es nicht mehr braucht oder der gleichen?? wäre sehr sehr interessiert=)=)

glg.

an das ganze forum hier, es tolle antworten und das schnell...respekt
Bild

Benutzeravatar
Quite
Starlet-Spezialist
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 22:15
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Zepernick (Panketal)

Beitrag von Quite » Mi 4. Aug 2010, 21:40

Kotflügel müssen für Umbau auf Glanza Fron nicht geändert werden, sind bis auf das fehlende Seitenblinkerloch identisch, habe ich schon probiert ;) , ansonsten hast du aber recht.

4efte im P9 geht, der mechanische Umbau ist ansich einfach, allerdings die elektrische und perifere Anbindung ist nicht einfach. Zulassung ist das Hauptproblem da nie in Europa ausgelieferter Motor somit ohne jegliche Gutachten.
Bild

Benutzeravatar
carat
Mit Liebe zum Detail
Beiträge: 2792
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 10:55
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Beitrag von carat » Mi 4. Aug 2010, 23:18

Hast du dich denn mal mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt? MS Design hat doch seinen Sitz in Österreich.

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Do 5. Aug 2010, 00:37

Also bei Fahrwerk musst du dich entscheiden ob du Gewindefahrwerk für Teuer Geld oder doch lieber Dämpfer+Federn haben möchtest.... Ich selber habe jetzt Federn(40/35) und Dämpfer (Billstein) drinn und muss sagen, dass des super aussschaut. Des befahren von unebenem Kopfsteinpflaster geht auch noch. Nur hart isses xD verdammt hart im gegensatz zu anderen Fahrwerken wie ich sie aus Opel und Corrado gewohnt bin^^ Bei dem MS design könnteste vllt glück haben und die produzieren auf Anfrage noch was....Und wegen dem Motor... Pff das wird teuer...SEEEEHR teuer. ABER wenn du nen Prpfer hast der dich da begleiten kann, dann hol dir den ins Boot und fütter den mal mit Daten was du machen möchtest. Der kann dir sagen was du alles an Gutachten und Freigaben von Toyota und anderen Ämtern brauchst um den Motor abgenommen zu bekommen. Vllt kann der dir ja auch nen groben Kostenvoranschlag machen. Bei uns in De kommste denk ich mal mit ca. 7000-8000€ grob geschätzt hin...Toyofreigabe, Abgasgutachen und son krams...also nen haufen Geld für nen stapel Papier...
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Do 5. Aug 2010, 00:51

danke für die auskunft, ihr kennt euch alle echt voll gut aus

@carat-->hab schon ne anfrage an ms-design.com geschrieben =)

@23.dirk-->tja, das muss ich mir noch überlegen.. würde gerne 30/30 tieferlegungsfedern verwenden und die original dämpfer für den anfang...später wenn ich den 4efte umbau echt durchziehe, muss sowieso ein gewindefahrwerk rein=)

ms-design ist eben das tollste bodykit=)=)=)=)=)
Bild

stroke
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1647
Registriert: Di 20. Dez 2005, 00:31
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von stroke » Do 5. Aug 2010, 13:32

Allradantrieb bedeutet, da

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Do 5. Aug 2010, 13:41

wow, die ersten beiden links sehen toll aus :D :D
nur hab ich keine ahnung wie das selber machen geht und leider auf keine zeit momentan...
hoffe noch sehr stark das mir da glück hold ist und ich ein ms bodykit finde
;)
sonst wird mir ja auch nichts übrig bleiben als selbst was basteln, weil nippon auf keinen fall!!!!!!! :wand: :wand:
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Do 5. Aug 2010, 13:48

gute idee stroke, danke....
nur hab ich leider momentan keine zeit und hab auch keine ahnung wie das geht^^....
bleib aber noch stark in der hoffnung das ich ein ms kit finde=)

glg
schöner starlet stroke
Bild

Benutzeravatar
RedStar
Starlet-Tuner
Beiträge: 785
Registriert: Sa 1. Mai 2004, 12:50
Wohnort: NRW

Beitrag von RedStar » Do 5. Aug 2010, 20:40

Bananajoe888 hat geschrieben:tja leider, nippon schaut aber wirklich beschissen aus wenn ich das mal so vorsichtig sagen darf.......
Ist ja immer alles Geschmackssache,aber in dem Fall bin ich total deiner Meinung! ;)
Viel Glück bei der Suche,vielleicht findest du ja doch noch was.

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Beitrag von TripleX » Do 5. Aug 2010, 20:55

wenn du richtig auffallen willst nimmer einen ompressor ^^ lol spass beiseite
also ich denke wenn deiner alltagstauglich bleiben soll lass den motor erstmal wie er ist und nimm federn und dämpfe damit hast du immernoch etwas rest komfort denn ein gewinde verzeiht nichts da merkst du jeden kiesel auf der strasse ^^
am besten du setzt sich mal mit gfk auseinander einfach mal im baumarkt eine kleine dose und etwas hartz holen (ist nicht teuer) und probieren man bekommt schnell ein gefühl dafür und wenn du dann das rictig unter kontrolle hast was da passiet dann kannst du fast alles bauen bzw verscheidene teile kombinieren wie golf lippe an p9 oder son spass das kann man dann nahtlos anlaminieren und schaut genial aus oder man nimmt 2 verschiedene stossstangen und macht daraus eine wie du willst

aber check da deinen prüfer vorher ab ween abnahme weil bei eigenbau karosserieteilen scheiden sich in de die geister wird bei euch ent anders sein
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Quite
Starlet-Spezialist
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 22:15
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Zepernick (Panketal)

Beitrag von Quite » Do 5. Aug 2010, 21:23

Baumarkt GFK kannst du vollkommen vergessen, überteuert ist es auch. Das Industrie Harz ist deutlich besser und härtert gleichmässiger.
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Do 5. Aug 2010, 21:32

tja, hab heute entschieden mit meinem Kumpel das ma den 4efte swap mal auf Eis legen, da unsere motoren nicht mal anzeichen von irgendwelchen schwächen haben... solange die laufen wird nix...

wegen optischen will i jetzt mal nix überstürzen.. gfk ok, werd ich mir mal anschaun wie das funnktioniert, notfalls hab ich ja quite der mir da weiterhilft=)=)

hoffe mal auf die gnade gottes und ein gut erhaltenes ms-design bodykit :D :D :D
Bild

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Do 5. Aug 2010, 21:44

Was sagt denn MS design? hattest du die nich angemailt?
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Do 5. Aug 2010, 22:27

ja hab ich heute sogar noch mal angemailt, noch haben die sich net gemeldet
hab gefragt ob di mir das sogar anfertigen würden..

hoffe die schreiben back =)
Bild

Tom1206
Starlet-Praktikant
Beiträge: 105
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 16:25

Beitrag von Tom1206 » Do 5. Aug 2010, 22:57

Dann steck dir noch mindestens so viel geld wie die teile kosten fürs eintragen ein ich hab obwohl ich für alles ein Gutachten für den Starlet für felgen und fahrwerk 414€ beim tüvprüfer+ 46€ auf der Landesregierung hingeblättert da wirds dann mit GFK anbauteilen glaube ich ganz lustig ;-).

Ist das in Deutschland auch so kostspielig?
Bild

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Do 5. Aug 2010, 23:28

Nö ich hab meinen P9 für Felgen + Federn 80€ gezahlt, für den Raip HP pilz, ohne passendes Gutachten (war eins fürn P8), in Verbindung mit nem Remus Esd hab ich so 60€ gezahlt. Geht also alles an Preis. Mein Prüfer meinte mal zu mir bau erstmal alles an und dann machen wir nen paketpreis^^ wird auch günstiger wenn die Hauptuntersuchung mit dazukommt xD
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » Do 5. Aug 2010, 23:36

Hab für meinen mit Rad-/Reifenkombination, Tieferlegung, Sportlenkrad, komplettem TTE-Kit und Tönungsfolien so ca 130 Ocken bei der DEKRA gelassen.
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

Antworten