Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Es geht voran =D

Alles zum Thema Tuning
Antworten
Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau PART 1 -->S.16

Beitrag von Bananajoe888 » Di 11. Dez 2012, 22:23

morscherie hat geschrieben:warum gab es die 5e KW nur im 5efhe?? versteh ich gerade net.
Die 5E welle habs nur im 5e-fhe.
Im 5e-fe war die 3E welle drinnen..
Bild

morscherie
Motor-Spezi
Beiträge: 700
Registriert: Do 27. Sep 2007, 06:30
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: neibsheim

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau PART 1 -->S.16

Beitrag von morscherie » Di 11. Dez 2012, 23:04

ok. muss ich mal anschauen hab ja noch 5efe da . die 3e wäre mir für sagertuning lieber.
mfg morscherie

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Bananajoe888 » Do 11. Jul 2013, 19:11

So Hallo
Hab schon lange nicht mehr geschrieben, daher wird es mal wieder Zeit. Winter 2012 hab ich den MOTOR aus dem Starlet gehobe.
Am Bild mein Bruder (links) und mein Vater (rechts).
Bild
Bild
Motorumbau hat wie gesagt schon begonnen. und Zwar ein 5e-fte Umbau wo ich vorerst auf CT9 lader gehen werde, sodass der TÜV (hoffentlich) zufrieden ist und mir das eintragt.
Danach kommt was stärkere, mehr dazu aber Später.

Die Teile sind recht hochwertig die ich verwende, weil wenn man hier spart, kann das BÖSE ausgehen.

Hier nich ein paar bilder.
am Mittwoch dem 10.07.2013 kommst nach Hause und was steht da für dich, genau, PAKETE :D :D
Bild
Kolben
Bild
Pleuel
Bild
Kurbelwelle (5E)
Bild
und ein nettes Kupplungskitt
Bild
Als nächstes werde ich den KOPF bearbeiten anfangen, werde dazu ebenfalls bilder posten =D
Bild

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von TripleX » Fr 12. Jul 2013, 07:41

so siehts bei mir derzeit auch aus ^^ ich bin nun schon vom schritt her soweit, dass ich am Geld sparen bin fürn Motorenbauer
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau PART 1 -->S.16

Beitrag von Katana » Fr 12. Jul 2013, 12:52

Bananajoe888 hat geschrieben:
morscherie hat geschrieben:warum gab es die 5e KW nur im 5efhe?? versteh ich gerade net.
Die 5E welle habs nur im 5e-fhe.
Im 5e-fe war die 3E welle drinnen..

das stimmt aber nicht ganz.

die 5E Kurbelwelle war sowohl auch im 5E-FE verbaut, ab einem gewissen Baujahr, vorher waren in den 5E-FE Motoren die 3E KW drinnen!

z.b. bei meinem Spezi Mario, war die 5E Welle im 5E-FE drinnen. bei meinem anderen Freund Mike, war die 3E Kurbelwelle drinnen.

also gabs die 5E KW auch im 5E-FE Motor

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von TripleX » Fr 12. Jul 2013, 13:30

genauso war es bei mir, ich hab einen 96 er Paseo zum Schlachten gekauft, dieser hatte auch die 5E Kurbelwelle
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Katana » Fr 12. Jul 2013, 20:31

genau so is es!

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Bananajoe888 » Sa 13. Jul 2013, 00:00

Ja, inzwischen hab ich das auch bemerkt.
Mario und Daniel haben mir das eh gesagt =D

Njo,zum MOtorbauer gehts nächsten Freitag =D

was noch offen ist, ist die Auspuffanlage.. fürn TÜV wäre serie fast am besten, nur so eine besitze ich nicht..
Selber will ich aber was "gscheites" haben... denke da an HKS usw.^^
Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Katana » Sa 13. Jul 2013, 17:44

besorg dir am besten eine originale ud auf den ESD von der originalen schweißt du ein großes endrohr mit scharfen kanten. das is vollkommen legal bei uns in österreich, dann ist auf dem foto vom tüv dein starlet mit einem fetten endrohr oben.

wenn du nachher dann die HKS etc. rauf klatscht, merkt das bei unsere kiwara in östereich keiner.

das endrohr sollte halt so ausschauen wie das endrohr vom hks etc.

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Bananajoe888 » Mo 15. Jul 2013, 23:07

jo i was eh.. Muss eh auch von der Leistung runter kommen... die 30% wast eh, sunst kannst scheißen gehn......
Njo, des wird no a Geburt des Eintragen =P
a gebrauchte alte schiacha tuts, wenn wer was weiß bitte sagen
Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Katana » Di 16. Jul 2013, 14:35

ich hätt noch genügend auspuffteile vo mein p8 daheim herumkugeln :D

ja so is eh am besten, auf die 30% typisieren und dann einfach mitn ladedruck rauf, oder am besten eine freiprogrammierbare ECU (die du so und so brauchst) mit Speicherplatz für 2 Maps!

1 map mit eingetragener leistung und 1 map mit volles Rohr!

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von TripleX » Di 16. Jul 2013, 15:29

gut die doppelte Mapping Funktion hast du auch beim Emanage Ultimate
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Katana » Di 16. Jul 2013, 17:55

ich denk aber, dass du da mit dem emanage nicht mehr auskommst, ich würd gleich auf freiprogrammiertes umstellen.

wieso sündhaft teure teile in den motor einbauen und dann beim ECU zum sparen anfangen!? wobei man mit dem noch viel rausholen kann!

baust du eig. auch auf einzelzündung um?

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von TripleX » Di 16. Jul 2013, 19:51

Bei meinem bleibt das Ultimate, die Einzelfunkenanlage kannst du auch mitm Emanage ansteuern, wird bei mir auch noch werden, aber eher nächstes Jahr dann
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Katana » Di 16. Jul 2013, 21:26

wenn mario bis zum reisbrennen fertig wird, kannst das ja bei ihm anschauen wenn du willst!
echt geil was der alles macht beim 5E motor!

aber is ja bei euch nicht viel was anderes.

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von TripleX » Di 16. Jul 2013, 21:49

jap das schau ich mir auf jeden Fall an. Wir haben ein Mega Camp im Infield Area.
Naja ich denke meine Turbo/Kompressor Kombination am 5e schießt fast den Vogel ab. Zumindest was den Aufwand beim Bau und Abstimmen angeht.
Ich peil vorerst mal 300 PS an, mit dem kleinen Turbo
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 17. Jul 2013, 08:39

Das mit den 2 MAPS klingt gut.
das mit der eingetragenen leistung ist nicht möglich da ja der Serienzurbo NUR für den Tüv dran kommt. danach kommt ja was deutlich größeres..
Werde aber trotzdem 2 Maps machen. einmal mit weniger und einmal mit mehr Druck.. das ich nicht dauernt voll BELASTE!!

WEgen Steuergerät sehe ich das Emanage vom preis/leistung her die beste Lösung.
Beim Frei-Programmierbaren steugergerät musst auf den Prüfstand zum abstimmen was auch mehr geld kostet und selbst kann ich dabei nix umändern ohne das es passt. Beim EMANAGE geht das aber.

bei mir bleibt vorerst serienzündung. Wenns nicht reicht muss ich eh umbauen.

Klar, Mario hat auch ne TONNE von Infos von mir gekriegt zwecks 5E Turbo =P

beim Eintragen hat sich "schaumi" ja schon bereit erklärt mir da unter die Arme zu greifen..
Bild

Benutzeravatar
Katana
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:38
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Gosau - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Katana » Mi 17. Jul 2013, 12:15

vom aufwand her ist dein 5E-EFZTE sicher die meiste arbeit und tüftelei!

ich hoffe er wird fertig, bi necht schon gespannt auf seinen Paseo!

er verwendet jedenfalls ein freiprogrammiertes ECU und fährt abstimmen

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Bananajoe888 » Do 19. Sep 2013, 17:18

So, wieder mal ein kleines UPDATE
bin nicht der Große Redenschwinger, daher lass ich gerne Bilder sprechen

Kurz gesagt, Motorraum wurde ausgeräumt, bei abgeschliffenen Stellen wir nachgebruzzelt. Tja und natürlich wird Motorraum usw. neu lackiert und haltbar gemacht =D

aber hier mal die BILDER.
Bild
Hier die vorderen Dämpfer, dreckig.... Radlager werden ausgetauscht, da tust sich sogar schwer mit der Hand weiterdrehen^^
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Soo, und jetzt her mit eurer Meinung

Tut mir leid das momentan alles so "schleppend" läuft, aber ZEIT und GELD^^ ihr kennt das sicher auch =D

der Fertige BLOCK (vom motorbauer) und der fertig bearbeitete Kopf (Moscherie) sind auf dem WEG zu mir =D Bilder dazu kommen noch
Werde Steffen auch bitten ggf. einen Beitrag zu machen (ob hier oder einen eigenen muss ich erst bereden) was und wie der KOPF bearbeitet wurde. (ggf. ist ja sonst noch wer dran interessiert?)
Bild

starmotion
Moderator
Beiträge: 4523
Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Langenhagen

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von starmotion » Fr 20. Sep 2013, 14:58

Jaaaaa mann!!! Freut mich. ....wär cool wenn morsch noch ein paar Bilder Posten würde

Benutzeravatar
Keuli
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 270
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 22:17
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Dresden

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Teile SAMMELN

Beitrag von Keuli » Sa 21. Sep 2013, 14:00

Aber es geht vorran weiter sooo!!!

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Es geht voran =D

Beitrag von Bananajoe888 » Di 10. Jun 2014, 09:47

Sooo, jetzt gibt es ein UPDATE wieder... nach langer ZEIT

Motor zu 80% fertig zusammengebaut (getriebe und anbauteile fehlen noch)
Bin gerade an der Elektrik , was mich aufhällt und ärgert^^
Bild
Noch dazu bin ich am Anpassen der Lüfter für die Serienschürze und FMIC, keine kleinigkeit da alles unterzubringen.
Bild
Bild
LLK und Wasserkühler werden mit Lüftern bestückt, eh klar. da die serienschürze nicht die perfekten lufteinlässe hat

Geht sich aber alles recht knapp aus
Bild
Bild

Was sagt ihr dazu mal vorläufig ?
Bild

Stefan806
Starlet-Neuling
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 23:53
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Es geht voran =D

Beitrag von Stefan806 » Mi 27. Aug 2014, 14:21

Wow, hab mir grade die kompletten 28 Seiten durchgeschaut und bin sehr schwer beeindruckt :)

MfG Stefan

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: Re: Joe's Starlet-----Motorumbau - Es geht voran =D

Beitrag von Bananajoe888 » Do 28. Aug 2014, 22:55

Hey Stefan
danke leider hatte ich bis jetzt nicht die Zeit weiter zu schreiben
Muss ich in naher Zukunft eh mal machen =D =D

Gibt noch andere User hier wie "Starmotion,TripleX, usw."
auch sehr interessant
Bild

Antworten