Fahrwerksfedern

Alles zum Thema Tuning
Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » So 22. Feb 2004, 15:59

Bei uns verlangt der TÃœV oder die DEKRA ;) eine Achsvermessung. Wenn die nicht vorliegt machen die das bei sich.
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » So 22. Feb 2004, 16:00

starletdriver hat geschrieben:Bei uns verlangt der TÃœV oder die DEKRA ;) eine Achsvermessung. Wenn die nicht vorliegt machen die das bei sich.
hmm ich habh das auch machen lassen und der wollte das nichtmal sehen ist wohl verschieden

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » So 22. Feb 2004, 16:03

Bist halt an nen faulen TÃœVer geraten oder der war sehr sehr freundlich und nicht Markengebunden. ;)
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

Claudia'P9

Beitrag von Claudia'P9 » So 22. Feb 2004, 17:13

achsvermessung war bei mir aber auch nicht pflicht. also, hab ich auch nicht....
da hat der dekra fuzzi mich einmal auf die bühne fahren lassen, kurz in die radkästen geleuchtet, und gut war...

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » So 22. Feb 2004, 18:10

Claudia'P9 hat geschrieben:achsvermessung war bei mir aber auch nicht pflicht. also, hab ich auch nicht....
und was sagen die reifen??? also wenn die schief abnutzen würde es mich nicht wundern bei meinen 195ern ist edas eh pflicht

Blacky
Moderator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:14
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Meiningen
Kontaktdaten:

Beitrag von Blacky » So 22. Feb 2004, 19:03

Ihr redet alle von Achsvermessung??

Ich glaub ihr meint die Spurvermessung und -einstellung, oder?
Weil ne Achsvermessung hat meines Erachtens nichts mir dem abnutzen der Reifen zu tun.

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » So 22. Feb 2004, 19:10

spurvermessung meinen wir ja

Claudia'P9

Beitrag von Claudia'P9 » Mo 23. Feb 2004, 10:22

bisher fühlen sich die reifen pudelwohl....
und da der meister sagt, dass ich weder spur- noch achs- noch sonstwas an vermessung brauche, glaube ich ihm das auch.

P8star
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 17:27

Beitrag von P8star » Mo 23. Feb 2004, 11:58

Also wenn ich 1-2monate rumfahr ohne die spur einstellen zu lassen, dürften die reifen sich wohl net sooo arg abnutzen.also mein tüv will auch net wissen ob die spur neu gestellt wurde.ich lass das erst machen wenn alles eingetragen ist....sonst muss ich noch was abändern und dann kann ich die spur grad schon wieder neu stellen lassen und das wär ja hirnrissig!

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » Mo 23. Feb 2004, 12:41

P8star hat geschrieben:Also wenn ich 1-2monate rumfahr ohne die spur einstellen zu lassen, dürften die reifen sich wohl net sooo arg abnutzen.also mein tüv will auch net wissen ob die spur neu gestellt wurde.ich lass das erst machen wenn alles eingetragen ist....sonst muss ich noch was abändern und dann kann ich die spur grad schon wieder neu stellen lassen und das wär ja hirnrissig!
wieso was wilslt den machen was noch auswirkungen darauf hat bereifung ist egal für spur einstellen

P8star
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 17:27

Beitrag von P8star » Mo 23. Feb 2004, 12:49

vielleicht muss ich doch wieder andere federn rein machen :(
weil die 15" net mehr drunter passen..der schleift wie sau :( obwohl ich hinten die kanten hab umlegen lassen :( der schleift auch vorne :(
mal sehen oder ich müsst mir 195/45 holen aber ob das sooo viel ausmacht wag ich zu bezweifeln.und ob das net preislich billiger ist den wieder höher zu machen :nixweis: weil armer azubi und so.... :nono:

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » Mo 23. Feb 2004, 12:52

bau die federwegsbegrenzer ein hab ich auch ich hab 195/50R15 und 40er federn da bruach ich trotz brödeln auch federwegsbegrenzer sonst get das nicht aber dann hast ruhe

P8star
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 17:27

Beitrag von P8star » Mo 23. Feb 2004, 13:24

Jep muss ich mal probieren

Benutzeravatar
jorgmann
Inselbewohner
Beiträge: 2513
Registriert: Do 19. Feb 2004, 21:38
Wohnort: HANNOVER
Kontaktdaten:

Beitrag von jorgmann » Mo 23. Feb 2004, 13:44

Federnbegrenzer? :gruebel: dann lieber gleich weg mit den Federn und ohne fahren. Bringt das was? ich meine man hat dann kein Spass beim Fahren. Dann lieber zu Fuss

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » Mo 23. Feb 2004, 13:46

jorgmann hat geschrieben:Federnbegrenzer? :gruebel: dann lieber gleich weg mit den Federn und ohne fahren. Bringt das was? ich meine man hat dann kein Spass beim Fahren. Dann lieber zu Fuss

was?????????? häh klar bringt das spass ist sogar ganz cool wenn du auf 3 rädern ab und an fährst ne im ernst du sollst ja nicht den gesamten restfederweg dichtbauen sondern nur soviel das der nicht schleift also ich bin top zufrieden damit

Benutzeravatar
jorgmann
Inselbewohner
Beiträge: 2513
Registriert: Do 19. Feb 2004, 21:38
Wohnort: HANNOVER
Kontaktdaten:

Beitrag von jorgmann » Mo 23. Feb 2004, 13:50

wenn du auf Feldstrasse fährst, und da ist irrgenwo schluss mit Federn, das ist doch gefährlich für das Auto

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » Mo 23. Feb 2004, 13:51

häh no wo ist das gefährlcih ist danna uch nicht gefährlcih als kurze dämpfer der federweg endet halt früher mehr ist das nicht

P8star
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 17:27

Beitrag von P8star » Mo 23. Feb 2004, 16:52

Also gefählich ist das meiner meinung nach überhaupt nicht.
aber besonders gut ist das für die dämpfer auch nicht.da sie ja die ganze zeit durchschlagen.mal sehen......ich schau mich mal nach anderen felgen um...7*14 oder 7*13 mal schaun ob ich billig irgendwo ran komm.
vielleicht hat von euch ja jemand interresse an meinen 15" felgen. poste das dann wenns so weit ist.

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » Mo 23. Feb 2004, 17:18

ach den dämpfern macht das nu auch nciht sooo viel aus sollte man nur nch machen wenn man morsche domteller hat aber ds betriffft ha wenn eh nur die p6 und evtl. paar p7 oder?

P8star
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 17:27

Beitrag von P8star » Mo 23. Feb 2004, 17:35

nö, als ich meine ersten federn eingebaut hab warn die domteller hinten auch durch....haben glaube 70eur gekostet :mad:

FeldWedel
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 253
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von FeldWedel » Mo 23. Feb 2004, 20:41

ich würd sagen wenn de mit nem tiefergelegtem auto über nen feldweg färst würd ich mir irgendwie mehr gedanken um die schürze machen denn wenn man da mit 10-15km/h rüber fährt passiert da ja nu gar nix da da das gesamte auto ja mitgeht und nicht nur die reder
Wenn Autofahren verboten ist wenn man alkohol zu sich genommen hat warum haben bars und kneipen dann parkpl

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » Mo 23. Feb 2004, 21:10

Ich habs schon geschafft mit meinem noch nicht tiefergelegten mittig aufzusetzen :nixweis:

Schwein gehabt ne paar cm weiter rechts und es hätte echt gebrüllt. Dabei hat auch das Kurbelwellenghäuse was abbekommen, aber es ist nur n bissl Aussenhaut abgeplatzt, also nichts ernstes. Aber gescheppert hat das. Mit nem tiefergelegten würd ich da net mehr langfahren. :rolleyes:
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

FeldWedel
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 253
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von FeldWedel » Mo 23. Feb 2004, 21:13

das meint ich, ich glaub im gegensatz zu deinem kurbelwellengehäuse hats deine dämpfer nen feuchten kerich gekümmert
Wenn Autofahren verboten ist wenn man alkohol zu sich genommen hat warum haben bars und kneipen dann parkpl

P8star
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 17:27

Beitrag von P8star » Di 24. Feb 2004, 17:09

:D :D :D :D Hab heut das Gutachten von Eibach gemailt bekommen *freu* dann dürft der eintragung wohl nix mehr im weg stehen, hoffe ich!

Antworten