Immer mehr... immer weiter

Alles zum Thema Tuning
Antworten
Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 64
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Immer mehr... immer weiter

Beitrag von zettosaurus » So 10. Mär 2019, 17:19

Hallo liebe Starletfahrer- und innen,
Kennt ihr das auch?
Ihr meldet euch in einem Forum an, weil ihr ein paar Fragen habt und dann kommen euch immer mehr Ideen?
Genauso ergeht es gerade mir. Ich hatte ein paar Fragen wegen der Anlage und habe inzwischen schon einiges am blauen Sauser repariert und optimiert.
Jetzt harren zuhause in der Garage die Alus und ein Satz Federn den ersten Frühlingssonnenstrahlen und den damit verbundenen Einbau.
Ich lese eure Beiträge, sehe eure schönen, teils umgebauten Starlets und überlege weiterzumachen... immer weiter und weiter.
Bis jetzt kann ich noch widerstehen, aber die Stimmen in meinem Kopf werden lauter :!: :?: :idea:
und deßwegen habe ich noch ein paar Fragen. Bis jetzt ist es noch nicht fest, aber ich möchte schon genug Vorabwissen zu diesen Themen sammeln. Es geht um die zwei dauerwidergekäuten Themen Paseotacho und e11 Ansaugbrücke.
Es geht aber nicht um den Einbau, sondern eher um die technischen Daten der Spenderfahrzeuge. Darüber habe ich hier noch nichts gefunden, oder bin einfach zu blöd dazu. Also hier meine Fragen:
-Welches Modell vom e11 paßt genau? Also Hubraum,PS, Baujahr usw und was muß man noch dazu kaufen?
- Selbe Frage beim Paseotacho
Wenn jemand was liegen hat, kann er mich ja mal anschreiben.

http://www.starletforum.de/forum/viewto ... 40&t=12940

Gruß Dirk
Zuletzt geändert von zettosaurus am Mi 13. Mär 2019, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Immer mehr... immer weiter

Beitrag von Sgt.Maulwurf » So 10. Mär 2019, 20:37

E11 vorfacelift (also der mit den runden Scheinwerfern), 4EFE-Motor mit 86PS. Die passt. Ich habe dir aber auch schon im anderen Thread geantwortet.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 64
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Re: Immer mehr... immer weiter

Beitrag von zettosaurus » Mo 11. Mär 2019, 12:53

Welches Baujahr ist das denn genau und wieviel Hubraum hat dieses Modell?
Muß mich über Toyota erst noch schlau lesen.
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Immer mehr... immer weiter

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mo 11. Mär 2019, 18:13

Naja, der 4E-FE halt. 1332ccm und Baujahr müsste von 1997 bis 2000 sein. Mein Corolla Liftback war 2001 und hatte schon das Facelift und den 4ZZ-FE mit 97PS.
https://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_E_engine
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Antworten