Tieferlegungsfedern

Alles zum Thema Tuning
nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Mo 7. Mär 2016, 21:31

Moin Männers,

ich suche bereits nach Tieferlegungsfedern, da der Hobel in der Serie zu hoch ist.
Ich habe per ebay diese gefunden: http://www.ebay.de/itm/Tieferlegungsfed ... Sw0HVWC08R
Der Preis erscheint mir jedoch verdächtig niedrig. FK Automotive ist ja schon eine Marke. Und dann nur 20 Euro? Liegt das am nicht vorhandenen Gutachten? Ich habe noch keine Infos im Internet gefunden, ob es die ABE irgendwoe zum Runterladen gibt.

Meine Bitte: Falls Ihr mir das gleich ausredet (was völlig ok ist, denn ohne ABE läuft nix!), bitte ich um Alternativen! Danke Euch!

Gruss nEx944
Bild

Sterni
Starlet-Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Wohnort: LK Görlitz

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Sterni » Mo 7. Mär 2016, 21:38

Vielleicht sind das dieselben wie diese hier: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 7-223-8758

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Mo 7. Mär 2016, 21:44

Das sind die Dinger, der Typ den ich angeschrieben hatte per ebay-kleinanzeigen hatte auch die Initialien S.P. Mir gehts aber v.A. um die nicht vorhandenen Papiere.
Das hält mich ab. Und 40mm....klingt verdammt viel. Bei meinem Peugeot 206 damals hatte ich H&R Federn mit-30mm, das war schon viel.
Bild

MY_P8
Starlet-Lehrling
Beiträge: 164
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Hessen, Hohenstein

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von MY_P8 » Mo 7. Mär 2016, 22:22

Ja das mit den Papieren ist etwas spanisch und hängt garantiert mim Preis zusammen!

40/40 kann man beruhigt fahren ohne das man überall aufsetzt ;)

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Damadin » Mo 7. Mär 2016, 23:07

Schau mal bei FK im Shop vorbei, dann weißt du warum. ;)
Da gibt es noch extrem günstigere Sachen.

Es sieht halt ganz danach aus, das FK nur eine oder wenige Chargen produzieren lässt. Wenn die nach Jahren noch zuviel haben und den Lagerplatz für neue Teile benötigen wird halt alles zum Spotpreis rausgehauen.

Im Übrigen würde ich das nicht unbedingt als schlechte Qualität ansehen. FK würde ein viel zu hohes Risiko eingehen, billiges Gelumbe zu verkaufen bei dem (im schlimmsten Fall) Leute zu Schaden kommen, weil zB eine Feder bricht.
Klar, bessere Quali gibt es alle Mal!
Ich war auch schon am überlegen mir die Federn zu zu legen...

edit: 40mm ist vollkommen iO.
Beim Escort gabs mal 65mm, 80 und sogar 100mm ;)

Alternativen? Siehe Ebay Eibach, H&R, Vogtland, TA Technix, usw... in der Reihenfolge.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Di 8. Mär 2016, 09:22

Gut gut, das die FK Federn also in Ordnung sein müssten, hätten wir geklärt. Ohne Papiere bringen die mir aber trotzdem nix. Da müsste ich direkt mal bei FK Automotive anrufen, was ich dann auch tun werde.

UPDATE: Ok, also im fk-shop.de kann man für 24,99€ ein Gutachten nachbestellen. Das wäre dann das 2,5-fache des Preises der Federn. Irgendwie auch total absurd...
Bild

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von 23.Dirk » Di 8. Mär 2016, 12:50

Hol dir die lesjöfors oder wie die heissen. Haben bessere Qualität
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

freya04
Starlet-Praktikant
Beiträge: 110
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von freya04 » Mi 9. Mär 2016, 13:43

Moinsen,

warum schneidest du aus dem alten Federsatz nicht eine halbe Windung jeweils mit der Flex raus ?

Gruß Freya

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Damadin » Mi 9. Mär 2016, 15:43

Du Witzbold :mrgreen:
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 248
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von motorsport-e9 » Mi 9. Mär 2016, 17:01

Jetzt wird's aber kriminell! Kauft lieber was mit deutlich besserer Qualität.

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Damadin » Mi 9. Mär 2016, 17:38

Das war, so denke ich, nur ein Spaß. ;)
Ich glaub das wissen hier alle, dass das so nicht geht.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2105
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mi 9. Mär 2016, 18:04

Ohne Smileys dabei ist das für manche aber nicht ganz eindeutig :D

Ein Satz Vogtland Federn kostet gut 80€. Ist wirklich nicht viel wenn man bedenkt, dass man dann was vernünftiges hat. Ich meine da hängt ne gute Tonne auf den Federn. Bei einem Preis von 20€ (ebay) bin ich da schon sekptisch.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » So 13. Mär 2016, 21:33

Klingt gut. Bin noch am Überlegen, ob ich mir als Erstes gleich den Alltagskomfort ruinieren soll :). Wenn dann brauch ich sowieso erst andere Felgen/Reifen, weil tieferlegen mit 145ern wäre lächerlich.
Bild

Benutzeravatar
carat
Mit Liebe zum Detail
Beiträge: 2791
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 10:55
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von carat » So 13. Mär 2016, 22:03

nEx944 hat geschrieben:Klingt gut. Bin noch am Überlegen, ob ich mir als Erstes gleich den Alltagskomfort ruinieren soll :). Wenn dann brauch ich sowieso erst andere Felgen/Reifen, weil tieferlegen mit 145ern wäre lächerlich.
An welche Felgengröße hast du denn gedacht?

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Mo 14. Mär 2016, 09:01

Ich habe keine Ahnung. Ich wollte demnächst mal das Forum durchsuchen und nach Empfehlungen schauen. Irgendwie in Richtung 175er wäre schön, ich denke zu schwer sollten die Alu/Reifenkombi nicht werden, sonst geht die Spritzigkeit verloren.
Erstmal Kinderkrankheiten aussortieren, dann mal polieren, dann kommt das "Tuning".
Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Damadin » Mo 14. Mär 2016, 12:59

nEx944 hat geschrieben:Ich habe keine Ahnung. Ich wollte demnächst mal das Forum durchsuchen und nach Empfehlungen schauen. Irgendwie in Richtung 175er wäre schön, ich denke zu schwer sollten die Alu/Reifenkombi nicht werden, sonst geht die Spritzigkeit verloren.
Erstmal Kinderkrankheiten aussortieren, dann mal polieren, dann kommt das "Tuning".
Das ist immer die eierlegende Wollmilchsau. Umso höher die gefederten Maßen umso komfortabler, aber umso höher die rotierenden Maßen umso "weniger spritzig", wie du schon sagtest.

Dem ganzen kann ban ein bisschen entgegenwirken, indem man die Reifenhöhe größer wählt, zB mit 175/60 R14 oder 175/65 R14.
Mit Fahrwerk wirds auf jeden Fall ein bissel unkomfortabler, geht aber bei dezenter Tieferlegung.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
motorsport-e9
Starlet-Geselle
Beiträge: 248
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 12:12
Wohnort: 311**

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von motorsport-e9 » Mo 14. Mär 2016, 13:49

Auf dem P8 / P9 kann man relativ viele Größen fahren:

175/60 R13

185/50 R14
185/55 R14
175/60 R14
185/60 R14

195/45 R15


Meine Empfehlung wäre eine 6J x 14 Zoll Felge und 185/55 Reifengröße.
Die sind gängig und günstig, und du verlierst die Spritzigkeit nicht.

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Mo 11. Apr 2016, 15:42

Ich habe Eure Tipps mal angewandt und auf ebay & Co Reifen mit Alus der Größen 175/60 oder 185/55 gesucht.
Die Felgen hatten alle KBA-Nummern, und diese Gutachten bekommt man ja im Internet. Da war keine einzige dabei, welche auch für den Starlet zugelassen ist.
Wie habt ihr das gemacht? Einzelabnahme?
Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Damadin » Mo 11. Apr 2016, 17:25

Ich vermute oft mit Teilegutachten. Ansonsten ja, auch mit Teilegutachten für andere Fahrzeuge oder komplett ohne Gutachten mit nachgewiesener Traglast und im besten Fall KBA (wie bei mir), geht sowas auch.
Die meisten Tüver meiden aber Arbeit und das Anstrengen der grauen Zellen und sagen einfach "das geht nicht". D.h. am Besten klappts über Bekannte und Kumpels über Vitamin B-Vermittlung, natürlich legal.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2105
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mo 11. Apr 2016, 18:56

Mh, also ich habe ja jetzt 14" Platin Felgen mit 185/55 drauf. Da gabs beim Hersteller auch ein Gutachten für.
Hast du einen speziellen Wunsch was es für Felgen sein sollen?
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Mo 11. Apr 2016, 21:21

Günstige Felgen, welche es gerne auch gebraucht geben darf. Ich mag meinen Starlet, aber bei 500€ Fahrzeugwert gebe ich kein Vermögen für die Felgen aus. Hab jetzt erstmal brav ein Wartungskit mit Zündkerzen (nein, keine BOSCH) und nen Luftfilter bestellt. Das das Auto mit dem jetzigen Luftfilter noch gefahren ist...ein Wunder...:)
Bild

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Mo 25. Apr 2016, 14:28

Gab es diese Felgen mal original auf dem P9?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -223-18628
Bild

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2105
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mo 25. Apr 2016, 22:00

"Diese Anzeige ist nicht mehr verfügbar"
Originale Alufelgen gab es glaube ich nur als 13" Moonlight Felgen
https://lh6.googleusercontent.com/-qDpr ... 0504_o.jpg
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

nEx944
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 54
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von nEx944 » Di 26. Apr 2016, 08:39

BildDie hier waren es. Sorry, habe kein größeres Bild.
Laut Verkäufer waren die original montiert. Kann ich mir nicht vorstellen.
Bild

Benutzeravatar
mighty8
Starlet-Lehrling
Beiträge: 157
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Wohnort: Lübbecke

Re: Tieferlegungsfedern

Beitrag von mighty8 » Di 26. Apr 2016, 10:30

Hi.
Solche Felgen gabs auch für Carina und Co im Zubehörprogramm.
Ich habe solche mit 5x100 LK
Mag sein, dass es die also auch mit 4x100 Lk gab und jemand die damals mitbestellt hat.
Sehen ja nicht schlecht aus
Starlet P8 für Immer, Starlet P7 für den Spaß, Carina E GTi für den Sommer

Antworten