16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Alles zum Thema Tuning
Antworten
starmotion
Moderator
Beiträge: 4523
Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Langenhagen

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von starmotion » Sa 18. Jan 2014, 19:29

Meine meinung kennst du dazu....und ja du solltest nach der leichtesten felge schauen die du bekommen kannst.
orientiere dich bzgl. Reifengröße an socks und co.
ich denke traktion im 1. Und 2. Kannst du vergessen bei der angestrebten leistung
Reifengröße und felgengewicht wirken sich auch auf das fahrverhalten aus ich würde bei der Wahl nicht nur an die traktion denken.

leichte felge und gute 205/215er! Passt auf 7" und 7,5" locker drauf

Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von masterofdisaster » So 19. Jan 2014, 19:30

Also wenn es um die leichteste Felge in 16" gehen soll, dann hast du folgende Möglichkeiten:

OZ Ultraleggera = 6,8 kg
OZ Allegerita = 7,0 kg
Team Dynamics Pro Race = 7,4kg
Enkei Yamato = 7,7 kg

Bei der Enkei weiß ich net genau, ob es die auch mit 4er Lochkreis gibt.

Die Motec Racinglight und Motec Nitro gibt es ja leider nicht in 16".

Die Sparco Felgen wiegen allesamt über 8,0 kg in 16".


Es gibt natürlich noch viel mehr Felgen, die teilweise noch leichter sind allerdings gibt es da keine Gutachten.
Life ist too short to drive boring cars
Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Bananajoe888 » So 19. Jan 2014, 22:58

Stimmt, mein Favoriten sind noch immer die Team Dynamics.
die OZ sind zu teuer finde ich...

Bereifung 215/35/16? das würde passen für das Starlet Getriebe
nur muss das ja aufs Glanza abstimmen, das dass mit dem Tacho passt oder?
daher, was muss/kann ich da nehmen? was ist die serienbereifung des Glanza?
Bild

Benutzeravatar
Dopamin
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 294
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 15:28
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Dopamin » Mo 20. Jan 2014, 06:43

Glanza-Serien-Bereifung ist 185/55 R14.

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Bananajoe888 » Mo 20. Jan 2014, 08:05

Ah, eh fast das selbe danke =D
Bild

Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2200
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Zeulenroda

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von TripleX » Mo 20. Jan 2014, 19:34

Ich denk auch mal Traktionstechnisch wirst du noch mehr Probleme haben als ich.
Du hast mit dem großen Turbo einen riesen Turbo Bumms da ist alles am durchdrehen.
Mein Turbo ist fast genauso groß, aber da mitm Kompressor schon vorgedrückt wird, baut sich die Leistung langsamer auf finde ich.

Jedoch habe ich das selbe Problem und brauche eine größere Rad Reifen Kombi. Meine momentanen 195/50 R15 Semis werden brachial überfordert.
Hinzu kommt, dass auch für eine größere Bremse schon mindestens 16er gefahren werden müssen. Ich würde auch auf 215 oder 225er gehen wollen. Die Kotflügel will ich soweiso anders bauen, eher in Richtung fender flares oder Breitbau.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild

Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Bananajoe888 » Do 27. Mär 2014, 09:49

So hätte neue Felgen gefunden
schätze aber mit diesen MAßen wird es sehr eng was die passgenauigkeit angeht,
16" 8" 4x100mm ET34

was meint ihr? wie viel stehen die raus? bin kein Freund vom Bördeln aber das müsste machbar sein oder?
Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Damadin » So 30. Mär 2014, 13:25

Hi,

ich habe zwar nen P8, aber:
Raus stehen sollten die auch beim P9 hinten garnicht vorne maximal 2/3mm. Lediglich die Radhausfalz (vorallem hinten) könnte sich mit dem Reifen überschneiden.
Am einfachsten: Montieren und guggen.
Zur Vorkalulation kann man wie folgt vorgehen:
Abstand zwischen Standartrad und dem Ende der Falz berechnen, dazu kann man zB einen Strick mit etwas schwerem am Ende vom Ende der Falz herabhängen lassen, dann einfach Abstand zum Reifen/ Felge messen.
Da könnte zB 2 cm Abstand bei 165er Reifen rauskommen. Eine 8J Felge ist 20,3cm breit (sicher wird dein Reifen kein 215er?), also 20,3-16,5=3,8 DURCH 2 (da ja Außenseite zählt) = 1,9 cm + ET Unterschied (Bsp: 38-34=4mm) also 1,9 + 0,4cm= 2,3 cm
Das ganze dann minus die errechneten 2 cm= 0,3cm Überschneidung mit Falz (NICHT über Radhaus!!!, Falz hinten = ca 2cm, vorne ca 0,7cm, geschätzt).

Aber wie du sieht, ist es am einfachsten man montiert es. :)
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Bananajoe888 » So 30. Mär 2014, 14:37

Hallo

habe den überstand zu bestehenden 15" fegen meines Bruders gerechnet. dann gemessen...
hinten stehen sie nicht aus, schließen fast bündig ab
vorne wie gesagt 2-3mm.
das kann man aber ziehen und passt.

werde mir diese FELGEN holen, den Traktion brauche ich auf Alle Fälle =D =D
Nein, werde darauf 215er Reifen montieren, das stimmt schon..
Bild

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Damadin » Mo 31. Mär 2014, 16:49

Bananajoe888 hat geschrieben: Nein, werde darauf 215er Reifen montieren, das stimmt schon..
ahh... okaaaay :mrgreen:

Beim bündigen Abschluss musste mal genauer schaun. Kann sein, dass das dem Tüv nicht gefällt (weil ja wiegesagt die Falz noch sehr weit in den Radkasten steht).
Hier kannst du dein auto mal "über kreuz" dein Auto einfedern um das zu testen:
Einfach zB vorne links und hinten rechts zB unter die Räder Ziegelsteine aufbauen und mal bis zum Federbegrenzungsanschlag gehen. Sollte der Reifen dann an der Kante anecken, muss wahrscheinlich nocht gebördelt werden.
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Begraben auf dem Schrotti-

Aktuelle Starlet´s:
Sommer-EP81, 2ee, weiß, 101.000
Daily-EP81 Si, 2ee, rot, 144.000

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Re: 16" Felgen - was geht in den Radkasten^^

Beitrag von Bananajoe888 » Mi 2. Apr 2014, 13:34

Ja das sehen wir dann wennst soweit ist =D

vorerst mal Motor zusammenbauen usw.
Jetzt wird es dann "ZUM GLÜCK" wieder warm genug das ich die Karosse nachschweissen gehen kann.
Bild

Antworten