Sportlenkrad

Alles zum Thema Tuning
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1323
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Sportlenkrad

Beitrag von Sterni » Sa 20. Feb 2021, 20:52

Ja ich weiss, wir sind ganz schön vom Thema abgekommen.
Nur kurz: Der F8 ist seit 1988 nicht mehr auf die Straße gekommen. :cry:

grand
König der "J"
Beiträge: 178
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15

Re: Sportlenkrad

Beitrag von grand » Sa 20. Feb 2021, 21:00

Genau ! Sternis Sammlungen.....kommt ja oft was Hinzu

CML-PM
Starlet-Neuling
Beiträge: 37
Registriert: Mi 20. Mai 2020, 08:15
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Sportlenkrad

Beitrag von CML-PM » Mo 8. Mär 2021, 19:50

Grüße,

Ich hatte Ende letzten Jahres auch versucht, starmotion zu erreichen. Leider ohne Erfolg.

Zum Thema Lenkrad:
Hatte starmotion einen Käfig? Bei einem Käfig und Schalensitzen inkl. Gurte können solche Lenkräder bewilligt werden. An einer (abgenommenen) Gurtstrebe am (abgenommenen) Käfig werden dann die Hosenträgergurte befestigt. Widerrum die Sitze müssen dann eine starre Lehne haben, ob verstellbare Sitzschienen erlaubt sind weiß ich gerade nicht. In diesem Setup ist es möglich auch bei moderneren Autos ein z.b. geschüsseltes Lenkrad ohne Airbag zu fahren, selbst wenn das Auto einen Airbag hatte.
Jedoch beachte man das Preis-Leistungsverhältnis.

Ich kann meinen Vorrednern nur Recht geben, da der P9 minimum einen Fahrerairbag besitzt, ist ein Austragen nahezu ausgeschlossen. Eine P8 Nabe benötigt zwingend ein Gutachten. Dieses wurde wiederrum nur für den P8 ausgestellt, was den P9 ausschließt. Es sei denn, er ist ebenso mit aufgeführt.

Deshalb bleibt nur der illegale Weg, wovon ich abrate, oder der Griff zu einem Dreispeichen-Lenkrad vom Turbo oder Celica, bzw. MR2. Das hat zudem auch Airbag.

Würde ich übrigens noch eins gebrauchen können :D

LG

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2230
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Sportlenkrad

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Di 9. Mär 2021, 07:58

Er hatte keinen Käfig. Schalensitze und Hosenträgergurte allerdings schon. Ich glaube die waren dort befestigt, wo eigentlich die hinteren Gurte befestigt sind.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild

Antworten