Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Sammlung interessanter Anleitungen
Starlet43

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von Starlet43 » Do 15. Nov 2012, 20:55

Danke für die Info, werde die Leiterbahn R1 unterhalb der Lötstelle zu R3 noch durchtrennen.
Das durchkratzen habe ich auch zu gunsten des Ausschneidens kleiner Stücke der Leiterbahn aufgegeben (geht schneller und Materialschonender).

Starlet43

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von Starlet43 » Sa 24. Nov 2012, 15:52

Habe den Tacho mitlerweile abgeändert, alles bleibt unverändert. Naja, werde auch mit der "Abweichung" leben können.
@Quite: trotzdem danke für die Mühe

Gruss

Benutzeravatar
Keuli
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 270
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 22:17
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Dresden

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von Keuli » So 25. Nov 2012, 00:07

okay also muss wirklich irgendwo ein kleiner fehler sein :D
wer weiss ;) ich kann auch damit leben

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von 23.Dirk » So 6. Jul 2014, 10:59

Weiss einer noch was man wie verbinden will wenn man die reservelampe nutzen will? Natürlich in Verbindung mit passender sprittpumpe

Benutzeravatar
hemty
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 15:23

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von hemty » Sa 26. Jul 2014, 10:54

Hallo,

auch wenn das Thema schon Bart trägt, ich habe gestern umgelötet und möchte nur die noch offenen Fragen zur Nebelschlussleuchte beantworten. Weiter sind mir noch Dinge bezüglich der Masse aufgefallen.

Warum soll man alle Pins durchtrennen ?? Der Starletstecker ist ja nur spärlich belegt es lohnt sich auch zu vergleichen und nur zu durchtrennen was im Stecker auch tatsächlich belegt ist.

Das Thema mit der Nebelschlussleuchte lässt sich lösen wenn man die Leiterbahn der Leuchtenmasse auf Höhe der GI Markierung der Tankuhr durchtrennt und anschließend den Teil der zur Nebelschlussleuchte führt via angelötetem Kabel mit dem Pin M5 verbindet.

Zur Masse. Bei meinem 96er ist der Pin M7 gar nicht belegt, hier kann man nicht wie beschrieben Massen auflöten. Das Muss alles auf den Pin M5. Blinker und Nebelschlussleuchte habe ich JEWEILS mit eigener Masseleitung zum M5 verbunden und alles leuchtet prima, kräftig und vor allem jede Leuchte nur dann wann Sie soll.

@DIRK:

Hast du also einen original Starlet mit Pumpe und in deinem jetzigen Tacho eine Anzeige oder alles nachträglich verbaut ? Wenn ja poste mal ein Bild mit der Rückseite deines Tachos.

Hemty

pdsl
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 13:12

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von pdsl » So 4. Jan 2015, 21:55

Ist vllt. 'ne dumme Frage, aber ist es schon möglich einen Tacho Bj.96 umzubauen, oder geht das wirklich erst ab 96, also 97 aufwärts?

Und hat jemand vllt. Fotos von dem 3-Speichen-Lenkrad und dem anderen? Wäre mal interessant das "andere" Lenkrad zu sehen (also das nicht eigene).

Herzlichen Dank und liebe Grüße :)

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2100
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mo 5. Jan 2015, 13:59

Ob 96 oder 97 ist egal, die haben den gleichen Kabelbaum. 1998 gab es ein leichtes Facelift. Das Facelift hat neben dem 3-Speichen-Lenkrad auch einen geänderten Kabelbaum.

pdsl
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 13:12

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von pdsl » Mi 14. Jan 2015, 21:40

Kann mir bitte jemand weiterhelfen, ich werde aus der Anleitung einfach nicht schlau...

Es geht um folgenden Punkt:

"Man trennt mit dem Skalpell die
Leiterbahn links neben der Lampe die zur Warnblink- und der
linken Blinkerleuchte führt. Dann trennt man die Leiterbahn
direkt an der rechten Blinkleuchte in Richtung der
Fernlichtlampe vor der Kreuzung zum Pin M2-u. Nun wird mit einem
Kabel die Fernlichtleuchte überbrückt indem man das Kabel
beidseitig kurz vor dem Spalt (zur Fernlichtleuchte hin) lötet. "

Ich trenne also die Verbindung oben zwischen Fernlicht und rechter Blinker, nur um die beiden dann wieder erneut mit einem Kabel zu verbinden???

"Die nun fehlende Massenleitung zu den Blinkern, Warnblink- und
Nebelschlussleuchte wird durch ein Kabel vom Pin M5-o oder M7-u
zur Lötstelle der Ãœberbrückung ersetzt. "

Also beim rechten Blinker sind bei mir oben Pin3o und unten Pin4o mittlerweile nach Anleitung dran gelötet. Wo soll dann da noch die Masse dran?
Abgesehen davon geht Pin3o mit der Leiterbahn auch noch zu der NSL, die auf der unteren Seite auch noch Pin1o angelötet hat. Wo soll ich denn bei der NSL auch noch was dran löten (Masse)?


Am besten wäre 'ne kurze Erklärung was zu tun ist, wenn die obere Seite vom Fernlicht komplett von allem abgetrennt und die Anschlüsse so gelötet sind wie nach Anleitung (wie oben beschrieben).


Vielen herzlichen Dank schonmal, wäre nämlich schade den Tacho wegwerfen zu müssen... :/

pdsl
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 13:12

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von pdsl » Do 15. Jan 2015, 19:27

Hat sich erledigt.
Habe beide Tachos ausgebaut, verglichen und gemerkt, alles bis auf Fernlicht muss bei der Masse auf M5, Fernlicht muss woanders ran (wo hab ich schon wieder vergessen) :D

Alles gut, alles funktioniert, bin froh :)

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2100
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Fr 6. Mär 2015, 13:40

Hallo Marcus und Willkommen im Forum!

um das noch mal kurz richtig zu stellen: Der 97er hat auch noch das 4-Speichen Lenkrad. Das mit den 3 Speichen kam erst 1998 mit dem Facelift.
Den Rest hat pdsl ja schon beschrieben.

Mein Benutzername ist übrigens nicht Starlet-Spezialist ;)

Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Staryota
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 12
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:45

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von Staryota » Mo 27. Mär 2017, 20:28

Hallo,
wie viel Zeit braucht es zum Löten und zum Ausbau und Einbau.

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1591
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von 23.Dirk » Mi 29. Mär 2017, 16:52

Für geübte ca. Halbe stunde der ausbau, dann das löten ca.2 stunden ohne hetze und mit nem käffchen....einbau auch so halbe stunde maximal...

Benutzeravatar
Staryota
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 12
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:45

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von Staryota » Mi 29. Mär 2017, 22:45

Danke Dirk.

spocky06
Ganz Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Do 30. Nov 2017, 23:47

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von spocky06 » So 11. Feb 2018, 19:00

Hallo, ich bin auch gerade dabei meinen Starlet auf Paseo Tacho umzurüsten. Das verlöten der verschiedenen Pins hat gut geklappt. Nun hab ich aber Probleme mit dem Verlöten der restlichen Leiterbahnen wo meines Erachtens die Beschreibung nur vage ist. Gibt es denn von irgendjemand hochauflösende Fotos die die genaue Zuordnung der Kabel zeigen auch bei stärkerem hineinzoomen.?

Benutzeravatar
P8racer
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 14
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:38
Wohnort: Schwelm
Kontaktdaten:

Re: Umbauanleitung Paseo Tacho auf P9

Beitrag von P8racer » Di 20. Feb 2018, 09:44

Hey,

löte meinen Tacho gerade um.
Falls es noch von Nöten ist kann ich dir Fotos schicken, wenn ich ihn getestet habe und alles läuft!

Grüße

Antworten