Magnaflow und Green Twister

Fragen bezüglich Zulassung, Eintragung, TüV, AU, ASU, StVzO etc.
Benutzeravatar
linoleum
Starlet-Schrauber
Beiträge: 509
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 15:25
Wohnort: Berlin

Beitrag von linoleum » Do 9. Sep 2010, 11:33

Das ist ja böse, kann man gegen so was machen? Es geht doch nicht, dass die Polizei das tut, was sie will...

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » Do 9. Sep 2010, 12:16

Die Polizei hat sehrwohl das Recht ein Auto, das eine Gefahr für Leib und Leben anderer im Strassenverkehr darstellt, sofort stillzulegen. Das heisst man darf das Auto nicht mehr im Strassenverkehr bewegen.

In dem Fall wie ihn Dirk beschreibt ist das in KEINEM Fall gegebene und reine Willkür. Wenn alle angeführten Teile im Fahrzeugschein eingetragen sind, kann der Polizist nicht einfach davon ausgehen, dass die Eintragungen nicht gelten. In diesem Fall hat die Polizei das Rechtsmittel eines Mängelscheins. Für den hat man dann eine Woche Zeit sein Auto auch beim TÃœV vorzustellen und wenn der TÃœV den abstempelt ist die Sache vom Tisch.

In dem Fall von Dirk hätte ich sofort an Ort und Stelle die Dienststelle des Polizisten angerufen und eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht.
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

skyscraper
Starlet-Praktikant
Beiträge: 116
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 19:06
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Heidenau (PIR/DD), EF und HH
Kontaktdaten:

Beitrag von skyscraper » Do 9. Sep 2010, 13:27

still legen darf es kein Polizist!!!
Dürfen nur Mängelschein ausstellen!
Die meisten Polizisten fahren dann mit dem Fahrzeug zu Dekra oder TÃœV. Falls es nachts ist, wird das Auto bis zum nächsten TÃœV/Dekra gefahren und zum nächsten Werktag inspiziert.
Jeder Polizist der ein Auto still legt oder still legen will überschreitet seinen Verantwortungsbereich.
Hab ein Bsp: BMW E36 hatte 2 verschiedene Scheinwerfer, Auspuff schliff am Boden, Kabel lagen blank im Motorraum rum, Musikanlage war nicht befestigt, hinten waren nur Dämpfer und keine Federn!
das Auto wurde zur Dekra gebracht und nicht von der Polizei still gelegt.
Die dürfen im krassesten Fall die Weiterfahrt verweigern aber still legen dürfen sie nicht.
Jetzt müsste ja das Thema Stilllegung geklärt sein ;)

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Do 9. Sep 2010, 13:40

Ne Dienstaufsichtsbeschwerde hatte mein KUmpel am nächsten Tag auch eingereicht. Hatten zum Glück den Namen von dem gemerkt. Was letztendlich drauss geworden ist weiss ich leider nicht mehr.

Kann es sein das die Polizei KFZ Sachverständige haben die das dürfen? Der Typ hatte nämlich nicht die Uniform der Polizisten an, sah denen aber sehr ähnlich. Auch so ne Warnjacke in gelb wo hinten Polizei druff stand.
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
linoleum
Starlet-Schrauber
Beiträge: 509
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 15:25
Wohnort: Berlin

Beitrag von linoleum » Do 9. Sep 2010, 14:00

starletdriver hat geschrieben:Die Polizei hat sehrwohl das Recht ein Auto, das eine Gefahr für Leib und Leben anderer im Strassenverkehr darstellt, sofort stillzulegen. Das heisst man darf das Auto nicht mehr im Strassenverkehr bewegen.

In dem Fall wie ihn Dirk beschreibt ist das in KEINEM Fall gegebene und reine Willkür. Wenn alle angeführten Teile im Fahrzeugschein eingetragen sind, kann der Polizist nicht einfach davon ausgehen, dass die Eintragungen nicht gelten. In diesem Fall hat die Polizei das Rechtsmittel eines Mängelscheins. Für den hat man dann eine Woche Zeit sein Auto auch beim TÃœV vorzustellen und wenn der TÃœV den abstempelt ist die Sache vom Tisch.

In dem Fall von Dirk hätte ich sofort an Ort und Stelle die Dienststelle des Polizisten angerufen und eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht.
Genau das meine ich, es ist ja teilweise reine Willkür.
Als mein Auto geklaut wurde, hat der Polizist sehr burschikos mit mir gesprochen. Als aber nach seinem Namen bzw. Dienstnummer gefragt habe, hat er sich auf einmal anders verhalten, nett, lösungsorientiert.

Also Stichswort: Dienstaufsichtsbehörde!

con
Starlet-Bastler
Beiträge: 402
Registriert: Do 22. Nov 2007, 19:27
Wohnort: Leipzig / Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von con » Do 9. Sep 2010, 20:43

die rechnen auch mehr mit der blödheit der leute und das sie sich alles gefallenlassen nur weil der ne uniform an hat.

Benutzeravatar
xXEiseltXx
Starlet-Schrauber
Beiträge: 561
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 21:10
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Beitrag von xXEiseltXx » Fr 10. Sep 2010, 15:56

also ich muss sagen das is ja echt gut zu wissen ^^
und zum thema magnaflow mit offenem filter da kann ich mal an dieser stelle aufn tisch klopfen, ich fahr schon seit fast nem monat damit rum und mich aht noch keiner angehalten...und ich bin nich nur in meinem "dorf" rumgefahren ^^
und ich möcht mal noch zum thema magnaflow abe mit einbringen das es da eine liste von magna mit fahrzeugtypen gibt an die man die esse ranschrauben kann ohne das teil hinterher eintragen lassen zu müssen, e-prüfzeichen sei dank ^^
so is es zumindest bei mir
Bild Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Fr 10. Sep 2010, 20:02

tja, da steht der Starlet aber leider nicht drinnen, auch wenn der corolla E10 den gleiche motor hat^^
Bild

Benutzeravatar
xXEiseltXx
Starlet-Schrauber
Beiträge: 561
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 21:10
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Beitrag von xXEiseltXx » Sa 11. Sep 2010, 13:01

ich hab eben nochmal in die liste geschaut...starlet steht echt net drin bloss der yaris...das is natürlich echt blöd
Bild Bild

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Sa 11. Sep 2010, 14:53

ja, wenn sich da mal wer melden würde und denen mitteilt, das der corolla E10 den gleichen 4efe drinnen hat wie der starlet, dann ändert sich vl mal was drann^^
Bild

con
Starlet-Bastler
Beiträge: 402
Registriert: Do 22. Nov 2007, 19:27
Wohnort: Leipzig / Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von con » Sa 11. Sep 2010, 21:59

oder per computer einfügen ;)
jemand hat ja die liste schon bearbeitet und es sieht richtig orignal aus :D
ich weiss leider nicht mehr..

ER KÖNNTE SICH JA MAL AN DER STELLE MELDEN :D:D:D:D

P8_Ricer

Beitrag von P8_Ricer » So 12. Sep 2010, 12:13

off topic:

Ist das der Tacho vom Honda Integra in deinem Avatar Bananajoe?

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » So 12. Sep 2010, 17:53

@P8_Ricer
hab keine ahnung^^......habs aus google und sieht geil aus=)=)

glg

Umpelinchen
Starlet-Langzeittester (min. 250tkm)
Beiträge: 816
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 23:40
Wohnort: Bei Ingolstadt

Beitrag von Umpelinchen » Di 5. Okt 2010, 23:23

23.Dirk hat geschrieben:So ich hab mal beim Tüv nachgehorcht... Stimmt leider... seit April gibts da die neue Richtlinie. Endtopf und Luffi werden nichtmehr zusammen eingetragen, es sei denn es wurd ne Fahrgeräuschmessung gemacht...kostet ca. 300€ UND das Fahrtgeräusch darf nicht lauter sein als das was im Schein steht...das Standgeräusch ist egal sagte der Prüfer. Also eine Klappentechnik,wonach der Esd im Stand umgangen wird ist wohl zulässig xD

EDIT: Magnaflow mit E-Prüfzeichen sind wohl eine Fälschung...und diese "Spanische" ABE ist wohl auch hinfällig. So die ANgabe des Tüvers aus Lüneburg.
Naja ich hab einen drunter und hatte noch nie Probleme mit der ABE werde bei den Grünen noch beim TÃœV!
Also einbauen und fertig!

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Di 21. Dez 2010, 21:37

Mal eine Frage... Wer von euch hat nen Remus ESD mit nem green Twister eingetragen und das auch amtlich besiegelt? Wäre dann an ner Kopie der Papiere interessiert, da ich den dann auch eintragen lassen kann^^
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Beitrag von Koxx » Mi 22. Dez 2010, 08:08

Es gibt da eine kleine Lücke die man da voll ausnutzen kann.
Es sind dann zwar zwei eintragungen aber es geht.
Beim ersten mal mit orginal ESD und Sportfilter-den Filter eintragen kein Problem!!!!
Beim zweiten mal Sport ESD und orginal Luftfilter-den ESD eintragen kein Problem!!!!
Dann mit beiden bescheinigung zur Zulassungstelle und in die Papiere eintragen lassen.
Lieber 1x teuer
als 10x billig

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Mi 22. Dez 2010, 18:26

ja des habsch mir auch schon gedacht, aller dings hab ich den remus mit nem hp eintragen lassen und wollt nu nich nochmal viel geld investieren... weil wenn ich da mit nem bestehendne Gutachten zum tüv nagel gehts schneller und billiger...
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
*Tunestar*
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1444
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 19:55
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Beitrag von *Tunestar* » Mi 22. Dez 2010, 22:43

Also ich bin mit dem Twister und original ESd nur auf Taube Ohren gestossen, laut 3 verscheidenen TÃœV Stellen: Keine Chance ohne Abgasgutachten und Geräuschmessung, da kein Teilegutachten vorhanden ist für das Fahrzeug.
Der Remus muss doch normalerweise gar nicht eingetragen werden,d er hat doch ne ABE, oder nicht?
Wie seihts bei dem eigentlich Leistungs und Soundmässig aus?

VG

Tune
Bild

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Mi 22. Dez 2010, 22:46

Ja aber in Verbindung mit dem HP Filter musste ich den eintragen lassen....Soud xD Geil^^ ich mach demnächst mal nen Video, wenn ich dazu komm^^ Nur mit dem Twister klingt der Remus viel geiler... ich mach davon auch mal ne Vid als Vergleich!
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Thedinghausen

Beitrag von Koxx » Do 23. Dez 2010, 08:25

Ja das würde ich auch gern mal hören
Lieber 1x teuer
als 10x billig

Benutzeravatar
*Tunestar*
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1444
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 19:55
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Beitrag von *Tunestar* » Sa 25. Dez 2010, 11:22

Wäre super!
Hast du eigentlich Leistungstechnisch etwas spüren können?

VG

Tune
Bild

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Sa 25. Dez 2010, 13:33

Sooo folgendes ich stelle demnächst 2 vids rein das erste ist der hp filter mitm remus und das andere der green mitm remus... als vergleich stelle ich den remus mit dem org filter auch nochmal rein... dafür muss meine mutter aber wieder erstmal hier sein xD

Also leistungstechnisch finde ich hat der Wagen sowohl mit twister als auch hp filter einen etwas besseren Durchzug!!!
Noch besser merkt man das wenn man keine Servo hat.
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Antworten