Rückrufaktion Airbags

Fragen bezüglich Zulassung, Eintragung, TüV, AU, ASU, StVzO etc.
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni »

Sgt.Maulwurf hat geschrieben: Do 26. Nov 2020, 14:50 Sähe sicherlich auch nicht so schön aus, wenn in einem 22 Jahre alten Auto plötzlich eine neue Verkleidung am Lenkrad ist und alles drumherum sieht alt aus.
:clap: :clap: :clap:
Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 263
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Kontaktdaten:

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Skayo »

Sgt.Maulwurf hat geschrieben: Do 26. Nov 2020, 14:50 Sähe sicherlich auch nicht so schön aus, wenn in einem 22 Jahre alten Auto plötzlich eine neue Verkleidung am Lenkrad ist und alles drumherum sieht alt aus.
Schon, aber ich bin ja dabei, alles möglichst neu aussehen zu lassen (soweit es finanziell sinnvoll ist), daher wäre es mir gelegen gekommen :D

Ich finde auch weniger das ein Kritikpunkt als viel mehr, dass auch die Treibladungen nach so langer Zeit ausgetauscht werden könnten, wenn schon an den Airbag gegangen werden muss...
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)
bald 2023er BMW i4 eDrive35
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni »

Skayo hat geschrieben: Do 26. Nov 2020, 21:10
Ich finde auch weniger das ein Kritikpunkt als viel mehr, dass auch die Treibladungen nach so langer Zeit ausgetauscht werden könnten, wenn schon an den Airbag gegangen werden muss...
Das hammse doch gemacht, oder?

Bild
Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 263
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Kontaktdaten:

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Skayo »

Sterni hat geschrieben: Do 26. Nov 2020, 22:29 Das hammse doch gemacht, oder?
Das ist spannend...
Starlet_420 hat geschrieben: Do 26. Nov 2020, 13:02 [...] Es wird aber nur die Zündladung getauscht [...]
Wurde hier ja gesagt. Das bedeutet also nur der Zünder selbst, oder nicht? Kann natürlich da auch Begriffe verdrehen, also ich halte meine Hand nicht dafür ins Feuer, was gemeint war :D

Wenn damit die eigentliche Airbageinheit gemeint ist, dann würde mich echt mal interessieren, wie die Lenkradverkleidung mit dem Airbag verbunden ist. Ich hatte schon versucht, den voneinander zu trennen, aber dadurch, dass das Polster ja beim auslösen aufreißen soll sind die doch miteinander verbunden... Ich habs zumindest nicht ohne Gewalt hinbekommen, weder Fahrer- noch Beifahrer seitig. Und da ich mit Airbags immer etwas vorsichtig bin... War mir das dann nciht geheuer. Sollte das doch einfach möglich sein, muss ich mich in einem anderen Thread noch revidieren :D
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)
bald 2023er BMW i4 eDrive35
Starlet_420
Starlet-Praktikant
Beiträge: 119
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 13:01
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Starlet_420 »

Der Luftsack ist fest im Lenkradpolster verbaut & hinten dran ist die Zündladung mit den Gastabletten mit 4 Muttern befestigt. Die wird getauscht
malzbiermotorad
Starlet-Geselle
Beiträge: 219
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 10:35
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von malzbiermotorad »

Ich hatte heute einen Brief im Kasten vom KBA.
Ich muss bis zum 18.2.22 bei Toyota gewesen sein, ansonsten muss mein Starlet stillgelegt werden.
Tja, jetzt muss ich doch noch reagieren.

Hoffe, ich bekomme so schnell noch einen Termin.
War noch jemand hier so ignorant wie ich?

:( :o :shock: :crazy: :eh: :roll:

Gruß
Markus
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni »

Warum hast Du das nicht längst erledigt? :roll:
Kostet nichts und dauert max. 1 Stunde. ;)
malzbiermotorad
Starlet-Geselle
Beiträge: 219
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 10:35
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von malzbiermotorad »

Naja, ich schrieb was von ignorant.
Ich hab das Schreiben im Juni bekommen, kurz durchgelesen, besser überflogen, und dann verdrängt. :shock:

Bei sonnem ollen Karren brauch man nix mehr verändern. :oops:
Da sollte ich das nächste mal gründlicher lesen. :crazy:

Mea culpa.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni »

malzbiermotorad hat geschrieben: Sa 15. Jan 2022, 13:00
Bei sonnem ollen Karren brauch man nix mehr verändern. :oops:

Gruß
Markus
Nanana, bitte keine abwertenden Äußerungen! :o :lol:
malzbiermotorad
Starlet-Geselle
Beiträge: 219
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 10:35
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von malzbiermotorad »

Is übrigens längst erledigt.
Ging richtig schnell und problemlos.

Gruß
Markus
sixles67
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 25
Registriert: Fr 18. Mär 2022, 21:52
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von sixles67 »

Wieder einer weniger!
Ich hab ihn mal angeschrieben, da mir aufgefallen ist das die Airbags nicht ausgelöst haben, sie haben nicht ausgelöst von der Rückrufaktion hat er nix mitbekommen!?

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... pp_android
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni »

Was willst Du mit der Möhre? Da ist doch kaum noch etwas zu gebrauchen.
Außerdem müßte ER das 4-Speichen-Lenkrad haben, da wurde der Airbag nicht getauscht.
sixles67
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 25
Registriert: Fr 18. Mär 2022, 21:52
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von sixles67 »

Nein ich will ihn nicht kaufen!Ich hab mich nur gewundert, dass die Airbags nicht ausgelöst haben, deshalb hab ich ihn gefragt! Das die ältern p9 nicht getauscht wurden wusste ich nicht!
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni »

Achsooo :)
Die Airbags sind wohl nicht ausgelöst worden, weil "die Wucht" des Aufpralles nicht groß genug war.
Im Airbag-Steuergerät befindet sich ein "Trägheits-Auslöser", im Bild das Teil mit der Spiralfeder unter dem schwarzen Rundmagneten.
Beim Aufprall schnellt der nach vorn (im Bild nach unten) und löst die Airbags und Gurtstraffer aus.
Ich schätze mal, unter 20 Km/h passiert das nicht.

Bild
Antworten