Rückrufaktion Airbags

Fragen bezüglich Zulassung, Eintragung, TüV, AU, ASU, StVzO etc.
Antworten
Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Praktikant
Beiträge: 113
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Rückrufaktion Airbags

Beitrag von zettosaurus » Fr 15. Mai 2020, 12:04

Hallo,
heute habe ich den Schrieb von Toyota wegen der Rückrufaktion in Sachen Airbags bekommen.
Der Termin steht noch nicht fest, weil die Ersatzteile erst noch gefertigt werden müssen.
Mal abwarten, wie lange das dauert...
Einige Daten und Adressen habe ich unkenntlich gemacht.
Gruß Dirk
Dateianhänge
k-Rückruf Seite 1.jpg
k-Rückruf Seite 1.jpg (74.71 KiB) 4819 mal betrachtet
k-Rückruf Seite 2.jpg
k-Rückruf Seite 2.jpg (73.94 KiB) 4819 mal betrachtet
k-Rückruf Seite 3.jpg
k-Rückruf Seite 3.jpg (120.39 KiB) 4819 mal betrachtet
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2192
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Fr 15. Mai 2020, 12:17

Kam heute auch hier an. Mal sehen, wann die die Ersatzteile da haben. Eigentlich wollte ich ihn im Juni abmelden, aber die Rückrufaktion nehme ich gerne noch mit
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni » Fr 15. Mai 2020, 15:54

Ich hatte auch Post. :D
Mich würde mal interessieren, ob das alle Baujahre betrifft.
Mein derzeit angemeldeter ist "Build Date" 05/1998

Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Praktikant
Beiträge: 113
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von zettosaurus » Fr 15. Mai 2020, 16:48

Meiner ist auch Baujahr 1998.
Meiner Frau ihre kleine graue Karre ist 1997.
Da beide auf mich angemeldet sind und ich nur eine Rückrufaktion für den Blue habe, denke ich nur die späteren Modelle.
Genaueres weiß ich auch nicht.
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2192
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sgt.Maulwurf » So 17. Mai 2020, 15:55

Kann auch nur von 1998 sprechen
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

grand
Starlet-Lehrling
Beiträge: 163
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von grand » So 17. Mai 2020, 17:04

ich glaube es geht nur um die Faceliftmodelle mit 3 Speichenlenkrad

r1v3
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 16
Registriert: Mo 4. Mai 2020, 00:01
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von r1v3 » Sa 23. Mai 2020, 12:15

Brief auch erhalten:
Faceliftmodell mit 3 Speichenlenkrad (Fahrer & Beifahrerairbag)
12/1997

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni » Sa 23. Mai 2020, 12:45

r1v3 hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 12:15
Brief auch erhalten:
Faceliftmodell mit 3 Speichenlenkrad (Fahrer & Beifahrerairbag)
12/1997
Bei mir steht nur "....fahrerseitigen Airbag...."

r1v3
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 16
Registriert: Mo 4. Mai 2020, 00:01
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von r1v3 » So 24. Mai 2020, 12:43

Du hast recht Sterni. Die Austauschaktion handelt laut dem Brief nur von dem fahrerseitigen Airbag. Ich wollte nur erwähnen, dass mein Starlet 12/1997 auch einen Beifahrerairbag besitzt.

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni » So 24. Mai 2020, 13:09

Alles klar. ;)

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2192
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mo 25. Mai 2020, 06:37

Ich habe mal bei Toyota nachgefragt, weil ich ja meinen Starlet bald abmelden will.
Die Rückrufaktion geht lebenslang. Also wenn ich das Auto in ein paar Jahren wieder zulassen will, kann ich das mit dem Airbag immer noch machen lassen.
Einziger Punkt, wo sich der Herr am Telefon nicht ganz sicher war, ist die erneute Zulassung, bevor der Airbag getauscht wurde. Es kann also sein, dass ich erst per Trailer zu Toyota muss, bevor ich den Wagen wieder zugelassen bekomme.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

grand
Starlet-Lehrling
Beiträge: 163
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von grand » Mo 25. Mai 2020, 14:25

das merkt der Tüv Prüfer eh nicht......glaube nicht das die Rückrufaktion irgendwie vermerkt wird

nooly
Starlet-Praktikant
Beiträge: 106
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 00:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von nooly » Sa 13. Jun 2020, 12:13

OMG ja, diesen Brief habe ich auch bekommen und mich total gefreut, weil ich kurz vorher beschlossen hatte Technische Revisionen durchführen zu lassen, zum Zeitpunkt der Airbag Ankündigung war bereits das Fahrwerk und Getriebe überholt.
Der neue Lenkradbezug und neue Sitzpolsterungen sind auch in Planung, somit bekommt er dann zusätzlich auch noch neue Airbags, besser kann es ja garnicht laufen! :clap:

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni » Do 29. Okt 2020, 18:31

Am 25.11. bekommt mein BLUE einen neuen Fahrer-Airbag :thumbup:

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2192
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Fr 30. Okt 2020, 15:08

Letztens kam ein neuer Brief zum Rückruf. Das Auto ist mittlerweile aber abgemeldet.
Ich werde nochmal beim FTH anrufen und fragen, ob man das Auto dann, auch ohne den Airbag gemacht zu haben, wieder anmelden kann.
Man kann dann ja immer noch hin, wenn es soweit ist.

https://photos.google.com/share/AF1QipP ... 9sUjlmQUFB
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Praktikant
Beiträge: 113
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von zettosaurus » Fr 30. Okt 2020, 15:52

So,
gestern kam der Schrieb von Toyota, daß die Aktion beginnt.
War dann gleich beim Händler. Der wollte das Schreiben sehen und meinen Schein und hat jetzt den Airbag bestellt.
Bin mal gespannt, wann ich den Termin bekomme.
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Praktikant
Beiträge: 113
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von zettosaurus » Di 10. Nov 2020, 15:17

So,
der Airbag wurde heute getauscht. Keine große Sache.
Der Umbau hat nicht mal 30 Minuten gedauert.
Man unterschreibt dann nur noch auf den Rückrufzettel und der wird dann vom Händler mit allen Unterlagen zum KBA geschickt.
Aus dem Schneider :clap:
Gruß Dirk

@edit: Bilder hochladen geht immer noch nicht. Kein Vorwurf... :mrgreen:
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
Staryota
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:45

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Staryota » Fr 20. Nov 2020, 16:38

Nach 15 Jahren hat uns unser Toyota-Händler mal wieder gesehen und den Airbag getauscht. War wirklich ruckzuck erledigt.
VG

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni » Fr 20. Nov 2020, 20:15

Staryota hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 16:38
Nach 15 Jahren hat uns unser Toyota-Händler mal wieder gesehen und den Airbag getauscht. War wirklich ruckzuck erledigt.
VG
Schön. Ich bin am Mittwoch "geladen".
Mal sehen, ob mir da wieder Neufahrzeuge angepriesen werden. :lol:

Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Praktikant
Beiträge: 113
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von zettosaurus » Sa 21. Nov 2020, 08:41

NEUFAHRZEUGE ?

Er hat Jehova gesagt :lol:
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Geselle
Beiträge: 212
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Skayo » Mo 23. Nov 2020, 23:44

Sterni hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 20:15
Mal sehen, ob mir da wieder Neufahrzeuge angepriesen werden. :lol:
Mir wollte mein Toyota-Händler den J immer abkaufen, wenn ich da war. Auch als ich mich nach nem Neufahrzeug erkundigt habe, wollte er den unbedingt in Zahlung nehmen... Nichts da! :D

Schade, dass die Rückrufaktion nur für die elektronischen Airbags gilt... Hätte auch gerne ne neue Lenkradverkleidung für lau :shock:
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Hobbyprojekt: 1996er Starlet P9 J ohne alles, dafür leicht :D
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)
Wunschfahrzeug: Tesla Model S

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Rückrufaktion Airbags

Beitrag von Sterni » Mi 25. Nov 2020, 18:31

Ich war heute nach 22 Jahren auch wieder mal beim FTH, bei dem ich den 1. Starlet gekauft hatte. :)
Airbag wurde getauscht! In 23 Minuten! :clap:
Mir wurde gesagt, daß zuerst die Seriennummer des Airbags geprüft wird, und erst dann ggf. der Airbag erneuert.
Also betrifft es wohl nicht alle Airbags eines bestimmten Auto-Jahrganges. :?

Antworten