Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Hier können sich unserere neuen MitgliederInnen vorstellen
Antworten
Sir Quickly
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Nov 2023, 14:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sir Quickly »

Hallo Zusammen,
nach Recherchen zum Toyota Starlet bin ich hier im Forum gelandet.
Ich bin 33 Jahre und komme aus Niederbayern.

Mein erstes Auto, das ich 2008 mit 18 von meiner Tante übernommen habe, war auch schon ein Starlet P9.
Aus beruflichen Gründen habe ich nach drei Jahren das Auto schweren Herzens verkauft und bin auf einen Jahreswagen umgestiegen.
Gerne hätte ich den Starlet behalten, aber hatte dazu weder die finanziellen Mittel noch den Platz dazu.

Nach einigen Jahren wuchs in mir der Wunsch, wieder solch ein Auto zu besitzen. Durch Hausbau, Familiengründung usw. wurde der Wunsch aber immer wieder verworfen. Trotzdem habe ich immer mal wieder online nach angebotene Autos gesucht.

Vor einigen Wochen habe ich dann online einen Starlet entdeckt, der die selbe Lackierung hatte, wie mein Starlet damals, nur der Heckspoiler fehlt.
Als ich endlich das OK von meiner Frau hatte, habe ich natürlich sofort zugeschlagen und den Toyota gekauft.
Geld und Platz habe ich zwar immer noch nicht, aber seit 1,5 Wochen bin ich wieder stolzer Starlet-Besitzer.

Es ist ein 1996er mit 120.000 km. Das Auto hat keinen Rost, weder am Unterboden, noch an den Radläufen.
Auf der Beifahrerseite ist leider ein Kratzer im Seitenteil und der Schweller ist etwas eingedrückt, was mich aber bei einem 26 Jahre alten Auto nicht stört. Die Rostfreiheit war mir wichtiger.

Leider hat meiner aber auch die übliche Starletkrankheit mit dem defektem Schaumstoff und durchgescheuerten Rückenlehne.
Auch da fühlte ich mich wieder in mein erstes Auto zurück versetzt :lol:

Leider fehlt bei der Rückbank auf einer Seite der Halter, mit den der Bügel angeschraubt wird. Eventuell hat ja hier im Forum noch jemand so etwas rum liegen und benötigt es nicht mehr.
Ich habe schon sämtliche Schrottplätze der Gegend abtelefoniert, aber niemand hat einen Starlet zum schlachten stehen.
Alle halbwegs fahrfähigen werden aufgekauft und nach Afrika verschifft.

Dass die Rückbank nicht ordentlich befestigt ist, hat natürlich der freundliche Prüfer bei der HU auch gleich bemerkt :clap:
Das war aber schon der einzige Mangel.

Natürlich gibt es auch Fotos vom Neuzugang, gleich nach dem Kauf. Mittlerweile habe ich das Auto aber aufpoliert.

Viele Grüße
Dateianhänge
Vorne links.jpeg
Vorne links.jpeg (684.18 KiB) 1792 mal betrachtet
Innen II.jpeg
Innen II.jpeg (604.4 KiB) 1792 mal betrachtet
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sterni »

Hallo und herzlich Willkommen im Kreis der Starlet-Verrückten :D

Du solltest gelegentlich prüfen, ob die Abläufe unten an den Kotflügeln frei sind.
Am Besten wäre es, den Innenkotflügel etwas zu lösen und mit reichlich Wasser zu spülen.

Zitat: "Leider fehlt bei der Rückbank auf einer Seite der Halter, mit den der Bügel angeschraubt wird."

Ich weis nicht was Du meinst. Mache doch mal ein Bild davon.
Sir Quickly
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Nov 2023, 14:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sir Quickly »

Vielen Dank für den Tipp mit den Abläufen.

Von der fehlenden Rückbank-Halterung habe ich ein Foto gemacht.
Rückbank.jpeg
Rückbank.jpeg (707.53 KiB) 1764 mal betrachtet
Rückbank lose.jpeg
Rückbank lose.jpeg (288.77 KiB) 1764 mal betrachtet

Wegen dem verschlissenen Fahrersitz habe ich bereits bei einem Sattler angefragt.
Soll ca. 250 € Netto kosten.
Mein ursprünglicher Plan, den (Beifahrer-) Sitz bzw. die Rückenlehne aus einem Schlachter zu nehmen und dann bei mir als Fahrersitz einzubauen funktioniert leider nicht.
Wie bereits geschrieben, habe ich bereits sämtliche Schrottplätze in der Nähe abtelefoniert, aber niemand hat so ein Auto stehen.

Fahrersitz.jpeg
Fahrersitz.jpeg (724.63 KiB) 1764 mal betrachtet
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sterni »

Die Halterung kann ich Dir schicken. Die für R hat eine etwas größere Bohrung.

Bild

Du kannst die Polsterung von einem rechten Sitz auf links umbauen, das geht. Nur einfach die kompletten Sitzteile tauschen geht nicht.
Ich glaube, ich habe Bilder gemacht, schaue heute Abend mal nach.
Benutzeravatar
grand
König der "J"
Beiträge: 316
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von grand »

:shock: Herzlich Willkommen ! Ich Frage mich nur wie diese Halterung " Verschwunden " ist.....
Sir Quickly
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Nov 2023, 14:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sir Quickly »

grand hat geschrieben: Do 9. Nov 2023, 15:08 :shock: Herzlich Willkommen ! Ich Frage mich nur wie diese Halterung " Verschwunden " ist.....
Vermutlich hat der Vorbesitzer mal die Rückbank ausgebaut. Evtl. um das Kabel zum für die Boxen auf der Hutablage zu verlegen :think:
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sterni »

Hier eine Anleitung zum Tausch der Sitzpolster: http://www.starletforum.de/forum/viewto ... 21#p149521
Starlet_420
Starlet-Praktikant
Beiträge: 119
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 13:01
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Starlet_420 »

Herzlich Willkommen
Aus welchem Teil von Niederbayern kommst du genau?
Wegen deinem Sitz kann ich mal bei meinem Bekannten aus Siegenburg nachfragen, der hat viele alte Toyotas geschlachtet. Evtl hat er noch einen übrigen Sitz
Sir Quickly
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Nov 2023, 14:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sir Quickly »

Starlet_420 hat geschrieben: So 12. Nov 2023, 12:50 Herzlich Willkommen
Aus welchem Teil von Niederbayern kommst du genau?
Wegen deinem Sitz kann ich mal bei meinem Bekannten aus Siegenburg nachfragen, der hat viele alte Toyotas geschlachtet. Evtl hat er noch einen übrigen Sitz
Ich komme aus dem Landkreis Rottal-Inn.
Vielen Dank, das wäre toll. :clap:
Sir Quickly
Ganz Neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Nov 2023, 14:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sir Quickly »

In letzter Zeit habe ich leider etwas wenig über die weiteren Fortschritte berichtet, was ich jetzt aber nachholen möchte.
Einige andere Schrauberprojekte habe / hatte ich auch noch neben dem Starlet, der Garten musste angelegt werden und wir sind Eltern geworden.
Da fehlte mir etwas die Zeit, im Forum weiter zu berichten.

Zwischenzeitlich bekam der Starlet ein neues Radio (sogar mit DAB) und Bluetooth und neue Reifen verpasst.
Da der Sommer ja bald ansteht, habe ich auch Windabweiser von ClimAir angebracht.

Dank sterni ist die Rückbank auch wieder befestigt.
Vielen Dank für den Halter dafür.

Über Kleinanzeigen habe ich von einem anderen sehr netten Starlet-Fahrer einen Fahrersitz bekommen, der bereits neu gepolstert ist.
Dabei wurde das Gestell so umgebaut, dass der Sitz nicht wieder durchscheuern kann.
Da bei meinem ersten Starlet vor 16 Jahren der Sitz auch schon durch war, war der Sitzkomfort neu für mich :clap:
Politur (1) (1).jpg
Politur (1) (1).jpg (446.82 KiB) 754 mal betrachtet
Leider musste ich das Bild für das Forum so stark komprimieren, so dass die frische Politur kaum zur Geltung kommt
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Neuer (alter) Starlet-Fahrer

Beitrag von Sterni »

Hallo und Danke für die Rückmeldung und das Bild.
Jetzt sieht ER ja wieder richtig schick aus! :clap:
Antworten