Grüße aus dem Norden

Hier können sich unserere neuen MitgliederInnen vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
MacFraser
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 09:16
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Grüße aus dem Norden

Beitrag von MacFraser » Sa 24. Okt 2020, 09:27

Hallo zusammen,

ich komme aus dem hohen Norden und kann mich ab jetzt stolze Besitzerin eines Toyota Starle P9 bezeichnen.
Der Wagen wird von mir vorranging im Winter genutzt (Ganzjahresmotorradfahrerin) um heil ins Büro zu kommen.
Im Moment bin ich auf der Suche nach ein paar Anregungen/Tipps zum Instandsetzten. :D
Der Wagen ist von 1996 und hat erst 127.000 km gelaufen.
Wurde vorher von einer älteren Dame gefahren und ist daher für sein Alter noch top in Schuss. :clap:
Zuletzt geändert von MacFraser am So 25. Okt 2020, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Sterni » Sa 24. Okt 2020, 19:44

Hallo und Willkommen im Forum :D
Was willst/mußt Du denn instandsetzen?

Benutzeravatar
MacFraser
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 09:16
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von MacFraser » So 25. Okt 2020, 08:43

Vielen Dank für das herzliche Willkommen :D
Und Grüße in meine alte Heimat ;)
Den größten Teil macht netterweise ein Kumpel von mir, da ich was Autos reparieren angeht, null Ahnung hab. :shifty:
Ich bin im Moment noch auf der Suche nach einem neuen Gurt für die Fahrerseite.
Meiner ist leider ziemlich zerfranst. Ich hatte schon den Link zu den Ersatzteilen auf Ebay Kleinanzeigen gefunden, da gab es aber leider nur noch den für die Beifahrerseite. Bin leider noch nicht dahinter gekommen ob man den auch für die Fahrerseite umbauen kann?
Des weiteren suche ich gerade nach einem CD/USB Radio für das Auto.
Da gibt es aber soviele Variationen, das ich ehrlich gesagt etwas überfordert bin. :shifty:
Zuletzt geändert von MacFraser am So 25. Okt 2020, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Sterni » So 25. Okt 2020, 13:18

Zum Thema Gurt gibt´s hier etwas zu lesen:
http://www.starletforum.de/forum/viewto ... =1&t=13098

Zum Thema Radio kann ich nur sagen, daß dieses gepasst hat: JVC KD-G351
Da wird es wohl ein Nachfolgemodell geben.

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Geselle
Beiträge: 212
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Skayo » Mi 28. Okt 2020, 21:44

Hallo und willkommen im Forum :)

Freut mich, noch mehr Nutzer hier aus dem Norden zu sehen :D
Wo genau wohnst du denn? Wäre cool, wenn es irgendwo um Hamburg rum ist, dann kann man sich eventuell ja bei Bedarf gegenseitig mal helfen, was die kleinen Flitzer angeht :)

Also Radio passt so ziemlich alles im 1 DIN Format. Nervigste ist immer nur der Toyota auf ISO Adapter, da der nicht bei jedem Laden zu bekommen ist. Aber Internet regelt schon :)
Kommt also ganz darauf an was du brauchst. Ohne CD empfehle ich immer Sony DSXA40UI, hatte ich in zwei meiner Starlets, im dritten dann nen Noname ieGeek Bluetooth Autoradio, was aber für die 40 mit Bluetooth gar nicht schlecht war. Kann ich also auch empfehlen :)

Schöne Grüße aus dem Kreis Pinneberg
Skayo
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Hobbyprojekt: 1996er Starlet P9 J ohne alles, dafür leicht :D
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)
Wunschfahrzeug: Tesla Model S

Benutzeravatar
MacFraser
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 09:16
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von MacFraser » Do 29. Okt 2020, 20:14

Sterni hat geschrieben:
So 25. Okt 2020, 13:18

Zum Thema Radio kann ich nur sagen, daß dieses gepasst hat: JVC KD-G351
Da wird es wohl ein Nachfolgemodell geben.
Danke für den Tipp. Dann werde ich mich doch mal auf die Suche machen.
Gurt hab ich jetzt auch gekriegt. Kumpel hat den über eine deutschlandweite Schrotthändlerplattform geschossen. :D
Skayo hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 21:44
Hallo und willkommen im Forum :)

Freut mich, noch mehr Nutzer hier aus dem Norden zu sehen :D
Wo genau wohnst du denn?
Skayo
Danke danke. :mrgreen:
Sorry, Hamburg ist von mir noch gut 2 h weg.

Toyota auf ISO Adapter? Klingt ja spannend.Ich lerne heute wieder ungemein dazu.
Muss ich gleich mal Tante Google fragen. :mrgreen:
Wenn ich das also richtig verstehe brauch ich für das Autoradio auch noch einen Adapter damit ich das überhaupt im Starlet anschließen kann?

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Geselle
Beiträge: 212
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Skayo » Do 29. Okt 2020, 20:34

MacFraser hat geschrieben:
Do 29. Okt 2020, 20:14
Danke danke. :mrgreen:
Sorry, Hamburg ist von mir noch gut 2 h weg.
Ahhh okay, in welche Himmelsrichtung? :D
MacFraser hat geschrieben:
Do 29. Okt 2020, 20:14
Toyota auf ISO Adapter? Klingt ja spannend.Ich lerne heute wieder ungemein dazu.
Muss ich gleich mal Tante Google fragen. :mrgreen:
Wenn ich das also richtig verstehe brauch ich für das Autoradio auch noch einen Adapter damit ich das überhaupt im Starlet anschließen kann?
Das ist richtig. DIe Hersteller haben fast alle ihre eigenen Stecker für die Radios, während Aftermarket Radios ISO Anschlüsse haben. Manchmal liegen aber Adapter für diverse Automarken bei den Radios bei, Erfahrgungsgemäß jedoch fast nie für Toyota :D

Ich habe zum Beispiel den hier ein par mal gekauft:
https://www.amazon.de/gp/product/B00N3T ... UTF8&psc=1

Guck aber mal in den Schacht hinein, wenn da mal ein nicht-Toyota Radio eingebaut wurde, dann hast du vielleicht noch den Adapter da drin, vergessen nämlich die meisten beim Ausbau ;) (Ich übrigens auch immer, bzw lasse den absichtlich für den Nachbesitzer drin)
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Hobbyprojekt: 1996er Starlet P9 J ohne alles, dafür leicht :D
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)
Wunschfahrzeug: Tesla Model S

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Sterni » Do 29. Okt 2020, 22:01

Skayo hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 21:44
der Toyota auf ISO Adapter
Der war immer "an Bord".
Allerdings habe ich keine Antennenadapter mehr!

grand
Starlet-Lehrling
Beiträge: 163
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von grand » Fr 30. Okt 2020, 20:16

?? Immer an Bord ? Meinst Du beim Radiokauf ?
Antennenadapter hab ich Reichlich.....kann Dir gerne bei Bedarf ein paar Schicken....meld Dich mal über meine Email Adresse...Gruß

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Geselle
Beiträge: 212
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Tornesch bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Skayo » Fr 30. Okt 2020, 20:27

Also Toyota -> ISO Adapter werden oft im Auto zurückgelassen, wenn das Radio ausgebaut wird, aber nen Radio, bei welchem nen Adapter für Toyota dabei ist, kenn ich eigentlich nicht...
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Hobbyprojekt: 1996er Starlet P9 J ohne alles, dafür leicht :D
Alltagsfahrzeug: 2019er VW Golf 7 iq.drive 1.0 TSI 116 PS DSG (Nicht hauen, war nen gutes Leasingangebot)
Wunschfahrzeug: Tesla Model S

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Sterni » Fr 30. Okt 2020, 20:32

grand hat geschrieben:
Fr 30. Okt 2020, 20:16
?? Immer an Bord ?
In den Fahrzeugen die ich gekauft habe, war immer dieser Adapter verbaut.
Zur Zeit habe ich alle Fahrzeuge wieder mit zeitgemäßem Kassettenradio ausgestattet.
Wenn ich mal einen Antennenadapter brauche, komm´ ich einfach bei Dir "vorbei". :lol:

grand
Starlet-Lehrling
Beiträge: 163
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von grand » Fr 30. Okt 2020, 21:22

jepp....,bei meinen Spenderfahrzeugen waren die Adapter auch Vorhanden....ich war damals zu Geizig ....die waren ja auch recht Teuer..

grand
Starlet-Lehrling
Beiträge: 163
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:15

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von grand » Fr 30. Okt 2020, 21:36

@ Sterni : Du bleib mal im Risikogebiet...Lach !
willst ja nur mal n paar Staubtrockene Motoren sehen....aber na klar....wir werden uns schon mal zum "Benzingespräch " Treffen

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von Sterni » Fr 30. Okt 2020, 21:57

grand hat geschrieben:
Fr 30. Okt 2020, 21:36
@ Sterni : Du bleib mal im Risikogebiet...Lach !
willst ja nur mal n paar Staubtrockene Motoren sehen....aber na klar....wir werden uns schon mal zum "Benzingespräch " Treffen
Aber klar doch! :clap:

r1v3
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 16
Registriert: Mo 4. Mai 2020, 00:01
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von r1v3 » Mi 4. Nov 2020, 12:39

Hi MacFraser,

willkommen im Forum und Grüße auch aus dem Norden.
Ich habe beste Erfahrungen mit Kenwood CD/USB Playern gemacht. Ich habe den Kenwood KDC-BT43U verbaut.
Vorteile:
-Spielt CD, USB/MP3, Radio und hat auch Bluetooth inkl. Freisprecheinrichtung mit kabelgebundenem Mikrofon
-sehr gute Klangverbesserung durch "Loudness-Einstellung und Bass-Boost", hat wirklich enorm viel gebracht
-gut lesbares Display und einfach zu bedienen
-gebraucht schon ab 30€ zu haben, dann fehlt dir nur noch der von Skayo beschriebene Toyota zu ISO-Adapter
Ähnliche Modelle: KDC-BT41U, KDC-BT43U, KDC-BT45U etc.
Viele Grüße

Benutzeravatar
MacFraser
Ganz Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 09:16
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Grüße aus dem Norden

Beitrag von MacFraser » Mi 11. Nov 2020, 13:26

Skayo hat geschrieben:
Do 29. Okt 2020, 20:34

Ahhh okay, in welche Himmelsrichtung? :D

Guck aber mal in den Schacht hinein, wenn da mal ein nicht-Toyota Radio eingebaut wurde, dann hast du vielleicht noch den Adapter da drin, vergessen nämlich die meisten beim Ausbau ;) (Ich übrigens auch immer, bzw lasse den absichtlich für den Nachbesitzer drin)
Sorry da war ich doch wegen Stress auf der Arbeit etwas verschollen. :shifty:
Richtung Süden von dir aus. Mehr gen NRW. :D

Danke für den Tipp. Ich gucke mir das mal in Ruhe an.
r1v3 hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 12:39
Ich habe beste Erfahrungen mit Kenwood CD/USB Playern gemacht. Ich habe den Kenwood KDC-BT43U verbaut.
Vorteile:
-Spielt CD, USB/MP3, Radio und hat auch Bluetooth inkl. Freisprecheinrichtung mit kabelgebundenem Mikrofon
-sehr gute Klangverbesserung durch "Loudness-Einstellung und Bass-Boost", hat wirklich enorm viel gebracht
-gut lesbares Display und einfach zu bedienen
-gebraucht schon ab 30€ zu haben, dann fehlt dir nur noch der von Skayo beschriebene Toyota zu ISO-Adapter
Ähnliche Modelle: KDC-BT41U, KDC-BT43U, KDC-BT45U etc.
Danke danke. Ich gucke mal was ich so finde.

Antworten