Welches Autoradio mit USB

Basskisten, neues Radio, eine Endstufe einbauen??? Hier seid Ihr richtig
Antworten
Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Welches Autoradio mit USB

Beitrag von Starlet Moon » Mo 1. Nov 2010, 19:57

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem guten und günstigen Autoradio für meinen P9
Es sollte auf jeden Fall einen Anschluss für einen USB Stick haben und einen Drehknopf für die Lautstärke sowie Stationstasten für Radiosender.
Die Boxen die drin sind sind OK und Verstärker und Subwoofer brauch ich nicht, aus dem Alter bin ich raus ;)

Hat vielleicht einer einen guten Tip für mich, ist ja bald Weihnachten.

Gruss Stefan

Benutzeravatar
J4ng0
Starlet-Neuling
Beiträge: 47
Registriert: So 26. Okt 2008, 20:14
Wohnort: P
Kontaktdaten:

Beitrag von J4ng0 » Mo 1. Nov 2010, 20:01

hatte mal so nen relativ billiges von Aldi. Tevion oder Medion hiess die marke.
War ganz gut un sah nich schlecht aus.
Hatte auch alles was du verlangst.
[align=center]Bild[/align]

Benutzeravatar
mirK
Site-Techniker und nicht mehr...
Beiträge: 1029
Registriert: Do 29. Apr 2004, 17:30
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Hürth
Kontaktdaten:

Beitrag von mirK » Mo 1. Nov 2010, 20:02

hab noch nen clarion 778usb hier liegen!

wenn du interesse hast, meld dich einfach!
Bild

Benutzeravatar
carat
Mit Liebe zum Detail
Beiträge: 2792
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 10:55
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Welches Autoradio mit USB

Beitrag von carat » Mo 1. Nov 2010, 20:06

Starlet Moon hat geschrieben:Hallo,

Die Boxen die drin sind sind OK und Verstärker und Subwoofer brauch ich nicht, aus dem Alter bin ich raus ;)

Gruss Stefan
Habe ich auch mal gedacht! Aber so ein kleiner Aktiv-Subwoofer ist doch was feines ;) .

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Mo 1. Nov 2010, 20:19

@mirk
danke, aber das Clarion hat leider keinen Drehregler für die Lautstärke und da bekomm ich jedesmal einen Hals wenn ich die Tasten nicht direkt finde.

@carat
Naja in meinen ersten beiden Autos, hatte ich damals noch nen Equilizer mit eingebautem Verstärker, war damals ganz toll ;)
Danach bin ich eigentlich immer mit nem guten normalen Radio ausgekommen.
Das orginal RDS Toyota Casettenradio ist eigentlich auch in Ordnung, aber das spulen der Casetten :haudrauf:

Gruss Stefan

stroke
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1647
Registriert: Di 20. Dez 2005, 00:31
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von stroke » Mo 1. Nov 2010, 21:28

PIONEER DEH-2200
Allradantrieb bedeutet, da

Benutzeravatar
DayDream
Starlet-Bastler
Beiträge: 352
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 18:09
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Kiedrich

Beitrag von DayDream » Mo 1. Nov 2010, 23:03

Wieso hollst du dir nicht sowas meine Abreitskollege hat das ding schon ewig!!USB
Bild

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Di 2. Nov 2010, 06:52

@DayDream
Hatte ich auch schon überlegt, aber sind die Dinger den was?

Gruss Stefan

Benutzeravatar
DayDream
Starlet-Bastler
Beiträge: 352
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 18:09
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Kiedrich

Beitrag von DayDream » Di 2. Nov 2010, 06:54

Wie ich schon sagte mein Arbeitskollege hat ungefähr alle 3 bis 4 monate ein neues Auto und hat nur dieses teil und ist voll zufrieden!!
Bild

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Di 2. Nov 2010, 08:56

Mein Bruder hat auch so einen. Der war mal als Werbegeschenk dabei. Er meinte das funktioniert wunderbar. Allerdings mit einem ganz leichten Rauschen, was wohl von der Lichtmaschine übertragen wird meint er. Also irgendwelche Frequenzstörungen.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
ich
Starlet-Praktikant
Beiträge: 107
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 18:09
Wohnort: Arnstadt

Beitrag von ich » Di 2. Nov 2010, 09:14

Vorsicht bei den FM-Transmittern, Ohrgruselalarm!!!

Es gibt welche, die schnippeln die oberen Tonfrequenzen weg und manche übertragen nur in Mono (meiner konnte beide Nachteile).

Also vor dem Kauf sicherstellen, dass das Teil Stereo kann.

Das mit dem leichten Rauschen, damit kann man leben, wenn sonst der Klang stimmt.
Toyota Starlet P9 Bj. 1998
MZ ETZ 250 Bj. 1987
Simson S 51 N Bj. 1981

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Di 2. Nov 2010, 17:50

Ich hatte die FM Transmitter auch schon bnei Ebay gesehen, aber ich weiss nicht so recht.

@stroke
Wie ist den die Erfahrung mit dem Pioneer DEH- 2200?

Ich hatte mir im Netz schon das DEH-2220 angesehen, kostet ähnlich, aber ich weiss nicht so recht wo der Unterschied ist.

Gruss Stefan

stroke
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1647
Registriert: Di 20. Dez 2005, 00:31
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von stroke » Di 2. Nov 2010, 18:29

Nen dollen Unterschied gibt es glaub ich nicht.. Weiss ich aber auch net so genau..
Für den Preis ist das ein richtig gutes Radio!
Allradantrieb bedeutet, da

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Di 2. Nov 2010, 19:12

Ich hab gerade mal die beiden Geräte auf der Pioneer Seite verglichen und keinen Unterschied feststellen können :confused:

Wie ist den der Radioempfang?

Braucht man noch einen Fahzeugspezifischen Kabel Adapter?

Gruss Stefan

Benutzeravatar
Bananajoe888
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 16:37
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: St.Margarethen an der Raab
Kontaktdaten:

Beitrag von Bananajoe888 » Di 2. Nov 2010, 19:18

wenn ich hier auch mal was anmerken darf
ich hab bei meinem starlet nen sony radio drinnen und bin der Verarbeitung und der Qualität (ton usw.) vollkommen überzeugt..
---->http://www.sony.de/product/ica-in-car-u ... cdx-gt440u
ist vom design der neuere, aber das is egal=)
Bild

stroke
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1647
Registriert: Di 20. Dez 2005, 00:31
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von stroke » Di 2. Nov 2010, 19:34

Starlet Moon hat geschrieben:Ich hab gerade mal die beiden Geräte auf der Pioneer Seite verglichen und keinen Unterschied feststellen können :confused:

Wie ist den der Radioempfang?

Braucht man noch einen Fahzeugspezifischen Kabel Adapter?

Gruss Stefan
Im vergleich zu Sony Kenwood und RedStar (:D) ist der Empfang sehr gut.
Eigentlich braucht man da keine Adapter. Hat die Standart Iso Anschlüsse, die
dein Starlet eigentlich haben sollte!

Dieser Adapter sollte dabei sein.
Bild

und diese solltes du schon im Starlet haben.
Bild
Wenn du den nicht hast musst du den noch kaufen.. Hatten aber bisher alle meine Starlets :)
Allradantrieb bedeutet, da

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Di 2. Nov 2010, 19:43

Ist ja noch das original Toyota Radio drin, sollte dann wohl noch alles original sein.

Nur weiss ich noch nicht wie ich das originale Radio rausbekomme.

Gruss Stefan

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Di 2. Nov 2010, 19:48

Bei dem Originalen sollten diese Drähte weiterhelfen:
Bild
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Di 16. Nov 2010, 18:19

So hab mir nun das Pioneer Deh 2220 gekauft und wollte es gerade mal eben ;) einbauen. Nachdem ich dann erst die Mittelkonsolenblende ausbauen musste um an die 4 Schrauben des org. Toyotaradios zu kommen, musste ich feststellen das am org. Radio keine DIN ISO Stecker dran sind, sondern wohl Toyota spezifische :confused:
Nun brauch ich also einen Adapter von Toyota auf DIN ISO.
Hat da vielleicht noch Jemand was rumfliegen, oder muss ich da zu Toyota?

Es sind 2 Stecker dran, einer in etwa so gross wie der ISO und einer knapp halb so gross der wohl für die LS ist.

Gruss Stefan

Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Dresden

Beitrag von masterofdisaster » Di 16. Nov 2010, 18:51

Den Adapter müsste es doch in jeden Multimedia Geschäft geben.
(Media Markt, Saturn, etc.)
Life ist too short to drive boring cars
Bild

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Di 16. Nov 2010, 19:04


Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Dresden

Beitrag von masterofdisaster » Di 16. Nov 2010, 19:15

Ja, das sollte passen.
Life ist too short to drive boring cars
Bild

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Di 16. Nov 2010, 19:30

Danke :)

Gruss Stefan

Benutzeravatar
Starlet Moon
Starlet-Praktikant
Beiträge: 104
Registriert: So 26. Sep 2010, 11:44

Beitrag von Starlet Moon » Mi 24. Nov 2010, 19:41

So,
Radio ist eingebaut und macht einen sehr guten Eindruck. Nur muss ich mich am Wochenende mal bei Tageslicht mit den ganzen Funktionen und Einstellungen vertraut machen.

Danke nochmal an Stroke für den guten Tipp:)

Gruss Stefan

Antworten