STARLETFORUM.DE

Deutschsprachiges Starlet-Forum
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 12:45

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 12:53 
Offline
Starlet-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 06:57
Beiträge: 37
Wohnort: Lotte
hallo zusammen ich könnte mal hilfe gebrauchen .
habe mir bei acr gute und auch vor allem dicke kabel geholt die gut isioliert sind habe eine 4 kanal endstufe und eine schicke bassrolle mit falchen boden .
alles wurde angeschlossen sieht auch gut aus masse unter der rücksitzbank an der schraube vom anschnaller vorher abgeschliffen und alles lief auch ers .
nun der witz an der sache das hörte nach ner 3/4 std wieder auf und dann kam nochmal einmal kurz der bass von hinten und seit dem war es das auch .
nen bekannter hatte vermutet das es an den sicherrungen lag die fast komplett schwarz waren diese habe ich heute alle ausgetauscht durch neue (natürlich die selben stärken) aber es tut sich einfach nix mehr und ich werd langsam irre weil es nicht läuft .

vllt habt ihr tipps oder wisst eventuell wo das problem ist .


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 15:50 
Offline
Starlet-Fachmann
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Beiträge: 1591
Wohnort: L
Ich hatte das auch. Ich hab mir ne zweite masse direkt von der Batterie geholt und nen kondensator noch dazwischen.... ich bin bei dunkelheit fast irre geworden da mein licht geflackert hatte. Meine Anlage war mit 100 ampere abgesichert. Strom auf der beifahrerseite und den rest Fahrerseite. Ach ja. Ich hatte das remote kabel auch seperat. 1.5mm2 ausm baumarkt ^^

_________________
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/103883980320721972090/MeinStarlet?authkey=Gv1sRgCLfVmuHm9YXoCg#

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 20:31 
Offline
Starlet-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 06:57
Beiträge: 37
Wohnort: Lotte
ok das brauch ich zum glück nicht machen
hatte bei ebay kleinanzeigen auch ein inserat rein geschrieben
darauf hat sich ein mann gemeldet der über 7 jahre lang bei acr als einbauer tätig war
er hat den fehler gefunden
und wenn das alle lesen wird sicherlich ersmal gelacht ^^
das problem war schlicht und ergreifend das sich die kabel im subwoofer am teller gelöst haben
die haben wir wieder angelötet und alles ist gut und läuft und ich bin glücklich


aber ehrlich ....
wärt ihr drauf gekommen im subwoofer zu schauen ob die kabel dran sind ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2016, 07:57 
Offline
Starlet-Neugieriger

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 18:13
Beiträge: 54
Das nenn ich dann mal einen fetten Bass, wenn der Woofer seine eigenen Anschlüsse zerstört :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2016, 08:53 
Offline
Starlet-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 06:57
Beiträge: 37
Wohnort: Lotte
Naja so fett denke ich nicht da würde Viel dran rumgewerkelt wie man feststellen konnte vor allem mit extrem viel silikon was wohl nicht so toll sein soll weil die Hitze da das Problem Wird


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2016, 15:01 
Offline
Starlet-Fachmann
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 12:38
Beiträge: 1656
Wohnort: Gosau - Österreich
wenn man mehrere Anlagen eingebaut hat, ist das eines der gängigen Sachen die man kontrolliert ;)

_________________
TOYOTA CLUB INNERES SALZKAMMERGUT
Video vom 5.TMR: https://vimeo.com/148784556
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2016, 17:55 
Offline
Starlet-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 06:57
Beiträge: 37
Wohnort: Lotte
ich hab ja noch nie eine eingebaut lach daher auch den fehler nicht gefunden
aber der jenige der geschaut hat ist vom fach gewesen
der hat über 7 jahre bei acr als einbauer gearbeitet
ich glaub hätte er den fehler nicht gefunden wäre ich echt verzweifelt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 00:17 
Offline
Starlet-Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Apr 2006, 00:33
Beiträge: 246
Wohnort: 49179
acr in osna?
kann ich auch nur positives von berichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer wieder masse fehler
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 17:48 
Offline
Starlet-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 06:57
Beiträge: 37
Wohnort: Lotte
ja acr in osna da hat der gearbeitet gehabt =)
hat heute auch nochmal bei whatsapp gefragt ob es immernoch läuft hat mich irrgentwie ja gefreut


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de