Doppel-DIN in P9?

Basskisten, neues Radio, eine Endstufe einbauen??? Hier seid Ihr richtig
Antworten
Benutzeravatar
Xpect
Ich habe die Magersucht überstanden
Beiträge: 335
Registriert: Di 14. Feb 2012, 15:36
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Xpect » Di 3. Apr 2012, 11:48

Genau das ist miene Frage, passen Doppel-DIN Geräte in den P9 bzw wenn nein und nur mit basteln, wie viel Aufwand wär das in etwa?

Benutzeravatar
Quite
Starlet-Spezialist
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 22:15
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Zepernick (Panketal)

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Quite » Di 3. Apr 2012, 11:58

Doppel-DIN passt nicht, basteln ist schwirig da einem der Platz fehlt wegen Lüftungssteuerung und Aschenbecher bzw. Anzünder.
Bild

Benutzeravatar
Xpect
Ich habe die Magersucht überstanden
Beiträge: 335
Registriert: Di 14. Feb 2012, 15:36
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Xpect » Di 3. Apr 2012, 13:23

Naja, von Aschenbecher und Anzünder bräuchte ich wenn dann eh nur letzteres, und den könnte man ja sicherlich verlegen, oder?

Benutzeravatar
Quite
Starlet-Spezialist
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 22:15
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Zepernick (Panketal)

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Quite » Di 3. Apr 2012, 13:27

Klar kann man, musste ich bei meinem Montitorumbau auch machen. Ist nur halt etwas aufwändiger, möglich ist es aber sicherlich mit dem Doppel-DIN
Bild

Benutzeravatar
Xpect
Ich habe die Magersucht überstanden
Beiträge: 335
Registriert: Di 14. Feb 2012, 15:36
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Xpect » Di 3. Apr 2012, 18:15

^Monitorumbau trifft sich gut, exakt das hab ich nämlich auch vor. Dank dem Raspberry Pi passt ein Car-PC ja sogar in den Hohlraum überm Handschuhfach, und der ist schon sehr klein :D

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2106
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: 21368 Dahlem

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Di 3. Apr 2012, 19:46

Wieso denn nur son kleiner PC? Gut für Musik und Film mag der Reichen, aber von Dell z.B. gibts auch schon kleine Rechner, die sind kaum grösser als n autoradio und haben noch mehr Leistung. Da würde nem Spieleabend im Starlet nix mehr im Wege stehen :D
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Xpect
Ich habe die Magersucht überstanden
Beiträge: 335
Registriert: Di 14. Feb 2012, 15:36
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Xpect » Di 3. Apr 2012, 20:13

Joa, ich kann mir auch ein mini-ITX Board da rein bauen, nur der Raspberry kostet gradmal 25$, ein miniITX Board in passender Ausstattung so um die 100 ;)
Und wenn ich ein miniITX Board kauf kommt das erstmal nicht ins Auto sondern unter den Fernseher als HTPC sowie NAS ;)

btw gibt es sogar spezielle Doppel-DIN miniITX PC-Gehäuse mit Displayhalter in der Front. Stand afaik in einer der letzten Chip. Find ich schon ganz cool, aber die Preise....



Aber wo wir grade dabei sind: Wo hat der Starlet P9 Dreitürer eigentlich noch grössere Hohlräume? Unter den Frontsitzen wär nicht so schön, die werden dann und wann bewegt.

Benutzeravatar
Quite
Starlet-Spezialist
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 22:15
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Zepernick (Panketal)

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Quite » Di 3. Apr 2012, 20:37

Habe meinen PC hinter dem Monitor, im Amarturenbrettt ist reichlich Platz.
Die ITX Boards sind super, allerdings taugt ein Atomchip kaum zum spielen. Wenn das will sollte man schon eine Grafikkarte dazu nehmen oder die AMD-Fusion oder E-Serie nehmen, die haben HD-Grafikkarten wo selbst aktuelle Spiele mit laufen.
Bild

Benutzeravatar
Xpect
Ich habe die Magersucht überstanden
Beiträge: 335
Registriert: Di 14. Feb 2012, 15:36
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Xpect » Di 3. Apr 2012, 20:48

Ursprünglich wollte ihc ja den Beifahrerairbag rausrüsten lassen und unter der Klappe dann versteckt einen Monitor einbauen. Aber wenn das echt so gut hinters Armaturenbrett passt... Wie sieht es da denn mit der Lüftung aus? ist da genug Platz für einen kleinen Luftstrom?

Und Quite, wenn du mal ein wenig Zeit hast, magst du mir mal per PN deinen genauen Aufbau geben? Sprich was du am Board dran hast und was so die sonstige Multimedia/HiFi-Peripherie in deinem Auto ist?

Selbst in meinem HTPC würd nichts kleineres als ein Brazos reinkommen. Eventuell auch Fusion, wobei da warte ich noch auf die Trinity mit den Bobcat Kernen.

Soviel zu meinem PC-Wissen *hust*
Ich glaub jetzt hab ichs verdient noch ienen Thread mit diversen Fragen zu eröffnen :D

Benutzeravatar
nes3Ah
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 28
Registriert: Di 1. Okt 2013, 23:10
Wohnort: Bad Honnef

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von nes3Ah » Mo 7. Okt 2013, 08:03

Es fehlt zwar noch der Feinschliff, aber drin ist es:
DSC_0031.jpg
Doppel-DIN Radio im P9
DSC_0031.jpg (93.72 KiB) 4179 mal betrachtet
Erst die Plastikverkleidung, in der das Radio sitzt rausnehmen, dann die beiden Metallplatten entfernen, den Plastiksteg unterhalb der Armaturen (Lüftung, Wärmeregler etc.) mit Dremel oder ä. wegfräsen. Plastikverkleidung wieder einbauen, und oben sowie das Fach unter dem ursprünglichen Radio wegfräsen und den Doppel-DIN Rahmen einbauen :mrgreen:
Toyota Starlet P9, 75PS Bild


Honda SevenFifty, 73PS Bild

Benutzeravatar
Keuli
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 270
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 22:17
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Dresden

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Keuli » Mo 7. Okt 2013, 23:19

gute arbeit also es passt ;)

Benutzeravatar
Xpect
Ich habe die Magersucht überstanden
Beiträge: 335
Registriert: Di 14. Feb 2012, 15:36
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von Xpect » Di 8. Okt 2013, 04:42

Ich bin noch immer nicht dazu gekommen meinen DoppelDIN Rahmen aus dem belgischen P9 einzubauen. Aber ich mach dann auch ein Foto.

Benutzeravatar
nes3Ah
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 28
Registriert: Di 1. Okt 2013, 23:10
Wohnort: Bad Honnef

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von nes3Ah » Di 8. Okt 2013, 09:53

Platz nach hinten ist auf jeden Fall genug. Sobald man die beiden Metallplättchen rausgeschraubt hat, ist höhen-mäßig nur noch Plastik im Weg ;)
Auf der rechten Seite habe ich die Frequenzweichen für die Hochtöner unterbringen können, war vom Platz positiv überrascht. Beim Avensis war das alles knapper bemessen.
Toyota Starlet P9, 75PS Bild


Honda SevenFifty, 73PS Bild

Benutzeravatar
OnTourWithGerrit
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Di 17. Dez 2013, 22:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von OnTourWithGerrit » Di 17. Dez 2013, 22:07

[Jetzt habe ich mich auch mal hier registriert :) ]
Moin. Ich wollte mal nachfragen, ob es schon neues gibt? Ob der Einbau einwandfrei geglückt ist und ob es noch davon Bilder gibt? (und bei Xpect, passt der Rahmen aus Belgien überhaupt?)

1 DIn Radio mit 7" sieht erstmal ganz gut aus..ist aber bei mir wieder rausgeflogen. Passt nicht ganz ins Fach und verdeckt wie hier schon erwähnt die Gebläseeinrichtung.. Im nicht vorhandenen AC Schalter habe ich außerdem noch eine Aussentemperaturanzeige gebaut...welche auch verdeckt währe.

Benutzeravatar
OnTourWithGerrit
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Di 17. Dez 2013, 22:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von OnTourWithGerrit » Di 31. Dez 2013, 14:47

So, ich habe mich dann mal selber daran gemacht ein Radio reinzubasteln. Mit DAB+ :)
Hier das Ergebnis. Alles frei Schnauze gefräst und gesägt.

Bild

MY_P8
Starlet-Lehrling
Beiträge: 164
Registriert: So 20. Mai 2012, 12:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Hessen, Hohenstein

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von MY_P8 » Mo 3. Nov 2014, 06:52

Moin Leute,

Ich erwecke das mal wieder zum Leben...

Ich bin auch am überlegen ein 1 DIN 7" Radio in meinen P9 zubauen. Hatte mich nur gefragt ob das vom Platz her nach oben reicht, denn da ist ja dieser Vorbau von der Mittelkonsole direkt drüber.

@OnTourWithgeritt:
Hast du das Radio in den normalen Schacht geschoben oder eher unten rein?

Gruß

Benutzeravatar
nes3Ah
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 28
Registriert: Di 1. Okt 2013, 23:10
Wohnort: Bad Honnef

Re: Doppel-DIN in P9?

Beitrag von nes3Ah » Fr 30. Jan 2015, 15:31

Also mein Doppel-DIN (Kenwood DPX701U) passt von der Tiefe genau rein, größer könnte eng werden.

Maße sind Breite/Höhe/Tiefe 182 x 112 x 160 mm

Man muss bedenken, dass die Kabel dahinter auch noch Platz haben müssen.
Toyota Starlet P9, 75PS Bild


Honda SevenFifty, 73PS Bild

Antworten