Tachobeleuchtung defekt, was kann ich tun ???

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
glanzparade
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 19:58

Tachobeleuchtung defekt, was kann ich tun ???

Beitrag von glanzparade » Di 3. Mär 2009, 12:11

Hallo,
seit einigen tagen ist die beleuchtung meiner armatur (auf der tankanzeige) ausgefallen. jetzt zieht sich die "dunkelheit" bis an die linke tachohälfte heran.
kann ich das als leie selber reparieren ? oder muss da ne werkstatt ran ? hat jemand ne ahnung was das kosten könnte ? oder ne kleine anleitung ?

bin für jede info dankbar.
(achja starlet p9, carat)
vielen vielen dank

Benutzeravatar
linoleum
Starlet-Schrauber
Beiträge: 509
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 15:25
Wohnort: Berlin

Beitrag von linoleum » Di 3. Mär 2009, 13:28

Tacho ausbauen, Lämpchen, die nicht funktionieren raus, zum Händler fahren, neue lämpchen kaufen,neue lämpchen einbauen, Tacho einbauen.
Fertsch

glanzparade
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 19:58

Beitrag von glanzparade » Di 3. Mär 2009, 15:57

hmmm??? muss den begriff "leie" wohl nochmal neu definieren... :gruebel:

wie bekomme ich den tacho raus ? muss ich da von unten ran ?

Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Beitrag von TheDarkOne » Di 3. Mär 2009, 16:12

eigentlich nicht ,ich hab zwar keinen p9 aber ich versuch es mal zu beschreiben.

über dem tacho hast du die verkleindung, die ist mit 2 schrauben befestigt, diese muss raus, dann müsstest du schon an den tacho kommenb, wo bei dem jetzt die schrauben sitzen kann ich nicht genau sagen es sollten aber drei oder vier rund oben und unten am tacho sein. dann kannste ihn nach vorne raus ziehen, am besten dabei zur seite drehen dann solltest du schon an die lämpchen ran kommen. ich denke selbst als laie wenn man etwas schrauben kann sollte das kein prob sein.
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

Benutzeravatar
linoleum
Starlet-Schrauber
Beiträge: 509
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 15:25
Wohnort: Berlin

Beitrag von linoleum » Di 3. Mär 2009, 16:30

Den Begriff Laie muss man vor jeder Aufgabe definieren ;)
Die Beschreibung von "TheDarkOne" ist sehr gut. Nur die Anzahl von Schrauben kann variieren. Es ist aber kein Problem, da sie alle sichtbar sind.

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1621
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Di 3. Mär 2009, 17:05

Ich will ja nicht die Freude trüben, aber ihr habt vergessen zu erwähnen, dass die Tachowelle abgezogen werden muss.... Dafür muss man sich von unten (den Pedalen) nach oben vortasten. Hilfreich ist es auch den Tacho vorher los zu schrauben da man so die Welle leichter abbekommt.

LG Dirk
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Mister-Bu
Starlet-Schrauber
Beiträge: 551
Registriert: So 11. Nov 2007, 10:28

Beitrag von Mister-Bu » Di 3. Mär 2009, 17:25

Und die Welle wieder raufzumachen ist auch nicht so der riesen Spass :rolleyes:
Aber machbar ist es..

glanzparade
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 19:58

Beitrag von glanzparade » Di 3. Mär 2009, 18:29

hey leute,

vielen dank schonmal... wo bitte sind da über dem tacho schrauben ??? die einzigen die ich sehen kann sind die schwarzen hinter der plexiglasscheibe, ansonsten sieht es für mich so aus als wäre alles ein riesen ding plastik.

danke danke

Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Beitrag von TheDarkOne » Di 3. Mär 2009, 18:37

23.Dirk hat geschrieben:Ich will ja nicht die Freude trüben, aber ihr habt vergessen zu erwähnen, dass die Tachowelle abgezogen werden muss.... Dafür muss man sich von unten (den Pedalen) nach oben vortasten. Hilfreich ist es auch den Tacho vorher los zu schrauben da man so die Welle leichter abbekommt.

LG Dirk
warum? um an die lampen zu kommen sollte das doch reichen das man dahinter kommt!
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)

glanzparade
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 19:58

Beitrag von glanzparade » Di 3. Mär 2009, 19:55

hört sich doch nicht so einfach an wie ich gehofft hatte... wenn ich da so viel losschrauben muss dann bekomme ich das nachher nicht wieder zusammen... ich kenne mich :haudrauf:

werde wohl doch in die werkstatt fahren müssen... vielen dank erstmal
für eure infos

Benutzeravatar
linoleum
Starlet-Schrauber
Beiträge: 509
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 15:25
Wohnort: Berlin

Beitrag von linoleum » Di 3. Mär 2009, 20:54

wo bist du territorial?
In berlin könnten wir uns treffen, da kann ich behilflich sein.
Die erste Blende hat nur eine schraube oben, dann vorsichtig nach vorn ziehen, damit plastikhalterungen im unteren bereich nicht abbrechen.
danach sind alle schrauben sichtbar.
Tachowelle kann man, muss man aber nicht abmachen, je nachdem wie gut du an die lämpchen rankommst.

glanzparade
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 19:58

Beitrag von glanzparade » Di 3. Mär 2009, 21:08

ohhh... vielen dank für dein angebot... aber ich wohne in hamburg. habe die kleine schraube oben entdeckt...werde morgen mal versuchen wie weit ich da komme.
könnt ihr mir vielleicht die bez der lampen nennen die man da verbaut ??? nicht dass ich noch mitÂÂn hängenden tacho losfahren muss ;-)

thx

Benutzeravatar
linoleum
Starlet-Schrauber
Beiträge: 509
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 15:25
Wohnort: Berlin

Beitrag von linoleum » Mi 4. Mär 2009, 16:18

Tut mir leid, aber frag bei deinem Toyota - Händler, der müsste dir die Daten al Angebot geben, wenn die nicht zu teuer sind, würde ich dann gleich ein paar kaufen, damit der einbau glecih nach dem ausbau erfolgen kann.
die schrauben, die du momentan auf dem Tacho siehst musst du nicht entfernen. es sind insgesamt hinter der abdeckung 3 schrauben: oben mitte, links unten, rechts unten.

Mister-Bu
Starlet-Schrauber
Beiträge: 551
Registriert: So 11. Nov 2007, 10:28

Beitrag von Mister-Bu » Mi 4. Mär 2009, 17:17

Wenn du nach Bremen kommen willst kannste bei mir zugucken :D :D
Muss am Wochenende den Tacho auch mit neuen Lämpchen bestücken :D

glanzparade
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 19:58

Beitrag von glanzparade » Do 5. Mär 2009, 13:40

würde ich sogar machen... muss nur leider am wochenende arbeiten... aber danke für das angebot :-)

habe das gestern abend mal selber probiert... oben die kleine schraube gelöst und dann versucht dieses plastikteil rauszubekommen... leider habe ich es nur auf der rechten seite (schalter scheibenheizung) gelöst bekommen, die linke seite sitzt so fest, dass sich nichts bewegte...
ich kriegs einfach nicht hin.
fachwerkstatt will zwischen 50 und 70 euro haben !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

vielleicht kannst du ja bei deinem ausbau ein zwei fotos machen und sie mir mailen ?!

Mister-Bu
Starlet-Schrauber
Beiträge: 551
Registriert: So 11. Nov 2007, 10:28

Beitrag von Mister-Bu » Do 5. Mär 2009, 14:18

Hab hier noch zwei Bilder vom Umbau auf Paseotacho....
Am Wochenende mach ich mal ein paar bessere :)

Bild
Rot= Da wird die verkleidung reingeklippst
Grün= Schrauben

Bild
Hier siehste die Schrauben nochmal besser.

glanzparade
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 23
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 19:58

Beitrag von glanzparade » Sa 7. Mär 2009, 06:04

auf den beiden fotos hast du diese bekloppte verkleidung ja schon ab...und genau die bekomme ich auf der linken seite nicht raus.
muss man da gewalt anwenden ??? habe schon hin und her geruckelt aber es tut sich nichts...lediglich die linke seite ist locker und eine kleine metalkrampe is unten raus gefallen.

shit...

wünsche allen ein schönes wochenende !!!

Mister-Bu
Starlet-Schrauber
Beiträge: 551
Registriert: So 11. Nov 2007, 10:28

Beitrag von Mister-Bu » So 8. Mär 2009, 21:26

Hmmm... also mit mässiger Kraftanwendung ist das so "rausgepluppt" :nixweis:

nooly
Starlet-Praktikant
Beiträge: 106
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 00:05
Wohnort: Stuttgart

Re:

Beitrag von nooly » Fr 23. Okt 2015, 09:59

23.Dirk hat geschrieben:Ich will ja nicht die Freude trüben, aber ihr habt vergessen zu erwähnen, dass die Tachowelle abgezogen werden muss.... Dafür muss man sich von unten (den Pedalen) nach oben vortasten. Hilfreich ist es auch den Tacho vorher los zu schrauben da man so die Welle leichter abbekommt.

LG Dirk

Musste ich nicht bei meinem P9 und ich hab keine Birnchen getauscht sondern das Blinker-Relais, da war genug Platz ...

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Tachobeleuchtung defekt, was kann ich tun ???

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Fr 23. Okt 2015, 19:23

Die angesprochenen Schrauben sitzen oben quasi unter der "Dach" der Tachoverkleidung. Ich glaube das ist aber nur eine oben mittig.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

starletfreund
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Aug 2013, 21:44

Re: Tachobeleuchtung defekt, was kann ich tun ???

Beitrag von starletfreund » Mi 13. Nov 2019, 10:42

Hallo, muss das Thema nochmal hochholen.
Bei uns ist es mittlerweile auch dunkel an der linken Seite.
Hatte auch schon den Tunnel und alles ab wegen Reparatur Blinker.
Jetzt habe ich ja verstanden, dass auch der Tacho gelöst wird aber die Frage, die sich mir stellt ist nun, wo sitzt die Tachowelle und wie ziehe ich diese ab?
Und muss ich an die Birnen von hinten ran oder geht das auch von vorn?
Und last but not least, lohnen sich LED`s einzubauen mit den W3W oder wird das dann zu hell, hat da jemand Erfahrungen?

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Tachobeleuchtung defekt, was kann ich tun ???

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mi 13. Nov 2019, 18:02

Die Tachowelle kannst du nur von unten mit nem langen Arm erreichen und abschrauben. Ist recht frickelig.
Die Birnen kannst du nur tauschen, wenn du den Tacho raus hast, da sie von hinten verbaut sind.
LEDs haben sich durchaus schon einige eingebaut, mal mit mehr oder weniger gutem Ergebnis. Das Problem an LEDs ist halt, dass sie sehr punktuell Licht machen und es weniger streuen als eine Glühbirne.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1096
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Tachobeleuchtung defekt, was kann ich tun ???

Beitrag von Sterni » Mi 13. Nov 2019, 18:34

Ich würde die normalen W3W (oder W5W) -Birnen einbauen. Die halten wieder 100 Tkm.
Die Tachowelle ist am Tacho nur aufgesteckt.
Zum Abziehen mußt Du die Veriegelung hinten zusammendrücken und die Welle abziehen.
Bild

Benutzeravatar
Fox
Starlet-Bastler
Beiträge: 460
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:15
Fahrzeugtyp: Starlet P6
Wohnort: Hessen

Re:

Beitrag von Fox » Mi 13. Nov 2019, 21:29

TheDarkOne hat geschrieben:
Di 3. Mär 2009, 16:12
wo bei dem jetzt die schrauben sitzen kann ich nicht genau sagen es sollten aber drei oder vier rund oben und unten am tacho sein. dann kannste ihn nach vorne raus ziehen, am besten dabei zur seite drehen dann solltest du schon an die lämpchen ran kommen.
Wenn es so schön einfach wäre. Zumindest bei 2 P9 habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Welle einem kaum 1cm Spielraum lässt. Aktuell weiß ich auch nicht wie schell ich fahre - geht momentan nach Gefühl :D . irgendwann demnächst muss ich mich auch mal aufraffen und den Blindflug im Dunkeln beenden.
Bei P7, P8, den Corollas, Celicas, AW11, P6....überall ging das einfacher als beim P9...

Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1096
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Re:

Beitrag von Sterni » Mi 13. Nov 2019, 21:47

Fox hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 21:29

Wenn es so schön einfach wäre. Zumindest bei 2 P9 habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Welle einem kaum 1cm Spielraum lässt.
Man muß die Nase an der Welle eindrücken und den Tacho von der Welle wegziehen, nicht umgekehrt!
Die Welle ist recht kurz, bzw. eng verlegt, deshalb kann man sie kaum bewegen. Siehe Bild:
Bild

Antworten