Ersatzrad

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
tobi
Starlet-Lehrling
Beiträge: 179
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 22:37
Kontaktdaten:

Ersatzrad

Beitrag von tobi » So 22. Feb 2004, 11:58

Ich hab mal eine Frage an euch, ich weiss zwar nicht ob die vielleicht im alten Forum schon gestellt wurde, aber... Habt ihr eigentlich noch euer Ersatzrad hinten drinn? Ist das denn überhaupt sinnvoll im Sommer 15er Felgen draufzuhaben und als ersatz eine 13er geht das überhaupt, wäre es da nicht sinnvoller sich dieses andere Zeug zu holen? Und wenn ja hat schon einer Erfahrungen mit diesem Reifenpannenzeug gemacht? Und so ein Rad hinten drinne wiegt ja auch ein bisschen ist es nicht eh sinnvoller es rauszunehmen? Wenn ich zu dritt im Starlet sitze hab ich ziemliche Probleme beim anfahren weil einfach zu wenig Last auf der Vorderachse ist und zuviel auf der Hinterachse durch eben Ersatzrad und ziemlich schwere Basskiste.

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » So 22. Feb 2004, 12:05

kommt eben auf den durhcmesser an also bei 195/50R15 udn 165/70R13 wirds bei mir sicher komisch aussehen aber gehen tut das logisch darfst halt nicht so schnell fahren und sitzt evtl. etwas schief :D


aber ich habs rausgeschmissen unntötioges gewicht und ein super platz für die endstufe

Benutzeravatar
jorgmann
Inselbewohner
Beiträge: 2513
Registriert: Do 19. Feb 2004, 21:38
Wohnort: HANNOVER
Kontaktdaten:

Beitrag von jorgmann » So 22. Feb 2004, 12:16

mein Starlet ist am 18 Februar 13 Jahre alt geworden!! :D . Und das Ersdatzrad wurde kein einziges mal eingesetzt!! :D :D . Ich mache das Rad weg. Dann habe ich mehr Platz für Dreieck, verbandkasten u. a.

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » So 22. Feb 2004, 12:21

jorgmann hat geschrieben:mein Starlet ist am 18 Februar 13 Jahre alt geworden!! :D . Und das Ersdatzrad wurde kein einziges mal eingesetzt!! :D :D . Ich mache das Rad weg. Dann habe ich mehr Platz für Dreieck, verbandkasten u. a.


nö das sit böse zumindest verbandskasten immer griffbereit wegpacken nciht das du den da erst umstädnlch rauskramen musst

tobi
Starlet-Lehrling
Beiträge: 179
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 22:37
Kontaktdaten:

Beitrag von tobi » So 22. Feb 2004, 12:57

siehste meiner wird bald 14:) Ab wann hat man OldtimerStatus?) Welches Zeug hast du dir denn da geholt? Und wie teuer war das, hat das denn schonmal einer ausprobiert?

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » So 22. Feb 2004, 13:28

Bei mir hab ich auch noch ein Komplettrad hinten drinne, aber nur weil ich noch kein Platz habe wo ich es hinstellen kann. Aber in einem Monat kommt das raus und in den Keller.

Mal sehen vielleicht bau ich mir ja was bassiges in das dadurch entstehende Loch???

Wie das ist bei nem Komplettrad (also nicht dieses komische Notrad) weiss ich aber net. Ich denke mal wenn man dann auch nur 80 km/h fährt wird sicher kein Polyp was sagen.
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

Preckel
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 12:42
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Preckel » So 22. Feb 2004, 13:32

Tja, die Frage ist ob man die Alu-Felgen so ohne weiteres Werkzeug abbekommt, sind die Muttern da nicht irgendwie tiefer drin?
Ausserdem muss man doch glaube ich noch 4 Stahlbolzen mit sich führen weil die ja glaube ich etwas kürzer sind als die für Alus. Ausserdem ist meine Ersatzradmulde leider etwas eingeknickt, denke ich werds auch rausschmeissen.

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » So 22. Feb 2004, 13:36

Für Alufelgen gibt es spezielle Bolzen, die das Klauen erschweren. Da gibt es dann einen speziellen Schlüssel dafür.

Für meine Alus muss ich immer noch einen anderen Schlüssel beihaben, da die nicht das selbe Mass wie die originalen Muttern haben.

Wenn du ne Stahlfelge hinten drinne hast musst du natürlich 4 Originalmuttern mitführen. Und auch ohne Ersatzrad würd ich die hinten beim Wagenheber mit reinschmeissen. Der ADAC wird dir sicher bei ner Panne keine Alufelge mitbringen.
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

Benutzeravatar
pingelchen
Starlet-Geselle
Beiträge: 242
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 14:12
Wohnort: Dresden

meins ist schon ewig raus...

Beitrag von pingelchen » So 22. Feb 2004, 18:39

...und der kofferraum dankt es mit einem "cleanen" erscheinungsbild ;)

für 10 euronen gibbet für die ganz ängstlichen nen pannenset bei "atu", ansonsten ist es doch nun wirklich in zeiten eines billigen "adac"-schutzbriefes nicht weiter diskussionwürdig???
Bild habe ich durchschnittlich :cool:

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Re: meins ist schon ewig raus...

Beitrag von echt_weg » So 22. Feb 2004, 18:47

pingelchen hat geschrieben:für 10 euronen gibbet für die ganz ängstlichen nen pannenset bei "atu"


hab ich auch drin aber nicht weil cih ängstlcih bin sondern weil das vorschriftr ist wenn du keien reifen hast

Blacky
Moderator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:14
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: Meiningen
Kontaktdaten:

Beitrag von Blacky » So 22. Feb 2004, 18:58

Also ich hab und lass mein Ersatzrad drinne. Weil mir isses schonmal so gegangen, dass mir jemand den Reifen aufgeschlitzt hat, und das nicht zuhause. Und bei nem ordentlich aufgeschlitzten Reifen hilft auch son Pannenset nix.
Und die Muttern die auf den Alus sind, kann ich zumindest auch auf die Stahlfelgen ziehen, weil die auch nen Winkel von 60° haben. Wenn man allerdings mit unterschiedlichen Rädern wegen ner Panne fährt, ist glaub ich 50 km/h vorgeschrieben.
Zu dem Oldtimer Status. Youngtimer gilt ab 20 und Oldtimer gilt ab 30 Jahren, können wir also noch mindestens 6 Jahre warten *g*

Benutzeravatar
pingelchen
Starlet-Geselle
Beiträge: 242
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 14:12
Wohnort: Dresden

ersatzrad bzw. pannenset pflicht?

Beitrag von pingelchen » So 22. Feb 2004, 19:21

hab noch nie etwas davon gehört und auch die infoquelle inet bringt nichts genaues...

zusammenfassend habe ich mir erlesen, dass man einzig auf der AUTOBAHN nicht ohne pannenset bzw. ersatzreifen BEI EINER PANNE von der polizei aufgegriffen werden sollte (geldstarfe)... ansonsten sag ich meinen engel natürlich bescheid, das sie nen rad mitbringen bzw. flickzeug
Bild habe ich durchschnittlich :cool:

echt_weg
Skriptkiddie
Beiträge: 1567
Registriert: So 8. Feb 2004, 22:10
Wohnort: Sauerkrautland
Kontaktdaten:

Beitrag von echt_weg » So 22. Feb 2004, 19:23

mag sein das es so ist keine ahnung ich weiss nur irgendwie das man ärger kriegn kann wenn man ncihts hat ob das nun nur auf der autobahn gilt kann schon sein weiss ich nicht

bundymen
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 349
Registriert: So 22. Feb 2004, 21:35
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Beitrag von bundymen » Mo 23. Feb 2004, 19:52

Mein Ersatzrad ist auch rausgeflogen und wird nach dem Umbau durch Reifenspray ersetzt werden!

FeldWedel
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 253
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von FeldWedel » Mo 23. Feb 2004, 20:22

mein ersatzrad ist noch drinne wird aber wohl auch bald raus fliegen da da eh mein ganzer soundscheis drüber gestabelt wird

und zu dem was man bei had gild grundsetzlich laut STVO mitgeführt werden MUS: Erste Hilfe Kasten UND Warndreieck.

feuerlöscher, wagenheber usw. sind freiwillig und ich glaube die rennleitung würde es glaub ich lieber sehen wenn du da 10min auf die gelben engel wartest als wenn du da z.b auf der fahrerseite mal eben nen reifen wechselt filleicht noch bei ner strecke die in der geschw. frei gegeben ist. und mal im ernst wenn dir bei z.b. 140 nen reifen platzt dann glaub ich haste glück wenn noch was zum pflicken da ist, diese sache mit dem platzendem reifen usw war jetzt auf pingelchen bezogen wegen dem das man sowas auf autobahn mitführen mus
Wenn Autofahren verboten ist wenn man alkohol zu sich genommen hat warum haben bars und kneipen dann parkpl

tobi
Starlet-Lehrling
Beiträge: 179
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 22:37
Kontaktdaten:

Beitrag von tobi » Mo 23. Feb 2004, 21:24

Also ich hab mir heute auch dieses reifenpilotzeug geholt und werd dann bald den reifen rausnehmen und endlich platz haben um die ganzen Werkzeuge usw. zu verstauen.

FeldWedel
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 253
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von FeldWedel » Mo 23. Feb 2004, 21:30

was wilste denn mit werkzeug??? denn das einzige was man als ottonormal bürger machen kann is nen reifenwechsel, doch ohne ersatzrad?!?!?!
Wenn Autofahren verboten ist wenn man alkohol zu sich genommen hat warum haben bars und kneipen dann parkpl

Benutzeravatar
starletdriver
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:15
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Wohnort: SG / BAR
Kontaktdaten:

Beitrag von starletdriver » Mo 23. Feb 2004, 21:33

Und watt is mit Zündkerzen? Und Scheinwerferausbau vor nem 1/4-Meile-Rennen???
the grey one is long gone
the white has died
BUT I'M BACK IN BLACK

Bild

FeldWedel
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 253
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von FeldWedel » Mo 23. Feb 2004, 21:41

naja dazu mus man erst mal zündkerzen bei haben und ich besitze nich mal welche also ersatzkerzen

und den scheinwerfer ausbauen vor 1/4 maile, na da kann man das werkzeugt dann ja mitnehmen aber sonen überfilter hat hier doch keiner das das sin machen würde oder`?????
Wenn Autofahren verboten ist wenn man alkohol zu sich genommen hat warum haben bars und kneipen dann parkpl

Benutzeravatar
eyekeyfun
Administrator
Beiträge: 2284
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 21:21
Fahrzeugtyp: Starlet P7
Wohnort: Burgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von eyekeyfun » Mo 23. Feb 2004, 21:47

Hallo!

Ich hab im P7 ein Notrad von einem Mazda 323 ;)
(Lochkreis und Innenkreis ist Ident mit Toyota)

Bringt Mega Gewichtsersparnis und -1 Sek von 0 auf 100 km/h :rolleyes: :D :P ;)
MfG EyeKeyFun
Bild

FeldWedel
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 253
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von FeldWedel » Mo 23. Feb 2004, 21:52

hab auch nur nen notrad drine aber ich glaub nich das das soooo an gewicht spart
Wenn Autofahren verboten ist wenn man alkohol zu sich genommen hat warum haben bars und kneipen dann parkpl

tobi
Starlet-Lehrling
Beiträge: 179
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 22:37
Kontaktdaten:

Beitrag von tobi » Di 24. Feb 2004, 18:09

Na dann heb mal dein Stahlrad an...ich find mein auto ist schon schneller nur weil ich z.Z. kaum noch boxen drinn hab und umbaue, werd dann auch bald mein Rad rausnehmen.

Werkzeug brauch ich ziemlich häufig, meistens den Kreuzschlitz fürn Verstärker, ausserdem ist sowas immer praktisch dabeizuhaben.

FeldWedel
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 253
Registriert: Do 19. Feb 2004, 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von FeldWedel » Di 24. Feb 2004, 20:12

najut aber wenn de sagst ich nehme das ersatzrad raus damit ich platz für werkzeug hab (oder so ähnlich) dann höhrt sich das so an als ob du nen werkzeugkoffer unterbringen willst und das ist ja nu wirklich übertrieben
Wenn Autofahren verboten ist wenn man alkohol zu sich genommen hat warum haben bars und kneipen dann parkpl

Antworten