5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
Yakuma
Ganz Neu hier
Beiträge: 9
Registriert: Fr 19. Mai 2023, 18:00
Fahrzeugtyp: Starlet P9

5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von Yakuma »

Gude ich bin auf der suche nach der Thermostatgehäusedichtung von einem 5EFE Motor ich war heute schon beim unserm Toyota Händler aber die konnten mir da leider nicht weiter helfen vlt kann mir ja einer von euch helfen? mfg Tim
Dateianhänge
IMG20230519135701_2.jpg
IMG20230519135701_2.jpg (747.39 KiB) 1510 mal betrachtet
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von Sterni »

Hallo, die Dichtung gibt es nicht als Ersatzteil, die mußt Du Dir selber anfertigen!
Yakuma
Ganz Neu hier
Beiträge: 9
Registriert: Fr 19. Mai 2023, 18:00
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von Yakuma »

Gibt es extra Dichtungspapier was man zurecht schneiden kann ?
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von Sterni »

Im Kfz-Fachhandel sollte es Dichtungsmaterial in Plattenform geben.
Die originale Dichtung ist doch bestimmt mind. 1mm stark, da halte ich Papier/Pappe für ungeeignet.
Ich kenne "aus alten Zeiten" dieses Material: https://www.kautasit.de/pages/de/produk ... latten.php
Dort kannst Du ggf. auch nach Vertriebspartnern fragen.

Wenn Du die Dichtung anfertigst: zuerst die Löcher ausstanzen und erst dann die Konturen zurecht schneiden!
Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2330
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von TripleX »

Es gibt dafür keine Dichtung.
Das ist ab Werk mit Dichtmasse verklebt.
Ist bei 4e und 2 identisch.

Kopf saubermachen, Gehäuse sauber machen, dünn auftragen und anbauenwsr laufen lassen und ein klein wenig nachziehen.
Ist immer dicht.
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von Sterni »

TripleX hat geschrieben: Sa 20. Mai 2023, 15:08 Es gibt dafür keine Dichtung.
Das ist ab Werk mit Dichtmasse verklebt.
Ist bei 4e und 2 identisch.
Bei meinen Fahrzeugen ist das auch so.
Aber die Dichtung die da im Bild verbaut ist sieht doch recht professionell aus?
Benutzeravatar
TripleX
Starlet-Meister
Beiträge: 2330
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 14:49
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von TripleX »

Wer weiß, vielleicht hat sich da jemand schon mal Gedanken gemacht
viewtopic.php?t=9505 MEIN BILDER THREAD

Bild
Yakuma
Ganz Neu hier
Beiträge: 9
Registriert: Fr 19. Mai 2023, 18:00
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von Yakuma »

Super danke für die vielen Antworten dann werd ich es auch wieder mit Dichtmasse machen die Dichtung die da mal drauf war ist auf jedenfall fertig die zerfällt fast beim anfassen
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: 5EFE Dichtung Thermostatgehäuse

Beitrag von Sterni »

Bitteschön :D
Antworten