Geringste Serien-Einpresstiefe

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 551
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Geringste Serien-Einpresstiefe

Beitrag von Damadin » Fr 10. Jan 2020, 20:38

Heyho,

an die Experten: Welche ist die geringste Einpresstiefe (38... 32?), mit der ein Starlet (vorzüglich P8) je serienmäßig ausgeliefert wurde bzw. welche im original Toyota-Sonderteilekatalog vorhanden war?

Welche ETs habt ihr auf euren ORIGINAL Toyota oder ATIWE Felgen?

Danke!
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Schrottplatz-
EP81 Si, 2ee, rot, 148.000 -fährt nun in Stuttgart-

Aktueller Starlet:
EP81, 2ee, weiß, 101.000

Sterni
Moderator
Beiträge: 985
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Geringste Serien-Einpresstiefe

Beitrag von Sterni » Fr 10. Jan 2020, 20:57

Soweit ich weiß, hatte
der P8 mit Stahlfelgen 45mm,
der P9 mit Stahlfelgen 39mm.

Benutzeravatar
Damadin
Starlet-Schrauber
Beiträge: 551
Registriert: Do 10. Feb 2011, 22:01
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Re: Geringste Serien-Einpresstiefe

Beitrag von Damadin » Sa 11. Jan 2020, 09:24

Hier noch einer... original Toyota- 6x13 P8-Alufelge mit ET38.
Weitere Angebote?
八十から一

Ex-Starlet´s:
EP81, 2ee, weiß, 161.000 -weggerostet + 2. Leben in Afrika-
EP81-Schlachter (mit Nik), 2ee, blau, 180.000 -weggerostet + Schrottplatz-
EP81 Si, 2ee, rot, 148.000 -fährt nun in Stuttgart-

Aktueller Starlet:
EP81, 2ee, weiß, 101.000

Antworten