Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
softus
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 15:02
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von softus » Mo 14. Okt 2019, 16:38

Hallo erstmal,

nachdem ich in dem Forum nun seit einiger Zeit unangemeldeter mitleser war, habe ich mir jetzt mal ein Konto erstellt, um meine erste Technische Frage zu posten :)
So ziemlich zur selben Zeit ist bei meinem Starlet Kühlerlüfter und Innengebläse ausgefallen.
Bisher hatte ich noch keinte Zeit zu Prüfen, ob am Gebläselüfter Sapnnung anliegt, aber den Kühlerlüfter habe ich mal versuchsweise an 12 Volt gelegt und da ist er gelaufen. Beim Abziehen des Thermoschalters ist er auch nicht angesprungen also würde ich auf en relais tippen, da ich so ziemliche alle Sicherungen (optisch) geprüft habe.

Nun meine Fragen: mein Sicherungskasten im Motorraum ist unbeschriftet. In der BDA gibt es zwar Beschriftungen für diverse sicherungen, aber Relais habe ich hier keine gefunden.
Kann mir jemand sagen welches relais Kühlerlüfter und oder Gebläsemotor schaltet?

So langsam wirds kalt draussen und mit beschlagener Scheibe losfahren ist mir immer so ein bisschen zu unsicher ;)

Sterni
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von Sterni » Mo 14. Okt 2019, 21:49

Herzlich Willkommen im Forum.
Zuerst müßten wir einmal wissen, um welches Fahrzeug es sich handelt.
Am Besten wäre die Nennung der VIN, also der Identnummer.

softus
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 15:02
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von softus » Di 15. Okt 2019, 08:49

Hallo Sterni,

danke :)
eine VIN habe ich gerade leider nicht zur Hand, aus dem Kopf kann ich sagen, dass es sich um einen schwarzen p9 Moolight handelt, 3 türer mit Schiebedach aber manuellen fensterhebern, Serve und ABS - keine ZV. EZ war 06/97.
Vielleicht kann man ja mit den Daten was anfangen :)
Wenn nicht, meld ich mich nochmal am Wochenende ;)

Gibt es denn Autos wo beides über das selbe Relais läuft?

Sterni
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von Sterni » Di 15. Okt 2019, 20:40

Du fährst also einen P9 der frühen Generation. Wir nennen das oft VFL(Vor-FaceLift), obwohl es ja eigentlich nur eine "Modellpflege" mit diversen Änderungen war.
Zuerst möchte ich wissen, wie Du darauf kommst, daß der Kühlerlüfter nicht funktioniert.
Der läuft doch nur, wenn der Motor "zu warm" ist.
Hast Du das getestet?

Läuft das Heizgebläse auch auf der höchsten Stufe nicht?

Auf dem Deckel des Sicherungskasten im Motorraum steht doch die Belegung der Sicherungen, Relais.... drauf.
Hast Du keine Bedienungsanleitung?

softus
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 15:02
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von softus » Mi 16. Okt 2019, 09:04

Stimmt, mein Starlet ist ein VFL :)

Dass der Kühlerlüfter plötzlich nicht funktioniert hab ich folgendermaßen festgestellt:

im August hab ich eine kleine Europa Tour gemacht. Vor der Fahrt habe ich den Kühler getauscht. Beim Entlüften lassen des Kühlsystems ist der Lüfter noch angesprungen.
Als ich dann an der Grenze zu Albanien war ging a) das Gebläse nicht mehr und b) ist der Motor so heiss geworden, dass das Wasser aus dem Behälter raus gekocht ist. Das war schon schön, nach einer dreiviertelstunde schlange stehen aus der Schlange raus zu müssen und mich erstma um den motor zu kümmern :D
Nach dem Öffnen der Motorhaube stellte ich dann Fest, dass der Kühlerlüfter nicht lief. Dass der Motor schnell warm wurde, sobald ich stand und die Sonne auf den Wagen prallte habe ich in den Folgenden Tagenhäufig reproduzieren können.

Das Heizgebläse läuft leider auf keiner Stufe.

Auf dem Deckel des Sicherungskastens steht bei mir leider gar nichts drauf. Der ist einfach nur schwarz.
Eine Bedienungsanleitung habe ich, nur habe ich keine Infos zu den Relais finden können. Zu den Sicherungen natürlich schon, aber die habe ich auch alle geprüft, die wo irgendwas mit Fan oder Kühlung draufstand habe ich auch vorsichtshalber getauscht. Ohne Erfolg

Sterni
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von Sterni » Mi 16. Okt 2019, 20:52

Hallo, hier sind mal Bilder vom gr. Sicherungskasten im Motorraum:
Bild

Bild

Nun zum Kühlerlüfter: ziehe den grünen Stecker vom Sensor hinten am Thermostatgehäuse ab (Nase dazu reindrücken!) und verbinde ihn bei eingeschalteter Zündung mit Masse. Dann muß das Relais "FAN No.1" anziehen und der Lüfter laufen.

Bild

Damit das Heizungsgebläse Spannung erhält müssen folgende Sicherungen i.O. sein:
-Motorraum: HTR 40A
-Motorraum; AM1 50A
-Fußraum: ECU-IG 5A (mittlere Reihe-2. von oben)

softus
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 15:02
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von softus » Do 17. Okt 2019, 09:03

Hallo Sterni,

wow! Vielen Vielen Dank für die detailreiche Erklärungen und die guten Bilder!
Ich dachte ja, ich habe den Thermostatschalter test schon einmal durchgeführt aber den wichtigsten Teil (An Masse schließen)
habe ich wohl nicht mitbekommen...
Dann mach ich mich am Wochenende mal ans Messen.
Ich geb natürlich bescheid, sobald ich Ergebnisse habe :)

Sterni
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von Sterni » Do 17. Okt 2019, 21:02

Bitteschön ;)
Na, da bin ich ja gespannt, woran es liegt.

Sterni
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von Sterni » So 27. Okt 2019, 22:13

Gibt´s was Neues?

softus
Ganz Neu hier
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 15:02
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von softus » Mi 30. Okt 2019, 16:14

Hallo Sterni,

ein Weilchen hats schon gedauert bis ich endlich dazu kam, das sowohl ich als auch das auto Zeit hatten (ich teile mir das Schmuckstück mit einem Freund und irgendwie brauchte er es immer genau dann, wenn ich mal werkeln wollte :D ).
Yes, das Heizgebläse läuft wieder! es lag tatsächlich an der von Dir erwähnten Sicherung im Fußraum!
Ich wäre ja aufgrund des namens nie auf die Idee gekommen, ausgerechnet diese Sicherung genauer anzusehen. Ich hatte zwar alle Sicherungen mal im schnelldurchlauf raus und wieder reingesteckt, aber dabei hab ich die übersehen.
Dem Kühlerlüfter muss ich allerdings noch beachtung schenke, dazu melde ich mich nochmal wenn ich mehr weiss :)

Das bild von deinem Sicherungskasten liegt bei mir übrigens absofort als kopie im Bordbuch und wird mir sicherlich eines Tages aus der Patsche helfen :)

Sterni
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Kühlerlüfter und Innengebläse Tod

Beitrag von Sterni » Mi 30. Okt 2019, 18:23

Na Prima!
Den Kühlerlüfter braucht man ja derzeit nicht unbedingt. :lol:

Antworten