Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
Benutzeravatar
SenomaR
Ganz Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Di 26. Feb 2019, 10:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von SenomaR » Di 26. Feb 2019, 10:46

Hallo Community,

bei meinem Starlet P9 gammelt das Hitzeschutzblech, das quer vor dem Motorblock befestigt ist, weg. Die untere Aufnahme ist komplett durch, die beiden oberen halten es noch und sorgen für ein effektvolles Rasseln bei bestimmten Drehzahlen.
Meine Frage ist, ob das Teil generell benötigt wird oder ich es einfach abmachen kann? Im Motorraum ist ja generell sehr viel Platz und mir ist nicht so ganz klar, was dieses Blech eigentlich schützen bzw. abschirmen soll. Also abmachen oder neu machen?

Sterni
Moderator
Beiträge: 949
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von Sterni » Di 26. Feb 2019, 13:09

Willkommen im Forum. :)
Das ist der Hitzeschutz vom Abgaskrümmer.
Ob da Schäden am Kühlgebläse-Gehäuse entstehen können wenn der fehlt, kann ich nicht sagen.
Bei längerer Vollgas-Fahrt wird der Krümmer natürlich einige 100 grad warm.
Ich würde den Schutz nach Möglichkeit dran lassen, sieht schon mal besser aus.
Entweder an den eingerissenen Stellen mit größeren U-Scheiben befestigen
oder von einem geschickten Schweißer "anpunkten" lassen.

Benutzeravatar
zettosaurus
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 82
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 10:08
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wald-Michelbach

Re: Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von zettosaurus » Di 26. Feb 2019, 19:40

Beim silbernen Starlet ist auch die untere Halterung weggegammelt. Ich habe es dann unten angepunktet und es hat dann 3 Jahre gehalten. Dann war es wieder ab.
Habe dann meinen Händler gefragt und er meinte, daß das bei vielen Starlets so wäre. Einfach weglassen hat er gemeint. Ist jetzt ein Jahr her und hatte noch keine Probleme.
Schaue aber ab- und zu nach, ob es wirklich nichts macht.
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser ; -)
Putzen ist verschwendete Lebenszeit

Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2149
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: 21337 Lüneburg

Re: Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von Sgt.Maulwurf » Mi 27. Feb 2019, 15:15

Kannst du getrost weglassen. Die älteren Starlets haben das gar nicht ab Werk. Wir hatten 3 Starlets Bj 1996 und 1 Starlet Bj 1997. Keiner von denen hatte das. Lediglich mein 1998er hat eins.
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Bild

Sterni
Moderator
Beiträge: 949
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von Sterni » Mi 27. Feb 2019, 15:41

@SenomaR.
Ich habe versehentlich Deinen Beitrag gelöscht! Kannst Du Ihn noch einmal schreiben?

Benutzeravatar
SenomaR
Ganz Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Di 26. Feb 2019, 10:41
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von SenomaR » Mi 27. Feb 2019, 18:36

Sterni hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 15:41
Ich habe versehentlich Deinen Beitrag gelöscht! Kannst Du Ihn noch einmal schreiben?
Klar! Also erstmal vielen Dank für die Antworten. :)
Ich war vorhin in einer (freien) Werkstatt und deren Meister meinte auch: weglassen. Es ist genug Platz zu kritischen Teilen vorhanden (wenn, ist eher das Ansaugsystem oberhalb kritisch und nicht das Gebläsegehäuse, weil die Hitze nach oben geht).
Der Tipp mit den U-Scheiben ging leider nicht, weil die untere Aufnahme wirklich schon großflächig zerbröselt ist. Von daher fährt meiner jetzt auch ohne herum. :)

Ist btw. auch ein Bj. 97 - und hatte das Blech ab Werk aber trotzdem.

Sterni
Moderator
Beiträge: 949
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von Sterni » Mi 27. Feb 2019, 19:19

Ich danke Dir. :oops:

Also: ab Werk hatten alle Baujahre dieses Blech am Krümmer.

Benutzeravatar
Skayo
Starlet-Praktikant
Beiträge: 133
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:14
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Wismar
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschutzblech im Motorraum notwendig?

Beitrag von Skayo » So 3. Mär 2019, 16:31

Mein 96er HATTE das Blech auch mal, aber die Schrauben sind so durchgerostet, dass es wohl irgendwann entfernt wurde, bevor er in meinen Besitz kam. Man sieht aber noch die Überreste der Schrauben an den Halterungen des Krümmers. Hab mal nen neues Blech besorgt, müsste aber die alten Schrauben erst raus bohren, Gewinde neu schneiden usw. Hab es also auch ignoriert.

Der Krümmer ist so weit von allem anderen entfernt, von daher juckt das nicht. Außerdem schmilzt der Schnee auf der Motorhaube im Winter schneller :D
Stichwort: Leistungsgewicht :P

Antworten