Schaden an der Heckschürze

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
Antworten
herpes56
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 62
Registriert: Di 17. Mär 2009, 19:39
Wohnort: Schweich

Schaden an der Heckschürze

Beitrag von herpes56 » Mo 5. Mär 2018, 18:22

Hallo Leute,
unser Starlet P9 hat durch einen Einparkfehler einen Schaden an dwer Heckschürze auf der linken Seite.
Beim Rückwärtseinparken wurde die hier eingedrückt.
Will diese jetzt abmontieren ,um den Halter der Schürze wieder gerade zubiegen.
Bei der Schürze habe ich die Sechskant-Schrauben gefunden,nur die jeweils Obere Befestigung im Radkasten konnte ich nicht als Schraube deuten (war bis jetzt auch eindeutig zu kalt dafür)
Ist dies obere Befestigung überhaupt eine Schraube,oder?
Wer hat hier schon mal gewerkelt?
lg herpes
Dateianhänge
IMG_0902.JPG
IMG_0902.JPG (715.51 KiB) 1503 mal betrachtet

Sterni
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Schaden an der Heckschürze

Beitrag von Sterni » Mo 5. Mär 2018, 22:09

Sechskantschraube SW10 im Kunststoff-"Dübel".
Dateianhänge
IMG_2116.JPG
IMG_2116.JPG (106.3 KiB) 1495 mal betrachtet

herpes56
Starlet-Neugieriger
Beiträge: 62
Registriert: Di 17. Mär 2009, 19:39
Wohnort: Schweich

Re: Schaden an der Heckschürze

Beitrag von herpes56 » Di 6. Mär 2018, 16:24

Sterni hat geschrieben:Sechskantschraube SW10 im Kunststoff-"Dübel".
Danke Sterni,
noch perfekter kann man es nicht darstellen.Wahrscheinlich muß ich erst mal den Dreck wegkratzen um die Sache zu sehen.
Gruß herpes

Sterni
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: LK Görlitz

Re: Schaden an der Heckschürze

Beitrag von Sterni » Di 6. Mär 2018, 16:51

Bitteschön. Den "Dübel" am Besten mit einer Zange gegenhalten!

Antworten