Starlet Jg 1993, Hintere Bremse ungleich

Hier ist Platz für Fragen und Hinweise zu Technik, Reparaturen etc.
starletrot
Gebrauchtwagen-Tester
Beiträge: 13
Registriert: So 4. Dez 2016, 18:14

Re: Starlet Jg 1993, Hintere Bremse ungleich

Beitrag von starletrot » Di 20. Dez 2016, 07:28

das bremspedal ist höher als das gaspedal...
kurz gesagt ich muss den fuss mehr anheben wenn ich vom
gas auf die bremse wechseln muss.
bei jedem mal auf dem prüfstand war dies wieder anderst...
die ganzen 23. jahre war das nie so.
wie kann man das bremspedal "tiefer legen" . ;-)

Benutzeravatar
mighty8
Starlet-Lehrling
Beiträge: 157
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Wohnort: Lübbecke

Re: Starlet Jg 1993, Hintere Bremse ungleich

Beitrag von mighty8 » Fr 23. Dez 2016, 12:04

Hi
Dass das Bremspedal einen anderen Druckpunkt hat als vorher ist mit neuen Teilen in der Bremsanlage normal.
Die "Neutralstellung" des Bremspedals kann sich aber eigentlich nicht verändert haben, da es wenn ich mich jetzt nicht irre per Zugfeder an einen verstellbaren Anschlag (gekonterte Schraube) gehalten wird.
Ich schaue gleich mal nach, aber dass sich was von alleine verändert hat, kann eigentlich nicht sein.
Gruß
Starlet P8 für Immer, Starlet P7 für den Spaß, Carina E GTi für den Sommer

Benutzeravatar
mighty8
Starlet-Lehrling
Beiträge: 157
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Wohnort: Lübbecke

Re: Starlet Jg 1993, Hintere Bremse ungleich

Beitrag von mighty8 » Fr 23. Dez 2016, 12:26

Ich habe nachgeschaut, es ist so dass der Bremslichtschalters gleichzeitig der einstellbare Anschlag des Bremspedals ist.
Also Stecker vom Schalter ab und Mutter gelöst, dann Bremslichtschalter drehen und somit die Stellung des Bremspedals einstellen.
Bei mir ist da aber in Richtung Bodenlech nicht mehr viel Spielraum u d von alleine würde sich das wie gesagt nicht verändern

PS bei mir steht das Bremspedal auch rund 4 o 5cm weiter oben als das Gaspedal
Starlet P8 für Immer, Starlet P7 für den Spaß, Carina E GTi für den Sommer

Antworten