STARLETFORUM.DE

Forum des Starlet Club Deutschland
Aktuelle Zeit: Mi 29. Mär 2017, 04:20

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 21:19 
Offline
Gebrauchtwagen-Tester

Registriert: So 4. Dez 2016, 18:14
Beiträge: 13
hallo zusammen
war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen.
Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen.
Die Handbremse stimmt. Bremszylinder auf rechten Seite ausgewechselt.
Bremskraftregler habe ich vor 3 Jahren erneuert.
Meine nächsten Taten werden sein, Bremstrommel, Bremsbeläge, Federsatz alles auf
beiden Seiten neu zu ersetzen.
Macht das Sinn? Welche Erfahrung habt ihr? Ich hange an meinem Starlet...
Besten Dank für eure Tips
Grüsse starletrot


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 21:38 
Offline
Starlet-Tieferleger

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 282
Wohnort: bei Zittau
Wenn mit der Handbremse alles OK ist, dann kann es wohl nur am Bremskraftverteiler liegen.
Vorausgesetzt, bei den Radbremszylindern sind jeweils beide Kolben leichtgängig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 21:46 
Offline
Gebrauchtwagen-Tester

Registriert: So 4. Dez 2016, 18:14
Beiträge: 13
den bremskraftverteiler habe ich erst vor 3 jahren erneuert... der vorherige
hat 20 jahre gehalten...
also meinst du nichts mit bremstrommel und bremsbelägen.
danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 22:36 
Offline
Starlet-Tieferleger

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 282
Wohnort: bei Zittau
Wenn die Bremswirkung mit der Handbremse ausreichend gleichmäßig ist, dann kann es nicht an der Paarung Bremsbacke/Belag und Bremstrommel liegen.
Hat der getauschte Bremszylinder auch den gleichen Innendurchmesser wie der alte? Die Bremszyl. für Fz mit ABS sind nämlich etwas kleiner im Durchmesser. Ich weiß allerdings nicht, ob man sie auch vertauschen könnte, heißt, ob sie auch in die Ankerplatte passen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 22:52 
Offline
Gebrauchtwagen-Tester

Registriert: So 4. Dez 2016, 18:14
Beiträge: 13
dann würdest du nach drei jahren den bremsverteiler wieder erneuern?
danke und gruss


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 23:03 
Offline
Starlet-Tieferleger

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 282
Wohnort: bei Zittau
War der neu? Wurde nach dem Einbau mal die Bremskraftverteilung geprüft?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 23:08 
Offline
Gebrauchtwagen-Tester

Registriert: So 4. Dez 2016, 18:14
Beiträge: 13
ja der war neu. wie macht man die prüfung. denke nicht dass dies gemacht wurde


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 23:11 
Offline
Starlet-Tieferleger

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 282
Wohnort: bei Zittau
Warst Du nach dem Wechsel mal auf dem Bremsenprüfstand?
Kann ja sein, das das neue Teil auch nicht funktioniert oder etwas anderes nicht i.O. ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 23:17 
Offline
Gebrauchtwagen-Tester

Registriert: So 4. Dez 2016, 18:14
Beiträge: 13
ja nach dem wechsel kam ich vor 3 jahren durch den tüv.
da war alles in ordnung dem bremsverteiler.
der experte hat ein paar mal mit fussbremse auf prüfstand gebremst.
er meinte es werde immer besser mit jedem mal bremsen...
hat aber leider doch nicht gerreicht...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 23:20 
Offline
Starlet-Tieferleger

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 282
Wohnort: bei Zittau
Wenn es "nach ein paar Mal treten besser wird", dann würde ich die Bremse mal komplett neu entlüften.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de