STARLETFORUM.DE

Forum des Starlet Club Deutschland
Aktuelle Zeit: Fr 28. Apr 2017, 05:28

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2016, 20:39 
Offline
Starlet-Praktikant

Registriert: Di 17. Aug 2010, 23:05
Beiträge: 102
Wohnort: Stuttgart
Moin,

hab mich hier schon ewig nicht mehr blicken lassen, weil mein Baby zwecks Beruf fast 4 Jahre gestanden hat.
Hat ihn gut konserviert mit reichlich Fett; leider hab ich die Ankerbleche nicht bedacht, die sind jetzt nahezu weg gegammelt.

Im Netz finde ich leider keine; jetzt hab ich aber gelesen, dass die garnicht TÜV-Relevant sein sollen ...
Stimmt dass, kann ich die Reste einfach weg-schrauben und weg lassen ?

Und falls nicht, weiß einer von Euch welche anderen Bleche, auch Hersteller übergreifend passen könnten ?

Danke

(Tüv wäre einer in Rheinland-Pfalz, falls dass wichtig ist)


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2016, 21:08 
Offline
Starlet-Tieferleger

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 298
Wohnort: bei Zittau
Hallo, ich habe das selbe Problem.
Irgendeinen "Nachbau" gibt es nicht.
Allerdings bietet sie der FTH für "nur" 44 € pro Stück noch an.
Ich will demnächst mal den TÜV-Prüfer fragen, ob er damit leben kann, wenn (wie beim Citroen C5)
nur am Spurstangenkopf und dem unteren Trag-/Führungsgelenk je eine "Schutzblech" davor ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Nov 2016, 21:58 
Offline
Gebrauchtwagen-Käufer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 14:43
Beiträge: 22
Wohnort: Safenwil CH
Wie es original bzw. geprüft verbaut war soll es auch wieder verbaut sein. Ich musste meine weggefaulten Bleche meiner Celica an der HA auch wieder montieren. Die Bleche stellen auch eine Sc^hutzfunktion dar gegenüber an der Vorderachse zum Beispiel wegn austretendem Fett der Antriebswellen. Aber an eine nicht angetriebenen Hinterachse habe ich eher eine Mühe zu verstehen, dass sie wieder verbaut sein müssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 13:56 
Offline
Starlet-Geselle

Registriert: So 20. Mai 2012, 11:15
Beiträge: 248
Wohnort: Hessen, Hohenstein
Also ich meinen P8 auf Paseo Bremse umgebaut hab waren mir die knapp 100€ für zwei Blechen zu viel also habe ich sie weg gelassen... War bei der Eintragung kein problem..
Ich würde sie weg lassen und zum TÜV fahren.. Wenn er meckert dann musst du dir was überlegen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2016, 13:00 
Offline
Starlet-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Beiträge: 184
Wohnort: Lübbecke
War auch schon zig mal mit diversen Autos mit gerade abgeschnittenen Blechen beim TÜV.
Nie Probleme gehabt, ausser einmal, da wars ein GM, da war ich bei dem anderen TÜV. Also ist es wohl Ermessenssache, aber durchfallen sollte man dadurch nicht.

_________________
Starlet P8 2E-E 6Speed LPG
Starlet P7 5E-FE ACIS im Aufbau
MI - EP 82


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 00:30 
Offline
Starlet-Fachmann
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Mai 2005, 18:56
Beiträge: 1410
Wohnort: Bergheim
Bin mit meinem damaligen P8 auch 1x durchgefallen wegen gammliger Ankerbleche.

Dann gratfrei das rostige Zeugs abgetrennt. Nen Teil blieb also stehen. Beim TÜV Rheinland vorgeführt. Plakette bekommen.

Mir wurd damals gesagt, wenn die Bleche neu machst, stückweit aufflexen, damit man die einfach montieren kann, weil das sonst nur von der Rückseite aufgesteckt werden kann. (Viel Zerlegen angesagt!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 07:25 
Offline
Starlet-Tieferleger

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Beiträge: 298
Wohnort: bei Zittau
Ja genau, ich habe die damals auch ohne Ausbau der Radnabe eingebaut und es hält bis heute tadellos.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 21:23 
Offline
Gebrauchtwagen-Käufer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 14:43
Beiträge: 22
Wohnort: Safenwil CH
Bei mir wars drum so, Bremsscheiben hinten hatten eh Untermass und mussten sogleich ersetzt werden, Celica 1.8 Bj. 1996.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de