STARLETFORUM.DE

Forum des Starlet Club Deutschland
Aktuelle Zeit: Sa 29. Apr 2017, 02:47

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2016, 12:25 
Offline
Starlet-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2015, 21:16
Beiträge: 184
Wohnort: Lübbecke
Hi.
Ich sage mal nichts zu den bisherigen Antworten.

Braucht der Motor Öl? Wie sehen die Zündkerzen aus?
Ölwechsel regelmäßig gemacht?
Öl regelmäßig kontrolliert?
Läuft der Motor besonders im kalten Zustand ruckelig?
Das sind Fragen an die Zylinderkopfdichtung.
Bei der Laufleistung aber eher unwahrscheinlich,aber nicht undenkbar. Gerade bei Kurzstrecken.

Ersteinmal hast du ja korrekterweise herausgefunden, dass die WaPu bei den starlets unabhängig vom Zahnriemen über einen Keilriemen aussen betrieben wird.
Hast du den Oring, der auf der starren Leitung hinterm Motor sitzt und von hinten in die Wapu geht auch gewechselt?
Der ist meistens die Ursache für Undichtigkeiten.
An zweiter Stelle kommt wie schon erwähnt wurde der Kühler bzw die Verbindungen zu Schläuchen. In vielen Fällen sind die Verbindungen von Kühler zu Schlauch oder Motor zu Schlauch verdreckt oder korrodiert und evtl Undicht.

Wenn man sich schonmal mit dem Kühlsystem auseinander setzt, bietet es sich an das Kühlwasser komplett abzulassen, auch aus dem Motor, da gibts eine Schraube SW14 hinterm Auslasskrümmer zur Entwässerung des Motors. Das ganze System inkl. intaktem Kühler durchspülen, dafür das Thermostat ausbauen. Alle Verbindungen und Gummiteile säubern und ggf mit neuen Schellen abdichten. Dann mit neuer Kühlflüssigkeit befüllen und entlüften.
Evtl. Lohnt sich ein neuer Kühler.

Zu den Simmeringen, es gibt zwei KW Simmeringe, einer stirnseitig, einer getriebeseitig.
Falls du den Stirnseitigen wechseln willst, mach das beim Zahnriemenwechsel, den getriebeseitigigen Wechsel ich immer erst bei einem Kupplungswechsel, das Getriebe muss dafür nämlich ab.
Ich kaufe die im Zubehör.
Motor ist übrigens kein Freiläufer und ein Zahnriemenwechsel sollte in jedem Fall bedacht werden.

Gruß, Janis

_________________
Starlet P8 2E-E 6Speed LPG
Starlet P7 5E-FE ACIS im Aufbau
MI - EP 82


Nach oben
 Profil  
 

Share On:

Share on Facebook FacebookShare on Twitter TwitterShare on MySpace MySpaceShare on Google+ Google+

BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 20:53 
Offline
Starlet-Praktikant

Registriert: Do 18. Nov 2010, 23:55
Beiträge: 112
Wohnort: Berndorf, N
Ist sicher der KW seitige Simmering zwischen Getriebe und Motor, es hängen permanent schwarze Tropfen an dem Schlitz zwischen Motor und Getriebe :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Dez 2016, 17:59 
Offline
Gebrauchtwagen-Käufer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 14:43
Beiträge: 22
Wohnort: Safenwil CH
Habe ich bei meiner Celi diese Woche auch vermutet. Grund war ein anderer nämlich dass das Oel bei der Ventildeckeldichtung rauskommt. Heute Mittag mal nachgezogen, mal sehen ob dies was bringt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de